Traktorenlexikon: Case LA

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“
J.I. CASE Modell-LA
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: J.I. CASE
Modellreihe: Letters-Baureihe
Modell: Modell-LA
Bauweise: Rahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1940–1952
Stückzahl: 35.493
Maße
Eigengewicht: 3.457 kg
Länge: 3.556 mm
Breite: 1.911 mm
Höhe: 1.561 mm
Radstand: 2.083 mm
Spurweite: vorne: 1.575 mm
hinten: 1.518 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 5.050 mm
Standardbereifung: vorne: 7.50 x 18"
hinten: 14 x 30"
Motor
Nennleistung: 39,1 kW, 53,2 PS
Nenndrehzahl: 1.100/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 6.608 cm³
Kraftstoff: Benzin/Propan/Vielstoff
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heckantrieb
Getriebe: 4 V/1 R
Höchstgeschwindigkeit: 16,0 km/h

Im Jahr 1940 tauscht CASE das Modell-L gegen das aktualisierte Modell-LA aus. Dabei erhielt der LA natürlich das neue flammrote Design. Bei den Kraftstoffen konnte neben Benzin, auch Propan und weitere günstige Produkte verwendet werden. Neu war eine Modifizierung von HESSELMAN, durch die der Motor fremdgezündet wurde um Diesel zu verbrennen.


Motor[Bearbeiten]

  • CASE, vertikal-liegender, wassergekühlter Vierzylinder-Benzinmotor, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, Ventile im Kopf, ZENITH-Vergaser, auswechselbare nasse Zylinderlaufbuchsen, Vierringkolben, Ölpumpensieb, Kraftstofffilter mit Sedimentschüssel, Magnet-Impulsstarter, dreifach-gelagerte Kurbelwelle, CASE-Ölbadluftreiniger, CASE-Zentrifugal-Drehzahlregler, Thermostat gesteuerte Umlaufkühlung mittels Kreiselpumpe, Flachröhrenkühler, Ventilator und Kühlerjalousie.


  • Bohrung = 117,48 mm, Hub = 152,4 mm
  • Hubraum = 6.608 cm³
  • Drehmoment = 545 Nm bei 1.100 U/min.
  • Nenndrehzahl = 1.100 U/min.
  • Verdichtungsverhältnis = 5,75:1


"Leistung:"

  • Max. Leistung an der Riemenscheibe = 62,6 PS
  • Max. Leistung an der Deichsel = 55,8 PS


  • Zenith-Vergaser, Typ: 1,5"
  • Auspuff = 42,07 mm
  • Einlass-Ventilanschlussdurchmesser = 45,24 mm


"Günstige Kraftstoffe:"


  • Bohrung = 117,48 mm, Hub = 152,4 mm
  • Hubraum = 6.608 cm³
  • Drehmoment = 432 Nm bei 1.100 U/min.
  • Nenndrehzahl = 1.100 U/min.
  • Verdichtungsverhältnis = 4,55:1


"Leistung:"

  • Max. Leistung an der Riemenscheibe = 51,2 PS
  • Max. Leistung an der Deichsel = 47,1 PS


  • Zenith-Vergaser, Typ: 1,5"
  • Auspuff = 42,07 mm
  • Einlass-Ventilanschlussdurchmesser = 45,24 mm


"HESSELMAN-Propangasmotor:"


  • Bohrung = 117,48 mm, Hub = 152,4 mm
  • Hubraum = 6.608 cm³
  • Drehmoment = 556 Nm bei 1.100 U/min.
  • Nenndrehzahl = 1.100 U/min.
  • Verdichtungsverhältnis = 7,58:1


"Leistung:"

  • Max. Leistung an der Riemenscheibe = 62,8 PS
  • Max. Leistung an der Deichsel = 55,3 PS


  • Zenith-Vergaser, Typ: 1,5"
  • Auspuff = 42,07 mm
  • Einlass-Ventilanschlussdurchmesser = 46,04 mm


Kupplung[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte TWIN-DISC-Einscheibenkupplung


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes CASE-Schubradgetriebe, mit Einzelhebelbedienung


4 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

"Geschwindigkeiten mit Luftbereifung 14 x 30:"


bei Motordrehzahl (U/min) 1.100
1.Gang 4,02 km/h
2.Gang 5,36 km/h
3.Gang 6,97 km/h
4.Gang 16,09 km/h
1.Rückwärtsgang 4,43 km/h

