Zum Inhalt springen

Traktorenlexikon: Allis-Chalmers WF

Aus Wikibooks
Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „Allis-Chalmers“
ALLIS-CHALMERS MODELL-WF
Basisdaten
Hersteller/Marke: ALLIS-CHALMERS
Modellreihe: W-Baureihe
Modell: MODELL-WF
Bauweise: Rahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1937–1951
Stückzahl: 8.350
Maße
Eigengewicht: 1.583 kg
Länge: 3.099 mm
Breite: 1.461 mm
Höhe: 1.384 mm
Radstand: 1.778 mm
Spurweite:
hinten: 1.168-1.448 mm
Standardbereifung: vorne: 5.50 x 16
hinten: 11.25 x 24
Motor
Nennleistung: 18 kW, 24,5 PS
Nenndrehzahl: 1.300/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3.295 cm³
Kraftstoff: Petroleum/Benzin
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heckantrieb
Getriebe: 4 V/1 R
Höchstgeschwindigkeit: 16 km/h

Im Jahr 1937 stellte ALLIS-CHALMERS das MODELL-WF vor. Optisch glich dieses Modell dem MODELL-U. Dabei war der ALLIS-CHALMERS MODELL-WF die Standardausführung des erfolgreichen MODELL-WC. Trotz der geringeren Verkäufe, stellte ALLIS-CHALMERS wie auch JOHN DEERE, CASE und INTERNATIONAL solche Modell her. Im Jahr 1940 wurde auch bei diesem Modell das stromlinienförmige Design eingeführt.


Motor[Bearbeiten]

  • ALLIS-CHALMERS, Typ: W-110, stehender wassergekühlter Vierzylinder-Benzinmotor mit I-Zylinderkopf, Ventile im Kopf, Druckschmierung, Kipphebelschmierung, auswechselbaren-nasse Zylinderlaufbuchsen, KINGSTON oder ZENITH-Vergaser, dreifach-gelagerte Kurbelwelle, BENDIX-SCINTILLA- oder FAIRBANKS-MORSE-Magnetzündung, UNITED-Ölbadluftfilter, KINGSTON-Zentrifugal-Drehzahlregler und Lamellenkühler.



  • Bohrung = 101,6 mm, Hub = 101,6 mm
  • Verdichtung-Petroleum = 4,2:1 (Benzin = 5,5:1)
  • Kompression-Petroleum = 5,2 bar (Benzin = 6,6 bar)
  • Drehzahlbereich = 475 bis 1.575 U/min.
  • Ventileinlass = 38,1 mm
  • Auspuffauslass = 33,3 mm


  • Leistung an der Deichsel mit Petroleum = 20,7 DIN-PS
  • Leistung an der Deichsel mit Benzin = 24,5 DIN-PS



  • Zenith-Vergaser, Typ: 124,5 (Ab Seriennummer 1904 = Typ: 161 X 7)
  • Fairbanks-Morse-Magnetzündung, Typ: FMJ 4 B3 und FMJ 4 B3 A (Ab Seriennummer 1904 = Typ: FM 4B)
  • Kühlerlüfter mit vier Blättern und 432 mm Durchmesser


Kupplung[Bearbeiten]

  • Fußbetätigte federbelastete, trockene ROCKFORD-Einscheibenkupplung, Typ: 10"

254 mm Scheibendurchmesser


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes ALLIS-CHALMERS-Schubradgetriebe


4 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

"Geschwindigkeiten mit Gummibereifung:"


bei Motordrehzahl (U/min) 1.300
1.Gang 4,30 km/h
2.Gang 6,04 km/h
3.Gang 8,05 km/h
4.Gang 15,69 km/h
1.Rückwärtsgang 3,62 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Optional Handhebel-betätigte Getriebezapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile


535 U/min. mit Nenndrehzahl


  • Optional Riemenscheibe mit 229 mm Durchmesser und 165 mm breite


1.170 U/min. mit Nenndrehzahl

  • Übertragbare Leistung = 25,8 DIN-PS (Benzin = 30,3 DIN-PS)


Bremsen[Bearbeiten]

  • Beidseitige handhebel-betätigte Bremse, auf die Hinterräder wirkend


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-gelagerte Stahlvorderachse


  • Starre Hinterachse, Angetrieben vom Getriebe über Rollenritzel auf Großzahnradritzel am Hinterrad

Verstellbare Spurweite = 1.168 bis 1.448 mm


Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische ROSS-Schneckenlenkung


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Optional mit mechanischer Kraftheber (Ab Seriennummer 74330 = hydraulischer Kraftheber)


Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Optional mit elektrischer Beleuchtung
  • Batterie, 6 V-95 Ah


  • Optional 6 Volt-AUTO-LITE-Anlasser, Typ: MAB-046


  • Zündkerze-Petroleum, Typ: CHAMPION J-11
  • Zündkerze-Benzin, Typ: CHAMPION W-10 (Ab 1938 = Typ: CJ-8)


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.099 mm
  • Breite über alles = 1.461 mm
  • Höhe über Kühler = 1.384 mm
  • Radstand = 1.778 mm


  • Betriebsgewicht mit Gummibereifung = 1.583 kg


Bereifung[Bearbeiten]

"Gummibereifung:"

  • Vorne = 5.50 x 16
  • Hinten = 11.25 x 24


"Optional:"

  • Vorne = 5.50 x 16
  • Hinten = 11 x 28, 9.00 x 28, 7.50 x 36 und 9.00 x 36


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 68,2 l Petroleum
  • Tankinhalt = 56,7 l Benzin
  • Starterbenzin = 4,55 l
  • Motoröl = 5,7 l
  • Ölbadluftfilter = 0,6 l
  • Kühlsystem = 18,2 l
  • Getriebe = 4,6 l
  • Endantriebe je 0,7 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Benzinverbrauch = 13,0 l/h bei 30,3 PS und Nenndrehzahl


Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit seitlich-versetztem Fahrersitz, runden Muschelkotflügeln und Dreispeichenlenkrad


  • Auf Wunsch mit Segeltuchverdeck


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Segeltuchverdeck oder Winterkabine
  • Elektrische Anlasser und Beleuchtung
  • Radgewichte
  • Zapfwelle
  • Kraftheber
  • Riemenscheibe
  • Kühlerschutzgitter
  • Schalldämpfer


Sonstiges[Bearbeiten]

  • Preis im Jahr 1951, mit Eisenbereifung = 1.100 Dollar
  • Preis im Jahr 1951, mit Gummibereifung, Anlasser und Beleuchtung = 1.340 Dollar



  • Gesamte Fertigung von 1937 bis 1951, Seriennummern = 4 bis 8353 (8.350 Exemplare)
  • 1937 bis 1940 Seriennummer = 4 bis 1903 (1.900 Exemplare)
  • 1940 bis 1951 Seriennummer = 1904 bis 8353 (6.450 Exemplare)


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • TractorData.com (Allis Chalmers)
  • Konedata.net
  • Allis-Chalmers Data-Book (Terry Dean) Seite 46-49
  • Allis Chalmers Illustrated Buyer´s Guide (Terry Dean) Seite 47-49



Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „Allis-Chalmers“