Survival

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gnome-applications-office.svg

Dieses Buch steht im Regal Sport.

Einleitung[Bearbeiten]

In diesem WikiBuch geht es um unterschiedlichste Überlebenstechniken. Es soll als Nachschlagewerk für Menschen dienen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen wollen.

Survival bedeutet Überleben und das tun wir ohnehin ständig. Warum also ein Sachbuch zu dem Thema? Wenn wir den Begriff Survival hören, denken wir zuerst einmal an den Verzehr von Insekten, Menschen, die verdreckt und durchgefroren aus der Natur zurückkehren. Survival ist jedoch wesentlich mehr als diese Verallgemeinerungen. Aufgrund der Größe dieses Themas ist das Buch in mehrere Unterabschnitte getrennt.

Warnung

Viele der hier beschriebenen Fertigkeiten und Techniken sind für Notfälle konzipiert. Ihr Training bedarf je nachdem, in welchem Rechtsraum Sie sich bewegen, Qualifikation und meist auch Genehmigungen. Bitte informieren Sie sich, bevor sie etwas ausprobieren, ob dies dort, wo Sie es vorhaben, erlaubt ist, und informieren Sie sich über Risiken und Gefahren bei dem geplanten Vorhaben.

Survival Basics & Wildnis-Survival[Bearbeiten]

In diesem Kapitel geht es um grundlegende Survival Fertigkeiten wie zum Beispiel Feuer machen, Wasser suchen, mentale Grundhaltung im Survival und der Themenschwerpunkt Wildnis-Survival mit Informationen zu Prioritäten, Schutz vor den Elementen und vieles mehr.

Überleben auf See[Bearbeiten]

Spezifische Informationen zum Überleben auf See bei Notfällen. Übersicht gebräuchlicher Seenotrettungsmittel und Ausbildungsstandards.

Überleben in städtischer Umgebung[Bearbeiten]

Überlebenstechniken in städtischen Gebieten bedürfen einiger besonderer Betrachtungsweisen. In diesem Kapitel finden sie jedoch auch Tricks, die ihnen in mehr oder weniger alltäglichen Situationen helfen können.

militärische Survival-Besonderheiten[Bearbeiten]

Survival unter dem Gesichtspunkt militärischer Auseinandersetzungen hat einige besondere Aspekte, um die es in diesem Kapitel geht.

Katastrophen-Survival[Bearbeiten]

In diesem Kapitel finden Sie Hintergrundinformationen zum Überleben von Katastrophen. Dieses Kapitel beinhaltet auch Informationen zur Vorratshaltung, Dokumentensicherung und vieles mehr.

Medizinische Kenntnisse[Bearbeiten]

Reiseapotheke, Diagnostik und Behandlung verschiedener Krankheiten, Hygiene

Literaturempfehlungen[Bearbeiten]

  • Buzek, Gerhard: Das große Buch der Überlebenstechniken – Orac, ISBN 3-85368-968-x.
  • Darman, Peter: Das Survival-Handbuch der Eliteeinheiten, Pietsch, ISBN 3-613-50301-8.
  • Hake Matthias: Field Manual – Das Survivalbuch für Hiker, Trekker, Fernreisende und Expeditionsteilnehmer, Pietsch, ISBN 3-613-50352-2.
  • Lichtenfels, Karl L. von: Lexikon des Überlebens – Handbuch für Krisenzeiten, Köln: Anaconda, 2007, ISBN 3-938484-26-8.
  • McManners, Hugh: Survival Total – Das grosse Buch des Überlebens, Pietsch, ISBN 3-613-50216-x.
  • Meissner, Hans-Otto: Die überlistete Wildnis - Vom Leben und Überleben in der freien Natur, C. Bertelsmann, 1967, ISBN 3-570-06600-2.
  • Nehberg, Rüdiger: Survival-Lexikon.
  • Nehberg, Rüdiger: Abenteuer vor der Haustür – Tipps für Training und selbstgebautes Werkzeug.
  • Nehberg, Rüdiger: Überleben ums Verrecken-Das Survival-Handbuch" – Über die Planung und Durchführung einer Reise.
  • Nehberg, Rüdiger: Medizin-Survival Überleben ohne Arzt" – Ratschläge zu Diagnose und Therapie.
  • Wiseman, John „Lofty“: SAS Survival Guide von – Survivalhandbuch des SAS (englisch).
  • Robin, Bernard: Navy Survival Handbuch – Überleben auf See, Pietsch, ISBN 3-87943-942-7.
  • US Army Survival Handbuch – Die hohe Schule des Überlebens, Pietsch, ISBN 3-87943-838-2.
  • Pflanzenfibel-CD: Leben und Überleben, aber richtig + CD-Buch: Die Naturküche mit 162 essbaren Wildpflanzen und 118 Pflanzen-Fotos (www.Naturprogramme.de).

Neustrukturierung[Bearbeiten]

Hier sind vorübergehend Seiten gelistet, die aufgrund der Neustrukturierung noch bearbeitet werden müssen: Ausrüstung, Orientierung im Gelände, Fortbewegung