Traktorenlexikon: Case 1490

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“
J.I.-CASE 1490 (DT)
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: J.I.-CASE
Modellreihe: 90 er-Baureihe
Modell: 1490 (DT)
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1980–1984
Maße
Eigengewicht: 3.340 (DT: 3.640) kg
Länge: 3.840 mm
Breite: 1.960 mm
Höhe: 2.590 mm
Radstand: 2.248 mm
Bodenfreiheit: 424 mm
Spurweite: vorne: 1.422-2.032 (DT: 1.499-1.803) mm
hinten: 1.524-2.032 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 3.550 (DT: 4.380) mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 4.030 (DT: 4.900) mm
Standardbereifung: vorne: 7.50-16 ASF (DT: 11.2-24 AS)
hinten: 16.9-34 AS
Motor
Nennleistung: 61 kW, 83 PS
Nenndrehzahl: 2.200/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3.198 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heck- oder Allradantrieb
Getriebe: 12 V/4 R
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Das Modell 1490 (DT) gehörte zur mittleren Leistungsklasse der 90 er-Baureihe. Der Unterschied zu den kleineren Schleppern, war die nasse Scheibenbremse anstelle der Trommelbremsen. Auch das HYDRA-SHIFT-Triebwerk bei der Heckantrieb-Ausführung war Standard. Leider war die hydraulische Leistung für einen Schlepper dieser Leistungsklasse eher gering.


Motor[Bearbeiten]

  • DAVID BROWN, Typ: AD 4/55 Turbo, stehender wassergekühlter Vierzylinder-Reihen-Dieselmotor, mit Direkteinspritzung, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, A.C.-DELCO-Kraftstoffpumpe, CAV-Vierloch-Düse, auswechselbare nasse Zylinderlaufbuchsen, CAV-Einspritzpumpe, Leichtmetallkolben, CAV-Doppelt-Kraftstofffilter, fünffach-gelagerte Kurbelwelle, BURGESS-Trockenluftfilter, mechanischer CAV-Drehzahlregler, Zentrifugal-Drehzahlregler, BURGESS-Schalldämpfer, HOLSET-Abgasturbolader, Thermostat gesteuerte Umlaufkühlung, Lamellenkühler und Ventilator


  • Bohrung = 100,1 mm, Hub = 114,3 mm
  • Hubraum = 3.198 cm³
  • Verdichtungsverhältnis = 16:1
  • Drehmoment bei Höchstleistung = 229 Nm
  • Max. Drehmoment = 271 Nm bei 1.468 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 700 bis 2.350 U/min.
  • Einspritzmenge = 68,5 mm³/Hub und 1.600 U/min.
  • Einspritzdruck = 177 bar


  • CAV-Einspritzpumpe, Typ: DPA 3241 F 690
  • CAV-Mehrlochdüse, Typ: BDLL 140 S 6592
  • CAV-Düsenhalter, Typ: BKBL 9755.153
  • Holset-Turbolader, Typ: HIA
  • Kühlerlüfter mit sieben Blätter und 406 mm Durchmesser


Kupplung[Bearbeiten]

  • Trockene LAYCOCK-Doppelkupplung, Typ: 12"/12"


Pedal-betätigte Fahrkupplung mit 305 mm Scheibendurchmesser

  • Handhebel-betätigte Zapfwellenkupplung mit 305 mm Scheibendurchmesser


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes DAVID BROWN-Schubradgetriebe
  • Zahnräder im ständigen Eingriff
  • Wechselgetriebe mit drei Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
  • Synchronisierter zweiter und dritter Gang
  • Gruppengetriebe mit vier Gruppen, in die Gruppen: L, M, S und H unterteilt


12 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge


"Nur für Heckantriebvariante"


  • Im Ölbad laufendes DAVID BROWN-HYDRA-SHIFT-Getriebe
  • Wechselgetriebe mit vier Gängen
  • Halbautomatische Lastschaltung mit drei Vorwärts- und einer Rückwärtsstufe


12 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Gang Gesamtübersetzung (Motorumdrehung je Radumdrehung)
GRUPPE - L
1.Gang 335,06:1
2.Gang 204,31:1
3.Gang 118,36:1
1.Rückwärtsgang 201,04:1
GRUPPE - M
1.Gang 167,97:1
2.Gang 102,42:1
3.Gang 59,34:1
2.Rückwärtsgang 100,78:1
GRUPPE - S
1.Gang 132,55:1
2.Gang 80,82:1
3.Gang 46,82:1
3.Rückwärtsgang 79,53:1
GRUPPE - H
1.Gang 66,45:1
2.Gang 40,52:1
3.Gang 23,47:1
4.Rückwärtsgang 39,87:1




"Geschwindigkeiten mit Bereifung 16.9-34 AS"


bei Motordrehzahl (U/min) 2.200
GRUPPE - L
1.Gang 1,79 km/h
2.Gang 2,94 km/h
3.Gang 5,07 km/h
1.Rückwärtsgang 2,99 km/h
GRUPPE - M
1.Gang 3,57 km/h
2.Gang 5,86 km/h
3.Gang 10,12 km/h
2.Rückwärtsgang 5,96 km/h
GRUPPE - S
1.Gang 4,53 km/h
2.Gang 7,43 km/h
3.Gang 12,82 km/h
3.Rückwärtsgang 7,55 km/h
GRUPPE - H
1.Gang 9,03 km/h
2.Gang 14,82 km/h
3.Gang 25,58 km/h
4.Rückwärtsgang 15,06 km/h


"Gesamtübersetzung des Hydra-Shift-Triebwerk"


