Traktorenlexikon: Case CC

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“
J.I. Case MODELL - CC 3
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: J.I. Case
Modellreihe: LETTERS-Baureihe
Modell: MODELL - CC 3
Bauweise: Gussrahmen-Bauweise
Produktionszeitraum: 1929–1939
Stückzahl: 28.656 (CC-4: 1.168)
Maße
Eigengewicht: 1.859 kg
Länge: 2.896 mm
Breite: 1.524 mm
Höhe: 1.346 mm
Radstand: 2.261 (CC-4: 1.676) mm
Spurweite:
Standardbereifung: vorne: 25" x 4"
hinten: 48" x 8"
Motor
Nennleistung: 20,2 kW, 27,4 PS
Nenndrehzahl: 1.100/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 4.249 cm³
Kraftstoff: Benzin/Kerosin
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heckantrieb
Getriebe: 3 V/1 R
Höchstgeschwindigkeit: 8,05 km/h

Im Jahr 1929 führte J.I.-CASE die Letter-Baureihe ein. Das mit Abstand erfolgreichste Modell war die CC-Dreiradausführung, die speziell für Reihenkulturen konzipiert war. Sie basierte auf dem Standardmodell C, konnte aber die Spurweite an der Hinterachse verändern. Parallel stand eine Variante als CC-4 Ausführung zur Verfügung. Höhere Hinterräder und gekröpfte Vorderachse ließen das gleiche Einsatzgebiet zu. Mit 1.168 Exemplaren, war seine Verbreitung eher gering.


Motor[Bearbeiten]

  • CASE, vertikal-liegender, wassergekühlter Vierzylinder-Benzinmotor, Ventile im Kopf angeordnet, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, KINGSTON-Vergaser, auswechselbare Zylinderlaufbuchsen, BOSCH-Magnet-Impulsstarter, dreifach-gelagerte Kurbelwelle, CASE-Ölbadluftreiniger, CASE-Drehzahl-Kugelregler, Umlaufkühlung mittels Kreiselpumpe und Ventilator.


  • Bohrung = 98,4 mm, Hub = 139,7 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 4,88:1
  • Hubraum = 4.249 cm³
  • Nenndrehzahl = 1.100 U/min.


"Leistung:"

  • Max. Leistung Brems-PS = 29,4 PS
  • Max. Leistung an der Deichsel = 23,0 PS


  • Kingston-Vergaser, Typ: L-3 V (1,25")
  • Bosch-Magnetzündung, Typ: FU-4


Kupplung[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte Doppelscheibenkupplung, im inneren der Riemenscheibe angelegt


Getriebe[Bearbeiten]

  • CASE-Schubradgetriebe mit Einhebelbedienung

3 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

"Geschwindigkeiten mit Eisenbereifung:"


  • 1.Gang = 4,29 km/h
  • 2.Gang = 6,04 km/h
  • 3.Gang = 8,05 km/h
  • Rückwärtsgang = 4,83 km/h


Riemenscheibe[Bearbeiten]

  • Rechtsseitig-liegende Riemenscheibe mit 260 mm Durchmesser und 159 mm Breite

973 U/min. mit Nenndrehzahl

  • Riemengeschwindigkeit = 13,2 m/s


  • Optional mit Getriebezapfwelle

535 U/min. mit Nenndrehzahl


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte Bremse, auf das Differential wirkend


Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse mit Tandembereifung, auf Wunsch mit Einzelrad


  • Verstellbare Hinterachse mit Stirnradgetriebe, über Kettenräder und Kette angetrieben

Verstellbare Spurweite in Stufen von 101,6 mm = 1.219 bis 2.134 mm


Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische Lenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

"Auf Wunsch ab dem Jahr 1935:"

  • Mechanischer Kraftheber, vom Getriebe angetrieben


Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Auf Wunsch mit 6-Volt-Lichtanlage und elektrischem Start


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 2.896 mm
  • Breite über alles = 1.524 mm
  • Höhe über Motorhaube = 1.346 mm


  • Radstand = 2.261 mm (Ausführung CC-4 = 1.676 mm)
  • Betriebsgewicht mit Eisenbereifung = 1.859 kg


Bereifung[Bearbeiten]

"Stahlräder:"

  • Vorne = 25" x 4" (635 x 102 mm)
  • Hinten = 48" x 8" (1219 x 203 mm)


"Ab 1934 wahlweise mit Luftbereifung:"


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Kerosintank = 68,1 l
  • Benzintank = 7,6 l
  • Kühlsystem = 18,9 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 10,9 l/h bei 29,4 PS und 1.101 U/min.

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit Blechmuldensitz und Vierspeichenlenkrad
  • Optional mit Wetterdach


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Kabinendach
  • Achsverlängerung
  • Kotflügelverlängerung hinten
  • 6 Volt-Lichtanlage
  • Wassertemperaturanzeige
  • Zapfwelle
  • Elektrostart


Sonstiges[Bearbeiten]

"Fertigungszahlen-Variante CC-3:"

  • 1929 = 48 Exemplare
  • 1930 = 4223 Exemplare
  • 1931 = 1590 Exemplare
  • 1932 = 430 Exemplare
  • 1933 = 151 Exemplare
  • 1934 = 856 Exemplare
  • 1935 = 3880 Exemplare
  • 1936 = 7049 Exemplare
  • 1937 = 6101 Exemplare
  • 1938 = 4290 Exemplare
  • 1939 = 38 Exemplare


"Fertigungszahlen-Variante CC-4:"

  • 1931 = 453 Exemplare
  • 1935 = 5 Exemplare
  • 1936 = 101 Exemplare
  • 1937 = 175 Exemplare
  • 1938 = 434 Exemplare


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • Illustrated CASE Tractor (Peter Letourneau) Seiten 84-87
  • TractorData. com (J.I. CASE)
  • Nebraska-Tractor-Test (Test-Nr. 169/1929)
  • konedata-traktorit. net (David Brown-Case)


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“