Recalbox: Game Boy Color

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Game Boy Color war der indirekte Nachfolger des Game Boy und erschien 1998. ES war die erste tragbare Nintendo-Spielkonsole die einen Farbbildschirm hatte und damit aus einer Palette von 32.768 Farben 56 gleichzeitig darstellen konnte. [1]

Emulator[Bearbeiten]

Roms[Bearbeiten]

Die Spieledatein für den Game Boy Color hat die Endung ".gbc".[2]

Bios[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Zurück[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Game_Boy#Game_Boy_Color
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Emulator