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Optional mittig angeordnete Getriebezapfwelle

Stummel = 1 3/8"

  • 540 U/min. mit Nenndrehzahl


  • Rechtsseitig-liegende Riemenscheibe mit 330 mm Durchmesser und 210 mm Breite

814 U/min. mit Nenndrehzahl

  • Riemengeschwindigkeit = 14,07 m/s


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte Doppelscheibenbremse auf die Hinterräder wirkend, als Lenkbremse ausgebildet
  • Feststellbremse auf Betriebsbremse wirkend


Achsen[Bearbeiten]

  • Gekröpfte Schmiedestahl-Vorderachse

Spurweite = 1.575 mm


  • Starre Hinterachse mit Kegelradgetriebe und Stirnradgetriebe, über Kettenräder und Kette angetrieben

Spurweite = 1.518 mm


  • Vordere Achslast der Benzin-Variante = 1.036 kg
  • Hintere Achslast der Benzin-Variante = 2.362 kg


  • Vordere Achslast der Vielstoff-Variante = 1.021 kg
  • Hintere Achslast der Vielstoff-Variante = 2.390 kg


  • Vordere Achslast der Propangas-Variante = 1.035 kg
  • Hintere Achslast der Propangas-Variante = 2.408 kg


Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische Schneckenradlenkung


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Optional mechanischer EAGLE-HITCH-Kraftheber mit Oberlenkerregelung
  • Dreipunktkupplung
  • Tiefen- und Lageregelung


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Optional hydraulisches Steuergerät


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Auf Wunsch mit Lichtanlage und elektrischem Anlasser


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.556 mm
  • Breite über alles = 1.911 mm
  • Höhe über Motorhaube = 1.561 mm


  • Radstand = 2.083 mm
  • Betriebsgewicht der Benzinvariante = 3.457 kg
  • Betriebsgewicht der Vielstoffvariante = 3.490 kg
  • Betriebsgewicht der Propangasvariante = 3.522 kg


Bereifung[Bearbeiten]

"Luftbereifung:"

  • Vorne = 7.50 x 18"
  • Hinten = 14 x 30" oder 15 x 30"


"Optional mit Eisenbereifung:"


  • Vorne = 30" x 6" (762 x 152 mm)
  • Hinten = 48" x 12" (1.219 x 305 mm)


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Benzintank = 116,4 l
  • Motoröl = 12,1 l (Gasmotor = 15,8 l)
  • Kühlsystem = 57,7 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Benzinverbrauch = 21,9 l/h bei 59,3 PS und Nenndrehzahl
  • Vielstoffverbrauch = 19,1 l/h bei 49,5 PS und Nenndrehzahl
  • Propangasverbrauch = 25,2 l/h bei 60,4 PS und Nenndrehzahl


Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit Blechmuldensitz, Öldruck- und Temperaturanzeige und Vierspeichenlenkrad
  • Optional mit Wetterdach und gepolstertem Fahrersitz


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Kabinendach
  • Lichtanlage
  • Anlasser
  • gepolsterter Sitz
  • Radgewichte
  • Kühlerjalousie
  • Schalldämpfer funkenhemmend
  • Ölfilter
  • Kraftheber
  • Zapfwelle


Sonstiges[Bearbeiten]

"Fertigungszahlen-Variante-LA:"

  • 1940 = 1203 Exemplare
  • 1941 = 1841 Exemplare
  • 1942 = 2180 Exemplare
  • 1943 = 593 Exemplare
  • 1944 = 3121 Exemplare
  • 1945 = 4037 Exemplare
  • 1946 = xxx Exemplare
  • 1947 = 1967 Exemplare
  • 1948 = 6023 Exemplare
  • 1949 = 7028 Exemplare
  • 1950 = 1900 Exemplare
  • 1951 = 2400 Exemplare
  • 1952 = 3200 Exemplare


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • Illustrated CASE Tractor (Peter Letourneau) Seiten 119-120
  • TractorData. com (JI CASE)
  • Nebraska-Tractor-Test (Test-Nr. 480/1952, 481/1952 und 482/1952)
  • konedata-traktorit. net (DAVID BROWN-CASE)



Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case“