Programmieren mit dBASE PLUS: rangeMin

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Eigenschaften | One wikibook.svg Hoch zu Regal EDV | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Inhaltsverzeichnis


Diese Eigenschaft gibt den kleinsten Wert vor, der in eine Komponente eingegeben werden kann.

Eigenschaft von[Bearbeiten]

ColumnSpinBox, Progress, ScrollBar, Slider, SpinBox

Beschreibung[Bearbeiten]

Mit den Eigenschaften rangeMin und rangeMax kann der Bereich der Werte eingeschränkt werden, die in eine Komponente eingegeben werden können (rangeMin gibt die Unter- und rangeMax die Obergrenze an). So kann beispielsweise bei einem Steuerelement für Prozentangaben die Eingabe auf Werte von 0 bis 100 begrenzt werden. Derselbe Bereich wird normalerweise auch für Fortschrittsanzeigen verwendet.

Enthält eine SpinBox-Komponente einen zu kleinen Wert, wird dieser automatisch auf rangeMin gesetzt. Mit Hilfe von SpinBox-Objekten können numerische und Datumswerte angegeben werden, und daher muß rangeMin dem verwendeten Datentyp entsprechen. Bei Progress-, Slider- und ScrollBar-Komponenten sind nur numerische Werte zulässig. Werden beide Bereichseigenschaften angegeben, muß rangeMin kleiner als rangeMax sein.

Hinweis

Die Bereichseinschränkungen eines SpinBox-Objekts sind nur wirksam, wenn die Eigenschaft rangeRequired den Wert True hat.