Traktorenlexikon: Case D

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“
J.I. Case MODELL - D
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: J.I. Case
Modellreihe:
Modell: MODELL - D
Bauweise: Rahmen-Bauweise
Produktionszeitraum: 1939–1953
Stückzahl: 14.396
Maße
Eigengewicht: 3.177 kg
Länge: 2.946 mm
Breite: 1.562 mm
Höhe: 1.257 mm
Radstand: 1.686 mm
Bodenfreiheit: 356 mm
Spurweite: vorne: 1.219 mm
hinten: 1.283 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3.048 mm
Standardbereifung: vorne: 7.50" x 16"
hinten: 12.75" x 24"
Motor
Nennleistung: 23,6 kW, 32,3 PS
Nenndrehzahl: 1.200/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 4.249 cm³
Kraftstoff: Benzin/Kerosin
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heckantrieb
Getriebe: 4 V/1 R
Höchstgeschwindigkeit: 17,7 km/h

Im Jahr 1939 ersetzten die CASE D-Modelle, die der C-Modelle. Parallel führte CASE die flammrote Lackierung ein. Das Standardmodell CASE-D wurde bis ins Jahr 1953 produziert und um konkurrenzfähig zu bleiben, erhielt es in dieser Zeit einige Änderungen.


Motor[Bearbeiten]

  • CASE, vertikal-liegender, wassergekühlter Vierzylinder-Benzinmotor, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, ZENITH-Vergaser, auswechselbare Zylinderlaufbuchsen, CASE-Magnet-Impulsstarter, dreifach-gelagerte Kurbelwelle, CASE-Ölbadluftreiniger, CASE-Zentrifugal-Drehzahlregler, Umlaufkühlung mittels Röhrenkühler, Ventilator und Kühlerjalousie.


  • Bohrung = 98,4 mm, Hub = 140 mm
  • Hubraum = 4.249 cm³
  • Verdichtungsverhältnis = 4,88:1
  • Nenndrehzahl = 1.200 U/min.


"Leistung:"

  • Max. Leistung an der Riemenscheibe = 35,9 PS
  • Max. Leistung an der Deichsel = 31,1 PS


  • Zenith-Vergaser, Typ: 62 AXJ 9 (1,25")
  • Case-Magnetzündung, Typ: X 4498
  • Einlass-Ventilanschlussdurchmesser = 1,5"
  • Auspuff = 1,5"


Kupplung[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte Doppelscheibenkupplung, im inneren der Riemenscheibe angelegt


Getriebe[Bearbeiten]

  • CASE-Schubradgetriebe mit Einhebelbedienung


4 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

"Geschwindigkeiten mit Luftbereifung 12.75 x 24:"


bei Motordrehzahl (U/min) 1.200
1.Gang 4,43 km/h
2.Gang 6,44 km/h
3.Gang 8,85 km/h
4.Gang 17,70 km/h
1.Rückwärtsgang 4,96 km/h


Riemenscheibe[Bearbeiten]

  • Rechtsseitig-liegende Riemenscheibe mit 260 mm Durchmesser und 165 mm Breite

1.062 U/min. mit Nenndrehzahl

  • Riemengeschwindigkeit = 14,5 m/s


  • Serienmäßig Getriebezapfwelle

540 U/min. mit Nenndrehzahl


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte Ölscheibenbremse auf die Hinterräder wirkend, als Lenkbremse ausgebildet


Achsen[Bearbeiten]

  • Geköpfte Stahl-Vorderachse

Spurweite = 1.219 mm


  • Starre Hinterachse mit Stirnradgetriebe, über Kettenräder und Kette angetrieben

Spurweite = 1.283 mm


Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische Lenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

"Auf Wunsch:"

  • Mechanischer Kraftheber, vom Getriebe angetrieben


Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Auf Wunsch mit 6-Volt-Lichtanlage und elektrischem Start


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 2.946 mm
  • Breite über alles = 1.562 mm
  • Höhe über Motorhaube = 1.257 mm


  • Radstand = 1.686 mm
  • Betriebsgewicht = 3.177 kg


Bereifung[Bearbeiten]

"Eisenbereifung:"

  • Vorne = 28" x 5" (711 x 127 mm)
  • Hinten = 42" x 11,25" (1.067 x 286 mm)



"Optional mit Luftbereifung:"

  • Vorne = 7.50" x 16"
  • Hinten = 12.75 x 24"


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Benzin oder Kerosintank = 64,3 l
  • Kühlsystem = 24,6 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 12,5 l/h bei 35,9 PS und 1.200 U/min.

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit Blechmuldensitz und Vierspeichenlenkrad
  • Optional mit Wetterdach


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Kabinendach
  • 6 Volt-Lichtanlage
  • Elektrostart


Sonstiges[Bearbeiten]

"Fertigungszahlen:"

  • 1939 = 1162 Exemplare
  • 1940 = 1500 Exemplare
  • 1941 = 1128 Exemplare
  • 1942 = 740 Exemplare
  • 1943 = 112 Exemplare
  • 1944 = 1263 Exemplare
  • 1945 = 1 Exemplar
  • 1946 = 370 Exemplare
  • 1947 = 130 Exemplare
  • 1948 = 601 Exemplare
  • 1949 = 1044 Exemplare
  • 1950 = 2075 Exemplare
  • 1951 = 2000 Exemplare
  • 1952 = 1850 Exemplare
  • 1953 = 420 Exemplare


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • Illustrated CASE Tractor (Peter Letourneau) Seiten 99-101
  • TractorData. com (J.I. CASE)
  • Nebraska-Tractor-Test (Test-Nr. 349/1940)
  • konedata-traktorit. net (David Brown-Case)



Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“