Traktorenlexikon: Deutz-Fahr Agrofarm 430

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Deutz-Fahr“
Deutz-Fahr Agrofarm 430
Deutz-Fahr Agrofarm 430
Basisdaten
Hersteller/Marke: Deutz-Fahr
Modellreihe: Agrofarm
Modell: Agrofarm 430
Produktionszeitraum: seit 2008
Maße
Eigengewicht: 4100 kg
Länge: 3990 mm
Breite: 2160 mm
Höhe: 2638 mm
Radstand: 2340 mm
Bodenfreiheit: 490 mm
Spurweite: vorne: 1720 mm
hinten: 1650 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 3700 mm
Standardbereifung: vorne: 420/70 R 24
hinten: 480/70 R 34
Motor
Nennleistung: 80 kW, 109 PS
Nenndrehzahl: 2100/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 4038 cm³
Drehmomentanstieg: 47 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 20V / 20R
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h

Bitte formuliere hier einen einleitenden Satz zu dem beschriebenen Traktormodell.

Motor[Bearbeiten]

  • Deutz-AG, Typ: TCD 2012 L04, wassergekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihenmotor (Euro 3A) mit CommomRail - Einspritztechnik (DCR), elektronischer Motorregelung (EMC), elektronischer Drehzahlregeler (EMR§), Druckumlaufschmierung, 7-Loch Einspritzdüsen, Kolbenkühlung, Trockenluftfilter, Bosch-Hochdruck-Steckpumpen, WasteGate-Turbolader und Ladeluftkühlung.
  • Bohrung=101 mm / Hub=126 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 18 : 1
  • Anfahrmoment = 125 % / Drehzahlabfall = 35 %
  • Konstant-Leistungsbereich = 1800 - 2100/min.
  • max. Drehmoment = 400 Nm bei 1400/min.
  • Konstant-Drehmomentbereich = 1400 - 1800/min.
  • max. Raildruck = 1400 bar

Kupplung[Bearbeiten]

  • Mechanische Einscheiben-Trockenkupplung
  • Optional: Elektro-hydraulische Lamellenkupplung, im Ölbad laufend für PowerShuttle (Komfortkupplung)

Getriebe[Bearbeiten]

  • SDF-SynchroSplit-Wendegetriebe, Typ: T 5000
  • Mechanisches Getriebe mit Zwangsschmierung und mechanischer Wendeschaltung
  • Fünfgang-Hauptgetriebe mit vier Gruppen incl. Kriechgruppe
  • 20 Vorwärts- und 20 Rückwärtsgänge
  • Optional: SDF-Duospeed-Lastschaltgetriebe, Typ: T 5100
  • Fünfgang-Hauptgetriebe mit zwei Laststufen und vier Gruppen incl. Kriechgruppe
  • Hauptarbeitsbereich (4 - 15 km/h.) mit 15 Geschwindigkeiten
  • 40 Vorwärts- und 40 Rückwärtsgänge mit mechanischer V/R - Schaltung
  • Oder: SDF-Eco-Speed-Getriebe
  • Fünfgang-Hauptgetriebe mit zwei Laststufen, vier Gruppen und hydraulischer V/R-Schaltung
  • 40 Gänge in beide Richtungen
  • Optional: PowerShuttle (10 Gänge schalten per Knopfdruck ohne Kupplung) für alle Varianten

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Getriebe 20/20 = LL = 0,40 - 1,39 km/h. / L = 1,13 - 3,90 km/h. / M = 3,60 - 12,44 km/h. / H = 10,92 - 40,0 km/h.
  • Getriebe 40/40 = LL = 0,46 - 1,86 km/h. / L = 1,58 - 6,33 km/h. / M = 3,41 - 13,67 km/h. / H = 10,15 - 40,70 km/h.
  • ECO 40/40 = LL = 0,54 - 2,17 km/h. / L = 1,84 - 7,39 km/h. / M = 3,98 - 15,95 km/h. / H = 11,84 - 40,70 km/h. (47,50 km/h.)

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Elektro-hydraulische, unabhängige Heckzapfwelle mit Fernbedienung
  • Wechselbarer Stummel, 1 3/8" - 6 Keil oder 1 3/8" - 21-teilig
  • Zweifach schaltbar mit Anlaufsteuerung
  • 540 und 1000/min. bei 2080 und 2280 Motordrehzahl (Optional: Wegzapfwelle mit zweitem Stummel)
  • Weitere Optionen = 540 / 540E bei 2080 / 1630 und 1000 / 1000E bei 2280 / 1780 Motordrehzahl
  • Zapfwellenleistung bei Nenndrehzahl = 61 kW
  • Optional: Elektro-hydraulische Frontzapfwelle, 1 3/8" - 6 Keil / 1000/min.

