Schachendspiele/ Figur gegen Bauer/ Läufer gegen Bauer

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diagramm 1
Chess zhor 22.png
Chess zver 22.png
a8 b8 c8 d8 e8 f8 g8 h8
a7 b7 c7 d7 e7 f7 g7 h7
a6 b6 c6 d6 e6 f6 g6 h6
a5 b5 c5 d5 e5 f5 g5 h5
a4 b4 c4 d4 e4 f4 g4 h4
a3 b3 c3 d3 e3 f3 g3 h3
a2 b2 c2 d2 e2 f2 g2 h2
a1 b1 c1 d1 e1 f1 g1 h1
Chess zver 22.png
Chess zhor 22.png
Schwarz am Zug, Weiß hält Remis


Der Läufer ist eine langschrittige Figur. Nach

1...Kg1

kann Weiß sich sogar heraussuchen, ob er mit Lh3 auf der kurzen Diagonale bleibt oder auf die lange Diagonale a6-e2 wechselt. Remis.

Diagramm 2
Chess zhor 22.png
Chess zver 22.png
a8 b8 c8 d8 e8 f8 g8 h8
a7 b7 c7 d7 e7 f7 g7 h7
a6 b6 c6 d6 e6 f6 g6 h6
a5 b5 c5 d5 e5 f5 g5 h5
a4 b4 c4 d4 e4 f4 g4 h4
a3 b3 c3 d3 e3 f3 g3 h3
a2 b2 c2 d2 e2 f2 g2 h2
a1 b1 c1 d1 e1 f1 g1 h1
Chess zver 22.png
Chess zhor 22.png
Schwarz am Zug gewinnt


Dieses Beispiel findet man in allen Endspiellehrbüchern. Es zeigt einen der seltenen Fälle, in denen es dem Läufer nicht gelingt, den Bauern aufzuhalten, obwohl dieser noch 3 Züge bis zum Umwandlungsfeld braucht.

1...Kd5! Nimmt dem Läufer das Feld d6, von dem er h2 kontrollieren könnte

2.La5 Kc6! Nimmt dem Läufer das Feld c7, von wo er ebenfalls h2 kontrollieren würde

Weiß kann den Durchmarsch des Bauern nicht verhindern, weil auch sein König nicht mehr rechtzeitig zum Bauern gelangen könnte.