Traktorenlexikon: Case 1294

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“
J.I.-CASE 1294 (DT)
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: J.I.-CASE
Modellreihe: 94 er-Baureihe
Modell: 1294 (DT)
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1984–1985
Maße
Eigengewicht: 2.865 (DT: 3.175) kg
Länge: 3.429 mm
Breite: 1.778 mm
Höhe: 2.515 mm
Radstand: 2.108 (DT: 2.139) mm
Bodenfreiheit: 381 (DT: 343) mm
Spurweite: vorne: 1.321-1.829 (DT: 1.524-1.930) mm
hinten: 1.422-2.032 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 3.180 (DT: 4.060) mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3.570 (DT: 4.610) mm
Standardbereifung: vorne: 7.50-16 ASF (DT: 12.4-24 AS)
hinten: 13.6-38 AS
Motor
Nennleistung: 45,6 kW, 62 PS
Nenndrehzahl: 2.200/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3.598 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heck- oder Allradantrieb
Getriebe: 12 V/4 R
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Eine neue Farbgebung und eine komfortablere Kabine, waren die Merkmale der 94 er-Baureihe. Technisch hatte sich gegenüber dem Vorgänger nur wenig geändert. Allerdings verfügte der CASE 1294 (DT) über vier PS mehr Leistung. Im Jahr 1985 wurde der CASE 1294 (DT), wie sein kleiner Bruder, aus dem CASE-IH-Programm gestrichen.


Motor[Bearbeiten]

  • DAVID BROWN, Typ: AD 4/55, stehender wassergekühlter Vierzylinder-Reihen-Dieselmotor, mit Direkteinspritzung, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, CAV-Membran-Kraftstoffpumpe, CAV-Vierloch-Düse, auswechselbare nasse Zylinderlaufbuchsen, CAV-Einspritzpumpe, Leichtmetallkolben, CAV-Doppelt-Kraftstofffilter, fünffach-gelagerte Kurbelwelle, BURGESS-Trockenluftfilter, mechanischer CAV-Drehzahlregler, Zentrifugal-Drehzahlregler, BURGESS-Schalldämpfer, Thermostat gesteuerte Umlaufkühlung, Lamellenkühler und Ventilator


  • Bohrung = 100,1 mm, Hub = 114,3 mm
  • Hubraum = 3.598 cm³
  • Verdichtungsverhältnis = 17:1
  • Max. Drehmoment = 233 Nm bei 1.250 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 700 bis 2.350 U/min.
  • Einspritzdruck = 177 bar


Kupplung[Bearbeiten]

  • Trockene Doppelkupplung, Typ: 11"/11"


Pedal-betätigte Fahrkupplung mit 279,4 mm Scheibendurchmesser

  • Handhebel-betätigte Zapfwellenkupplung mit 279,4 mm Scheibendurchmesser


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes DAVID BROWN-Schubradgetriebe
  • Zahnräder im ständigen Eingriff
  • Synchronisiertes Wechselgetriebe mit drei Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
  • Gruppengetriebe mit vier Gruppen, in die Gruppen: L, M, S und H unterteilt


12 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

"Geschwindigkeiten mit Bereifung 16.9-30 AS"


bei Motordrehzahl (U/min) 2.200
GRUPPE - L
1.Gang 1,64 km/h
2.Gang 2,72 km/h
3.Gang 4,69 km/h
1.Rückwärtsgang 2,70 km/h
GRUPPE - M
1.Gang 3,27 km/h
2.Gang 5,42 km/h
3.Gang 9,36 km/h
2.Rückwärtsgang 5,39 km/h
GRUPPE - S
1.Gang 4,16 km/h
2.Gang 6,91 km/h
3.Gang 11,92 km/h
3.Rückwärtsgang 6,86 km/h
GRUPPE - H
1.Gang 8,31 km/h
2.Gang 13,78 km/h
3.Gang 23,78 km/h
4.Rückwärtsgang 13,68 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte, unabhängige Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/8" - Keile (Form-1)
  • Einfach schaltbar, 540 U/min.
  • Auf Wunsch zweifach schaltbar, 540/1.000 U/min.


