Traktorenlexikon: Agrale

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht
Wikipedia hat einen Artikel zum Thema:

Geschichte[Bearbeiten]

Agrale wurde 1962 in Brasilien als Indústria Gaúcha de Implementos Agrícolas S.A. - AGRISA gegründet und erhielt 1965 seinen heutigen Namen. Agrale gehört zu der Francisco Stedile Group Unternehmensgruppe.

Neben Traktoren werden auch Nutzfahrzeuge, Motoren und Chassi produziert. 1988 kommt es zur Zusammenarbeit mit Klöckner-Humboldt-Deutz für Großtraktoren, 1997 mit Zetor im mittleren Marktsegment.

Typen[Bearbeiten]

Es wurden Schlepper mit folgenden Typenbezeichnungen vertrieben:

4000[Bearbeiten]

Agrale 4300

5000[Bearbeiten]

6000[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Agrale-Fahrzeuge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht