Quick Basic: UCase, LCase

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

String in Groß- bzw. Kleinbuchstaben umwandeln[Bearbeiten]

Eine weitere Stringbearbeitungsfunktion ist das umwandeln in Groß- und Kleinbuchstaben. Es gibt hierfür zwei Funktionen: LCASE und UCASE - LowerCASE und UpperCASE.

Syntax:

UCASE$(Stringausdruck)
LCASE$(Stringausdruck)

Als Stringausdruck wird eine Zeichenfolge (zum Beispiel "Hallo") oder eine String-Variable erwartet.

Ein Beispiel zur Verdeutlichung:

Dim S As String 'Stringvariable initialisieren
S = "Hallo" 'Wert zuweisen
PRINT UCASE$(S) 'Großbuchstaben
PRINT LCASE$(S) 'Kleinbuchstaben

In der ersten Zeile deklarieren wir eine Variable des Typs String. Die nächste Zeile weist der neuen Variable den Text Hallo zu. Zum Schluss wird der String in Groß- und in Kleinbuchstaben ausgegeben.

Als Ausgabe würde man hier

HALLO
hallo

erhalten.

Man kann einen der beiden Befehle auch wie folgt nutzen:

Dim Antwort As String 'Antwort als Stringvariable initialisieren
INPUT "Ja oder Nein: ", Antwort 'Wert zuweisen
If UCASE$(Antwort) = "JA" Then 'Wenn Antwort ist Ja
   Print "Ja wurde eingegeben!"
End If

Die erste Zeile deklariert eine Stringvariable. In der zweiten wird der Benutzer aufgefordert Ja oder Nein einzutippen. In der dritten Zeile finden wir eine If-Bedingung. Wenn die Eingabe Ja ist (dabei ist es egal, ob die Antwort nun jA oder ja ist), wird eine Meldung ausgegeben. Die Bedingung ist immer dann wahr, wenn man Ja eingetippt hat. UCASE$ sorgt dafür, dass die Eingabe bei unterschiedlichen Schreibweisen immer großgeschrieben wird und somit der Bedingung entsprechen.