Übersetzungsverhältnis der 540 er-Zapfwelle = 3,385:1

  • 540 U/min. bei 1.827 U/min.- Motordrehzahl

Übertragbare Leistung = 56,0 PS

  • Oder 650 U/min. mit Nenndrehzahl


Übersetzungsverhältnis der 1.000 er-Zapfwelle = 2,0:1

  • 1.000 U/min. bei 2.000 U/min.- Motordrehzahl

Oder 1.100 U/min. mit Nenndrehzahl


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte DAVID BROWN-Expansionstrommelbremse auf die Stirnwelle wirkend, als Lenkbremse ausgebildet
  • Feststellbremse auf die Betriebsbremse wirkend

Max. mittlere Verzögerung = 4,1 m/s² bei 380 N-Pedaldruck


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-gelagerte Teleskop-Vorderachse

Verstellbare Spurweite = 1.321 bis 1.829 mm


"Oder:"

  • Pendelnd-gelagerte CARRARO-Lenktriebvorderachse

Verstellbare Spurweite mittels Radumschlag und Radscheiben = 1.524 bis 1.930 mm


  • Starre Hinterachse mit Tellerrad, Ritzel und Differentialgetriebe mit Außenstirnrad

Pedal-betätigte, selbstausrückende Differentialsperre

  • Verstellbare Spurweite mittels Radumschlag und Radscheiben = 1.422 bis 2.032 mm


Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung, Typ: ORBITROL

Eigener Ölkreislauf mit 29,1 l/min.


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer DAVID BROWN-SELECTAMATIC-Kraftheber mit Oberlenkerregelung
  • Einfachwirkender Hubzylinder
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie I/II


Heben, Senken, Schwimmstellung, Zugkraft- und Lageregelung


  • Zahnradpumpe mit max. 27,3 l/min. bei 170 bar


  • Max. durchgehende Hubkraft 610 mm hinter den Koppelpunkten = 1.345 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Ein einfachwirkendes Steuergerät


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12-Volt Einrichtung


  • Batterie, 12 V-96 Ah
  • LUCAS-Anlasser, Typ: M-45 (12 V-3,0 kW)
  • LUCAS-Lichtmaschine, Typ: 15 ACR (12 V-26 A)


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.429 mm
  • Breite je nach Spurweite = 1.778 mm
  • Höhe über Kabine = 2.515 mm


  • Radstand = 2.108 mm (DT = 2.139 mm)
  • Bodenfreiheit = 381 mm (DT = 343 mm)


  • Betriebsgewicht = 2.865 kg (DT = 3.175 kg)


Bereifung[Bearbeiten]

"Standardbereifung:"

  • Vorne = 7.50-16 AS Front (DT = 12.4-24 AS)
  • Hinten = 13.6-38 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 100 l
  • Motoröl = 7,4 l
  • Kühlsystem = 13,6 l
  • Getriebe und Hinterachse = 27,3 l
  • Endantrieb je 2,3 l
  • Allradachse = 8,0 l
  • Endantrieb je 0,8 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 13,8 l/h bei 54,5 PS und Nenndrehzahl


Kabine[Bearbeiten]

  • Schallisolierte Sicherheitskabine (83 dB) mit zwei Türen, GRAMMER-Fahrersitz, Öldruck- und Ladeanzeige, Kraftstoffanzeige, Betriebsstundenzähler, Temperaturanzeige, seitliche Bedienelemente und ausstellbare Seiten- und Heckscheibe.


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • TractorData. com (J.I. CASE)
  • konedata-traktorit. net (DAVID BROWN-CASE)
  • tractorgearbox. com (J.I. Case)


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“