Traktorenlexikon: Case-IH MX180

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case-IH“
CASE-IH MX 180 MAGNUM
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: CASE-IH
Modellreihe: MAGNUM MX-Baureihe
Modell: MX 180 MAGNUM
Bauweise: Rahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1999–2002
Maße
Eigengewicht: 8.725 kg
Länge: 5.640 mm
Breite: 3.048 mm
Höhe: 3.214 mm
Radstand: 3.006 mm
Bodenfreiheit: 343 mm
Spurweite: vorne: 1.524-2.235 mm
hinten: 1.549-3.150 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 4950 mm
Standardbereifung: vorne: 14.9 R 30 AS
hinten: 18.4 R 42 AS
Motor
Nennleistung: 133,9 kW, 182 PS
Nenndrehzahl: 2.000/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 8.268 cm³
Drehmomentanstieg: 45,2 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allradantrieb
Getriebe: 18 V/4 R und 24 V/6 R
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h

Mit der Serie MX Magnum legte Case IH den auch optisch in die Jahre gekommenen Magnum neu auf. Der MX180 ist das Einstiegsmodell der Serie und löst den 7210 PRO/8910 ab. Der MX180 bekommt nach Überarbeitung der Baureihe im Jahr 2002 keinen direkten Nachfolger.


Motor[Bearbeiten]

  • CUMMINS, Typ: CDC 6T-830, stehender wassergekühlter Viertakt-Sechszylinder-Dieselmotor mit Direkteinspritzung, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, FEDERAL-MOGUL-Kraftstoffpumpe, Zweiventiltechnik, auswechselbare nasse Zylinderlaufbuchsen, BOSCH-Reihen-Einspritzpumpe, Leichtmetallkolben, FLEETGUARD-Doppel-Kraftstofffilter, BOSCH-Mehrlochdüsen, siebenfach-gelagerte Kurbelwelle, NELSON-Trockenluftfilter mit Zyklon-Vorabscheider, mechanischer BOSCH-Drehzahlregler, NELSON-Schalldämpfer, HOLSET-Turbolader, Thermostat gesteuerte Umlaufkühlung, Lamellenkühler und ECS-EATON-Visco-Lüfter


  • Nennleistung = 182 PS bei 2.000 U/min.
  • Höchstleistung = 204 PS bei 1.700 U/min.


  • Bohrung = 114 mm, Hub = 135 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 16,5:1
  • Arbeitsdruck = 9,7 daN/cm²
  • Drehmoment bei Höchstleistung = 522 Nm
  • Drehmomentanstieg bei Höchstleistung = 45,2 %
  • Max. Drehmoment = 757 Nm bei 1.450 U/min.
  • Drehmomentanstieg = 42 % bei 1.600 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 900 bis 2.240 U/min.
  • Drehmomentanstieg = 45 % bei 28 % Drehzahlabfall
  • Einspritzmenge = 29,9 kg/h und Nenndrehzahl
  • Anfahrdrehmoment = 112 % bezogen auf 1.000 U/min.
  • Einspritzdruck = 260 bar
  • Max. Ladedruck = 1,34 bar
  • Leistungsgewicht = 65 kg/kW


  • Bosch-Einspritzpumpe, Typ: MW
  • Bosch-Einspritzdüse, Typ: 392.8228
  • Holset-Turbolader, Typ: HX-40 W
  • Bosch-Drehzahlregler, Typ: RSV
  • Nelson-Trockenluftfilter, Typ: 294.291 A und 293.031 A
  • Nelson-Schalldämpfer, Typ: 270.80 A
  • Fleetguard-Kraftstofffilter, Typ: FF 5038 und FF 5052
  • Kühlerventilator mit acht Blättern und 700 mm Durchmesser

Kupplung[Bearbeiten]

  • Im Getriebe integrierte, nasse CASE-IH-Lamellenkupplung, als Fahrkupplung ausgebildet

Neun Lamellen mit 228 mm Durchmesser


  • Elektrohydraulisch-betätigte, unabhängige-nasse Mehrscheibenkupplung, als Zapfwellenkupplung ausgebildet


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes CASE-IH FULL-POWERSHIFT-Triebwerk, in der 40 km/h.- Ausführung
  • Unter Last schaltbares Triebwerk


