Traktorenlexikon: Agria 3800

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Agria“
Agria 3800
Agria 3800 Hatz Fräse.jpg
Basisdaten
Hersteller/Marke: Agria
Modellreihe:
Modell: 3800
Bauweise: Einachsschlepper
Produktionszeitraum: seit
Maße
Eigengewicht: 370 kg
Länge: 2380 mm
Breite: 890 mm
Höhe: 1250 mm
Spurweite: 624 bis 940 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 0 mm
Standardbereifung: vorne: 6,00-16 AS/7,00-18 AS
Motor
Nennleistung: 12/16 PS
Nenndrehzahl: 3000/min
Zylinderanzahl: 1
Hubraum: 625 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp:
Getriebe: 6/6
Höchstgeschwindigkeit: 17,6 km/h

Der Agria 3800 ist ein schwerer Einachser, der auf dem Erfolgsmodell Agria 2800 basiert. Das Getriebe wurde weitestgehend übernommen.

Motor[Bearbeiten]

Es gab 3 Serienmäßig verbaute Motoren: Hatz E785 sowie Ilo DL660 mit 12 PS und Ruggerini CRD100 mit 16 PS.

Kupplung[Bearbeiten]

Einscheiben Trockenkupplung via Handhebel betätigt.

Getriebe[Bearbeiten]

Das 3-Gang Wendegetriebe ist durch ein Vorgetriebe nochmals in beide Fahrtrichtungen untersetzt. (Dies ist z.B bei der 2700 nicht der Fall.)

Des Weiteren ist ein Differential Getriebe verbaut.

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Vor- und rückwärts Geschwindigkeiten sind auf Grund des Wendegetriebes gleich. 1,2 km/h minmal und bis 17,6 km/h machen die 3800 zu einer vielseitigen Maschine.

Zapfwelle[Bearbeiten]

Die Zapfwelle ist kompatibel mit denen der 1900 und 2800 Modelle. Sie kann Gangabhängig (mit G Getriebe) für Triebachser benutzt werden oder gangunabhängig mit 825 U/min Fräsen oder für andere Anbaugeräte antreiben.

Bremsen[Bearbeiten]

Es gibt Lenkbremsen an jedem Rad. Zusammen betätigt dienen sie auch als Abstellbremse.

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

Durch das Differentialgetriebe ist das Lenken mittels Lenkholm sehr leicht.

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

nicht verfügbar

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Die Versionen mit Ruggerini und Hatz Motor haben ein Lichtmaschine verbaut. Beim Ruggerini ist auch ein E-Starter verbaut.

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

6,00-16 AS oder 7,00-18 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Betriebsanleitungen[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Agria“