Gang Gesamtübersetzung (Motorumdrehung je Radumdrehung)
GRUPPE - L
1.Gang 364,44:1
2.Gang 266,66:1
3.Gang 205,00:1
4.Gang 150,00:1
GRUPPE - M
1.Gang 135,82:1
2.Gang 99,38:1
3.Gang 76,40:1
4.Gang 55,90:1
GRUPPE - H
1.Gang 57,62:1
2.Gang 42,16:1
3.Gang 32,41:1
4.Gang 23,72:1
GRUPPE - R
1.Gang 131,03:1
2.Gang 95,87:1
3.Gang 73,70:1
4.Gang 53,93:1




"Geschwindigkeiten des Hydra-Shift-Triebwerk, mit Bereifung 16.9-34 AS"


bei Motordrehzahl (U/min) 2.200
GRUPPE - L
1.Gang 1,65 km/h
2.Gang 2,25 km/h
3.Gang 2,93 km/h
4.Gang 4,00 km/h
GRUPPE - M
1.Gang 4,42 km/h
2.Gang 6,04 km/h
3.Gang 7,86 km/h
4.Gang 10,74 km/h
GRUPPE - H
1.Gang 10,42 km/h
2.Gang 14,24 km/h
3.Gang 18,52 km/h
4.Gang 25,32 km/h
GRUPPE - R
1.Gang 4,58 km/h
2.Gang 6,26 km/h
3.Gang 8,15 km/h
4.Gang 11,13 km/h

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte, unabhängige Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/8" - Keile (Form-1)
  • Zweifach schaltbar, 540/1.000 U/min.


Übersetzungsverhältnis der 540 er-Zapfwelle = 3,846:1

  • 540 U/min. bei 2.077 U/min.- Motordrehzahl

Oder 572 U/min. mit Nenndrehzahl


Übersetzungsverhältnis der 1.000 er-Zapfwelle = 2,048:1

  • 1.000 U/min. bei 2.048 U/min.- Motordrehzahl

Übertragbare Leistung = 51,7 kW

  • Oder 1.074 U/min. mit Nenndrehzahl

Übertragbare Leistung = 52,7 kW


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, nasse DAVID BROWN-Scheibenbremse auf die Differentialseitenwellen wirkend, als Lenkbremse ausgebildet
  • Feststellbremse auf die Betriebsbremse wirkend

Max. mittlere Verzögerung = 3,2 m/s² bei 373 N-Pedaldruck


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-gelagerte Teleskop-Vorderachse

Verstellbare Spurweite = 1.422, 1.524, 1.626, 1.727, 1.828, 1.939 und 2.032 mm


"Oder:"

  • Pendelnd-gelagerte CARRARO-Lenktriebvorderachse

Verstellbare Spurweite = 1.499, 1.600, 1.702 und 1.803 mm


  • Starre Hinterachse mit Tellerrad, Ritzel und Differentialgetriebe mit Außenstirnrad

Pedal-betätigte, selbstausrückende Differentialsperre

  • Verstellbare Spurweite = 1.524, 1.626, 1.727, 1.828, 1.939 und 2.032 mm


  • Vordere Achslast = 1.240 kg (DT = 1.520 kg)
  • Hintere Achslast = 2.100 kg (DT = 2.120 kg)


Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische DANFOSS-Lenkung, Typ: ORBITROL

Eigener Ölkreislauf mit PLESSEY-Pumpe


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer DAVID BROWN-SELECTAMATIC-Regelkraftheber mit Oberlenkerregelung
  • Einfachwirkender Hubzylinder
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie I/II


Heben, Senken, Schwimmstellung, Zugkraft- und Lageregelung


  • Zahnradpumpe mit max. 33,6 l/min. bei 178 bar und 30,4 l/min. bei 155 bar

Leistung der Hydraulik = 7,9 kW


  • Max. durchgehende Hubkraft 668 mm hinter den Koppelpunkten = 2.019 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Ein einfachwirkendes Steuergerät


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12-Volt Einrichtung


  • Batterie, 12 V-96 Ah
  • LUCAS-Anlasser, Typ: M-45 (12 V-3,0 kW)
  • LUCAS-Lichtmaschine, Typ: 15 ACR (12 V-420 W)


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.840 mm (Mit Gewichten = 4.160 mm)
  • Breite je nach Spurweite = 1.960 bis 2.470 mm
  • Höhe über Kabine = 2.590 mm


  • Radstand = 2.248 mm
  • Bodenfreiheit = 424


  • Betriebsgewicht = 3.340 kg (DT = 3.640 kg)


Bereifung[Bearbeiten]

"Standardbereifung:"

  • Vorne = 7.50-16 AS Front (DT = 11.2-24 AS)
  • Hinten = 16.9-34 AS


"Optional:"

  • Vorne = 6.00-19, 7.50-18 AS Front
  • Hinten = 18.4-30, 13.6-36, 13.6-38 und 18.4-34 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 136,0 l
  • Motoröl = 7,4 l
  • Kühlsystem = 14,2 l
  • Getriebe und Hinterachse = 42,0 l
  • Endantrieb je 6,8 l
  • Allradachse = 8,0 l
  • Endantrieb je 0,8 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 17,2 l/h bei 71,9 PS und Nenndrehzahl


Kabine[Bearbeiten]

  • SEKURA-Sicherheitskabine, Typ: S-80 mit GRAMMER-Fahrersitz, Typ: DS 85 H3, Öldruck- und Ladeanzeige, Kraftstoffanzeige, Betriebsstundenzähler und Temperaturanzeige


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • TractorData. com (J.I. CASE)
  • dlg. testberichte. de (OECD-Nr. 708/81 und 729/82)
  • konedata-traktorit. net (DAVID BROWN-CASE)
  • Nebraska-Tractor-Test (Test-Nr. 1381/81 und 1382/81)
  • tractorgearbox. com (J.I. Case)


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“