18 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge


"Optional:"

  • Zusätzliche Kriechgruppe


6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge



Gang Gesamtübersetzung
1.Gang 220,19:1
2.Gang 191,96:1
3.Gang 166,47:1
4.Gang 145,13:1
5.Gang 126,52:1
6.Gang 110,30:1
7.Gang 94,56:1
8.Gang 82,43:1
9.Gang 71,49:1
10.Gang 62,32:1
11.Gang 54,33:1
12.Gang 47,37:1
13.Gang 38,01:1
14.Gang 33,14:1
15.Gang 28,74:1
16.Gang 25,05:1
17.Gang 21,84:1
18.Gang 19,04:1
RÜCKWÄRTSGÄNGE
1.Gang 152,97:1
2.Gang 133,36:1
3.Gang 65,69:1
4.Gang 57,27:1



Gang Gesamtübersetzung-Kriechgänge
1.Gang 756,56:1
2.Gang 571,97:1
3.Gang 434,71:1
4.Gang 324,89:1
5.Gang 245,62:1
6.Gang 186,68:1
RÜCKWÄRTSGÄNGE
1.Gang 525,59:1
2.Gang 225,71:1



Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

"Geschwindigkeiten mit Bereifung 18.4 R 42 AS"


bei Motordrehzahl (U/min) 2.000
1.Gang 2,98 km/h
2.Gang 3,42 km/h
3.Gang 3,94 km/h
4.Gang 4,52 km/h
5.Gang 5,18 km/h
6.Gang 5,95 km/h
7.Gang 6,94 km/h
8.Gang 7,96 km/h
9.Gang 9,17 km/h
10.Gang 10,52 km/h
11.Gang 12,07 km/h
12.Gang 13,85 km/h
13.Gang 17,25 km/h
14.Gang 19,79 km/h
15.Gang 22,82 km/h
16.Gang 26,18 km/h
17.Gang 30,03 km/h
18.Gang 34,45 km/h
RÜCKWÄRTSGÄNGE
1.Gang 4,29 km/h
2.Gang 4,92 km/h
3.Gang 9,98 km/h
4.Gang 11,45 km/h


"Geschwindigkeiten der Kriechgänge, mit Bereifung 18.4 R 42 AS"


bei Motordrehzahl (U/min) 2.000
1.Gang 0,87 km/h
2.Gang 1,15 km/h
3.Gang 1,51 km/h
4.Gang 2,02 km/h
5.Gang 2,67 km/h
6.Gang 3,51 km/h
RÜCKWÄRTSGÄNGE
1.Gang 1,25 km/h
2.Gang 2,91 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulisch-betätigte, unabhängige und unter Last schaltbare Motorzapfwelle, mit Anlaufsteuerung
  • Wechselstummel = 1 3/8"- 6 Keile (Form-1) oder 1 3/4"- 21 teilig (Form-2)
  • Zweifach schaltbar, 540/1.000 U/min.


Übersetzungsverhältnis der 540 er-Zapfwelle = 3,67:1

  • 540 U/min. bei 1.982 U/min.- Motordrehzahl

Oder 545 U/min. mit Nenndrehzahl


Übersetzungsverhältnis der 1.000 er- Zapfwelle = 1,974:1

  • 1.000 U/min. bei 1.974 U/min.- Motordrehzahl

Übertragbare Leistung = 112,6 kW

Oder 1.013 U/min. mit Nenndrehzahl

  • Übertragbare Leistung = 109,3 kW


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, hydraulisch-nasse CASE-IH-Vollscheibenbremse, auf die Differentialseitenwellen wirkend
  • Automatische Allradzuschaltung beim Bremsvorgang


  • Elektrohydraulisch-betätigte Feststellbremse, mit nassen Bremsscheiben, auf das Getriebe wirkend


  • Optional Ein- oder Zweikreisanhängerbremse


Achsen[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulisch-betätigte, pendelnd-gelagerte DANA-Lenktriebachse, Typ: 070 BP 220 mit zentraler Gelenkwelle und Lamellen-Selbstsperrdifferential
  • Nachlaufwinkel = 6° / Einschlagwinkel = 55°

