Schachendspiele/ Damenendspiele/ Dame und Bauern gegen Dame und Bauern

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Durch die enormen Zugmöglichkeiten ist es praktisch unmöglich, Regeln aufzustellen, die für alle Stellungen gelten. Eine sichere Königsstellung ist wichtig und der Besitz eines Freibauern von Vorteil. Einige praktische Beispiele:

Stellung 1
Chess zhor 22.png
Chess zver 22.png
a8 b8 c8 d8 e8 f8 g8 h8
a7 b7 c7 d7 e7 f7 g7 h7
a6 b6 c6 d6 e6 f6 g6 h6
a5 b5 c5 d5 e5 f5 g5 h5
a4 b4 c4 d4 e4 f4 g4 h4
a3 b3 c3 d3 e3 f3 g3 h3
a2 b2 c2 d2 e2 f2 g2 h2
a1 b1 c1 d1 e1 f1 g1 h1
Chess zver 22.png
Chess zhor 22.png
Weiß gewinnt


Diese Stellung fehlt in keinem Buch, weil sie so einfach ist und die eingangs erwähnten zwei Kriterien erfüllt: Der weiße König steht sicher und Weiß verfügt über einen Freibauern, der nicht mehr aufzuhalten ist.

1.c6-c7 Df7-d7 2.De5-c3 Dd7-c8 3.Dc3-c5 Kh7-g6 4.Dc5-b6+! Weiß kann die schwarze Dame sowohl mit Db8 als auch Dd8 vertreiben. Von b8 kontrolliert die Dame die Diagonale b8-h2, sodass Schachgebote nicht möglich sind.

4...Kg6-h7 5.Db6-b8 Dc8-f5 6.c7-c8D mit Gewinn

Spielt Schwarz im 2.Zug statt Dd7-c8 Dd7-d6+, dann kann folgen:

2...Dd7-d6+ 3.g2-g3 Dd6-e6 4.Dc3-c2+ kontrolliert die 2.Reihe 4...g7-g6 5.c7-c8D mit Gewinn.

Stellung 2a
Chess zhor 22.png
Chess zver 22.png
a8 b8 c8 d8 e8 f8 g8 h8
a7 b7 c7 d7 e7 f7 g7 h7
a6 b6 c6 d6 e6 f6 g6 h6
a5 b5 c5 d5 e5 f5 g5 h5
a4 b4 c4 d4 e4 f4 g4 h4
a3 b3 c3 d3 e3 f3 g3 h3
a2 b2 c2 d2 e2 f2 g2 h2
a1 b1 c1 d1 e1 f1 g1 h1
Chess zver 22.png
Chess zhor 22.png
Weiß gewinnt


Diese Stellung entstammt einer praktischen Partie. Weiß könnte hier den schwarzen Bauern c6 schlagen:

1.Dd6xc6 Df5-f4+ 2.Kh2-g1 Df4-c1+ 3.Kg1-f2 Dc1-d2+

Aber das führt nur zu ewigem Schach. Stattdessen bildet er einen Freibauern:

1.b4-b5 c6xb5 2.c5-c6 Df5-c2 3.Dd6-d5

Der letzte weiße Zug wurde von den Kommentatoren kritisiert, da er Weiß keine Fortschritte ermöglicht. Einfach c6-c7 war besser.

3...Kh6 4.Dd5-d6 Dc2-c4 5.c6-c7 Kh6-h7 6.Dd6-d7! Dc4-f4+

Stellung 2b
Chess zhor 22.png
Chess zver 22.png
a8 b8 c8 d8 e8 f8 g8 h8
a7 b7 c7 d7 e7 f7 g7 h7
a6 b6 c6 d6 e6 f6 g6 h6
a5 b5 c5 d5 e5 f5 g5 h5
a4 b4 c4 d4 e4 f4 g4 h4
a3 b3 c3 d3 e3 f3 g3 h3
a2 b2 c2 d2 e2 f2 g2 h2
a1 b1 c1 d1 e1 f1 g1 h1
Chess zver 22.png
Chess zhor 22.png
Weiß am Zug


Der letzte weiße Zug zeigt, dass Weiß den richtigen Plan gefunden hat. Der weiße König findet am Königsflügel kein sicheres Versteck, er muss zum Damenflügel und sich mit Hilfe seiner Dame verstecken. Der schwarze b-Bauer leistet dabei Schützenhilfe, da er die b-Linie für die schwarze Dame verstellt. Durch die weiße Dame auf der d-Linie kann Schwarz den weißen König nicht am Königsflügel halten und kein Dauerschach bieten.

7.Kh2-g1 Df4-c1+ 8.Kg1-f2 Dc1-c5+ 9.Kf2-e2 Dc5-c2+ 10.Ke2-e3 Dc2-c5+ 11.Ke3-e4 Dc5-c4+ 12.Ke4-e5 Dc4-c3+ 13.Ke5-d5 Dc3-c4+ 14.Kd5-d6 Dc4-b4+ 15.Kd6-c6 Db4-c4+ 16.Kc6-b7

Schwarz gab auf. Der weiße König ist vor Schachgeboten in Sicherheit.

Stellung 3
Chess zhor 22.png
Chess zver 22.png
a8 b8 c8 d8 e8 f8 g8 h8
a7 b7 c7 d7 e7 f7 g7 h7
a6 b6 c6 d6 e6 f6 g6 h6
a5 b5 c5 d5 e5 f5 g5 h5
a4 b4 c4 d4 e4 f4 g4 h4
a3 b3 c3 d3 e3 f3 g3 h3
a2 b2 c2 d2 e2 f2 g2 h2
a1 b1 c1 d1 e1 f1 g1 h1
Chess zver 22.png
Chess zhor 22.png
Kann Weiß gewinnen?


Auch in dieser Stellung besitzt Weiß einen Freibauern auf der c-Linie, der schwarze Bauer auf der b-Linie hingegen fehlt. In der Partie machte Weiß einen katastrophalen Fehler und verlor:

1...De1-f1+ 2.Kh3-g4??? f7-f5+! 3.g5xf6 Df1-f5+ 4.Kg4-h4 Df5-h5#

Sieht man von diesem groben Fehler ab, so ist nicht klar, ob Weiß gewinnen kann. Bleibt der weiße König am Königsflügel, kann der Bauer nicht verwandelt werden, weil die weiße Dame nicht beide Aufgaben gleichzeitig erfüllen kann: Verhinderung von Dauerschach und Unterstützung des Freibauern.

Stellung 3b
Chess zhor 22.png
Chess zver 22.png
a8 b8 c8 d8 e8 f8 g8 h8
a7 b7 c7 d7 e7 f7 g7 h7
a6 b6 c6 d6 e6 f6 g6 h6
a5 b5 c5 d5 e5 f5 g5 h5
a4 b4 c4 d4 e4 f4 g4 h4
a3 b3 c3 d3 e3 f3 g3 h3
a2 b2 c2 d2 e2 f2 g2 h2
a1 b1 c1 d1 e1 f1 g1 h1
Chess zver 22.png
Chess zhor 22.png
Kann Weiß gewinnen?


Das links stehende Diagramm zeigt einen möglichen Verlauf der Partie etwa 30 Züge später. Um zum Damenflügel durchzubrechen, musste Weiß den Bauern g5 geben. Aber genützt hat es ihm nichts. Es ist nicht zu sehen, wie er seinen König vor der schwarzen Dame verstecken kann. Vermutetes Ergebnis: Remis.