Traktorenlexikon: Case 12-20

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“
J.I. Case 12-20
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: J.I. Case
Modellreihe: Crossmotor-Baureihe
Modell: 12-20
Bauweise: Gussrahmen-Bauweise
Produktionszeitraum: 1921–1928
Stückzahl: 11854
Maße
Eigengewicht: 1.919 kg
Länge: 2.769 mm
Breite: 1.481 mm
Höhe: 1.410 mm
Radstand: 1.651 mm
Spurweite:
Wenderadius ohne Lenkbremse: 7.315 mm
Standardbereifung: vorne: 30" x 6"
hinten: 42" x 12"
Motor
Nennleistung: 14,9 kW, 20,3 PS
Nenndrehzahl: 1.050/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 4.382 cm³
Kraftstoff: Benzin/Kerosin
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heckantrieb
Getriebe: 2 V/1 R
Höchstgeschwindigkeit: 4,83 km/h

Im Jahr 1921 ersetzte J.I.-CASE das Modell 10-18, durch das Modell 12-20. Einige technische Neuerungen wurden verwendet. Dazu zählte der CASE-AIR-WASHER und die TWIN DISK Clutch. Bereits im Jahr 1923 wurde die Motortechnik verändert, was die Leistungsparameter etwas begünstigte. Aus diesem Grund wurde 1922 und 1923 ein Nebraska-Test durchgeführt. Ab dem Jahr 1928 änderte sich die Typenbezeichnung in "MODELL-A".


Motor[Bearbeiten]

  • CASE, vertikal-liegender, wassergekühlter Vierzylinder-Benzinmotor, Ventile im Kopf angeordnet, Zwangsvorschubschmierung mittels Kolbenpumpe, KINGSTON-Vergaser, auswechselbare Zylinderlaufbuchsen, BERLING-Magnet-Impulsstarter, dreifach-gelagerte Kurbelwelle, KINGSTON-Hochspannungsmagnet, Fliehkraft-Drehzahlregler, CASE-Luftfilter, Umlaufkühlung mittels Kreiselpumpe und Ventilator.


  • Bohrung = 104,8 mm, Hub = 127 mm
  • Hubraum = 4.382 cm³
  • Nenndrehzahl = 1.050 U/min.


"1922"

  • Kingston-Vergaser, Typ: 13-V
  • Berling-Magnetzündung, Typ: F-41
  • Case Air-Washer


"1923"

  • Kingston-Vergaser, Typ: L-3
  • Bosch-Magnetzündung, Typ: AT-4
  • Siebluftfilter


"Leistung:"

  • Max. Leistung an der Riemenscheibe = 25,3 PS
  • Max. Leistung an der Deichsel = 14,2 bis 16,2 PS


Kupplung[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte Spreizbackenkupplung


"Später:"

  • Doppelscheibenkupplung (Twin-Disk-Clutch)


Getriebe[Bearbeiten]

  • Zweigang-Schaltgetriebe mit Einhebelbedienung

2 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • 1.Gang = 3,54 km/h
  • 2.Gang = 4,83 km/h
  • Rückwärtsgang = 3,54 km/h


Riemenscheibe[Bearbeiten]

  • Rechtsseitig-liegende Riemenscheibe mit 362 mm Durchmesser und 133,4 mm Breite

1.050 U/min. mit Nenndrehzahl

  • Riemengeschwindigkeit = 19,9 m/s

Übertragbare Leistung = 22,8 PS bzw. 25,9 PS


Bremsen[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte Bremse, auf die Hinterräder wirkend


Achsen[Bearbeiten]

  • Starre Vorderachse
  • Starre Hinterachse über Zahnkränze und Ritzel angetrieben


Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische Lenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 2.769 mm
  • Breite über alles = 1.481 mm
  • Höhe über Lenkrad = 1.410 mm


  • Radstand = 1.651 mm
  • Betriebsgewicht = 1.919 kg

Bereifung[Bearbeiten]

"Stahlräder:"

  • Vorne = 30" x 6" (762 x 152,4 mm)
  • Hinten = 42" x 12" (1066,8 x 304,8 mm)

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Kerosintank = 66,2 l
  • Benzintank = 8,5 l
  • Kühlsystem = 37,9 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 8,9 bzw. 7,6 l/h bei 20,2 PS und 1.048 U/min.

Kabine[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

"Fertigungszahlen:"

  • 1921 = 4 Exemplare
  • 1922 = 300 Exemplare
  • 1923 = 1325 Exemplare
  • 1924 = 1475 Exemplare
  • 1925 = 1800 Exemplare
  • 1926 = 2500 Exemplare
  • 1927 = 2000 Exemplare
  • 1928 = 2450 Exemplare (Modell-A incl. 50 Industrie-Modelle)


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • Illustrated CASE Tractor (Peter Letourneau) Seiten 49-54
  • Nebraska-Tractor-Test (Test-Nr. 088/1922 und 091/1923)



Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“