Verstellbare Spurweite = 1.524 mm bis 2.235 mm


  • Hinterachse, Typ: 6000 mit Kegelradgetriebe und Planeten-Endantrieb
  • Elektrohydraulisch-betätigte Klauendifferentialsperre

Verstellbare Spurweite = 1.549 mm bis 3.150 mm


  • Vordere Achslast = 3.364 kg

Zul. vordere Achslast = 4.540 kg

  • Hintere Achslast = 5.361 kg

Zul. hintere Achslast = 10.000 kg


Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische EATON-Lenkung, Typ: 266.4070.002

Zwei doppelt-wirkende Lenkzylinder mit 169 bar Arbeitsdruck


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer CASE-IH-Kraftheber mit elektronischer Unterlenkerregelung (EHR)
  • Zwei einfachwirkende-externe Hubzylinder mit 89 mm Kolbendurchmesser
  • Optional zwei externe Hubzylindern mit 95 mm Kolbendurchmesser
  • Sicherheitsventil des Hauptzylinders auf 235 bar eingestellt
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie III mit Schnellkuppler


"Funktionen:"

  • Heben, Senken, Senkdrossel und Schwimmstellung
  • Lage-, Zugkraft- und Mischregelung


Druck- und stromgeregeltes System mit Axialkolbenpumpe


  • Max. Förderleistung = 119,2 l/min. bei 205 bar und 111,3 l/min. bei 191 bar

Optional 163,9 l/min. bei 205 bar und 152,6 l/min. bei 186 bar


  • Leistung der Hydraulik = 35,4 kW bzw. 47,3 kW


Max. durchgehende Hubkraft 834 mm hinter den Koppelpunkten = 6.680 kg

  • Max. durchgehende Hubkraft an den Koppelpunkten = 7.455 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Drei doppelt-wirkende Steuergeräte mit vier Schalterstellungen


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung nach StVZO


  • Zwei Batterien
  • NIPPONDENSO-Anlasser, Typ: R 4.0 (12 V-4,0 kW)
  • BOSCH-Lichtmaschine, Typ: N1 (14,2 V-110 A) Auf Wunsch = 135 A


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 5.640 mm (Mit Frontgewichten = 5.952 mm)
  • Breite je nach Spurweite = 3.048 bis 3.845 mm
  • Höhe über Kabine = 3.214 mm
  • Höhe über Auspuff = 3.134 mm


  • Radstand = 3.006 mm
  • Bodenfreiheit unter der Vorderachse = 343 mm


  • Betriebsgewicht = 8.725 kg

Zul. Gesamtgewicht = 12.500 kg


Bereifung[Bearbeiten]

"Standardbereifung:"

  • Vorne = 14.9 R 30 AS
  • Hinten = 18.4 R 42 AS


"Optional:"

  • Vorne = 480/70 R 30 AS
  • Hinten = 20.8 R 42 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 500,0 l
  • Motoröl mit Filter = 21,0 l
  • Kühlsystem = 20,0 l
  • Getriebe, Hydraulik und Hinterachse = 172,0 l
  • Allrad-Vorderachse = 14,2 l
  • Endantrieb = 1,7 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 36,3 l/h oder 282 g/kWh bei 148,6 PS und Nenndrehzahl


Kabine[Bearbeiten]

  • Staub- und schallisolierte (72,5 dB) CASE-IH-Sicherheitskabine, Typ: MU-7 mit einer Glastüre, SEARS/NEXGEN-Komfortsitz, Typ: AIR-2000, digitalen Anzeigen, ausstellbarer Heckscheibe, Warmwasserheizung mit dreistufen Gebläse, Klimaanlage, Beifahrersitz, verstellbares Lenkrad, Teleskop-Außenspiegel und zwei Arbeitsscheinwerfern vorne und hinten.


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Kriechgruppe
  • Zugpendel
  • Anhängerbremse
  • Frontgewichte
  • Rundumleuchte
  • Zusatz-Arbeitsscheinwerfer

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • TractorData. com (CASE-IH)
  • dlg.-testberichte. de (OECD-Nr. 2/1890/99)
  • konedata-traktorit. net (CASE-IH)
  • Nebraska-Tractor-Test (Test-Nr. 1764/99)
  • profi-top agrar-Schlepperkatalog


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case-IH“