Bremsen[Bearbeiten]

  • Selbstnachstellende Lifetime-Vierradbremse
  • Innenliegende Ölbad-Scheibenbremse an jedem Rad
  • Betätigung als Vierrad-, Seiten- und Einzelradbremse
  • max. mittlere Verzögerung = 6,3 m/s'2 bei 47 daN - Pedalkraft
  • Parkbremse (Handbremse per Federspeicher)
  • Optional: Ein-/Zweileitungs-Druckluftbremsanlage

Achsen[Bearbeiten]

  • Allrad-Lenkachse, pendelnd gelagert mit zentraler Gelenkwelle
  • Elektro-hydraulische Allradzuschaltung
  • Planetenachse mit elektro-hydraulischer Lamellendifferentialsperre

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung
  • Höhen- und neigungsverstellbares Lenkrad
  • Lenkwinkel = 55 Grad
  • Separate Pumpe = 37 l/min.
  • Optional: schwenkbare Frontkotflügel

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Dreipunkt-Regelhydraulik, Kat. II mit mechanischer Unterlenkerregelung (MHR) und Fernbedienung
  • Freigang, Lage-, Zugkraft- und Mischregelung
  • Konstantstromsystem mit Zahnradpumpe = 54 l/min. bei 190 bar
  • Hubkraft = 5300 kg (Optional: Zusatzzylinder = 6200 kg) / Hubweg = 639 mm
  • Optional: Integriertes Fronthubwerk, Kat. II mit klappbarem Unterlenker / Hubkraft = 1800 kg / Hubweg = 562 mm
  • Auf Wunsch = EHR- und WKS-Schnellkuppler

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Zwei mechanisch betätigte Zusatzsteuergeräte (Optional: bis zu vier)
  • Doppeltwirkend, druckloser Rücklauf, unter Druck koppelbar
  • Betätigung von 1+2 durch Kreuzhebel und 3+4 durch Einzelhebel (3+4 mit Mengenregulierung)

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12V - Anlage / Lichtmaschine, 14V - 95 A / Batterie, 12V - 180 Ah / Anlasser, 12V - 3 kW (4 PS)

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 3990 mm / Breite = 2160 mm / Höhe = 2638 mm mit Kabine und 2808 mm mit Kabine und Klimaanlage

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung vorne = 420/70 R 24 / hinten = 480/70 R 34
  • Weitere Kombinationen
  • vorne = 480/65 R 24 / hinten = 540/65 R 34
  • vorne = 380/85 R 24 / hinten = 420/85 R 34
  • vorne = 480/70 R 24 / hinten = 520/70 R 34
  • vorne = 420/85 R 24 / hinten = 460/85 R 34
  • vorne = 340/85 R 28 / hinten = 420/85 R 38
  • vorne = 440/65 R 28 / hinten = 540/65 R 38
  • vorne = 380/70 R 28 / hinten = 480/70 R 38

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tank = 160 Liter
  • Hydraulik = 52 Liter
  • Kühlsystem = 21 Liter
  • Motoröl = 9,0 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

  • 303 g/kWh oder 22,1 l/h

Kabine[Bearbeiten]

  • SDF-Kabine mit getönter Vollverglasung / Front- und Heckscheibe ausstellbar / Dreistufen-Heiz- und Lüftungsgebläse mit Filter / mechanisch-gefederter Sitz mit Gurt / Beifahrersitz / Staub - und schallisoliert, 75 dB (A) / Sonnenrollo, Wisch-Wasch-Anlage / ergonomisch angeordnete Bedienelemente / digitales Display / Arbeitsscheinwerfer
  • Optional: Grammer-Luftfedersitz / Klimaanlage / ausstellbares Freisichtdach / Plattform-Variante

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Frontlader / Fronthubwerk / Frontzapfwelle / Front - und Radgewichte / Wegzapfwelle / Sparzapfwelle / Druckluftbremsanlage / Rundumleuchte / schwenkbare Frontkotflügel / Klimaanlage / Luftfedersitz / Plattform - Variante / Freisichtdach / PowerShuttle / Duospeed-Getriebe / ECO-Speed-Getriebe / EHR / Schnellkuppler

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • Vom MTH zum Agrotron (B. Ertl)
  • DLG-Datenblatt
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Deutz-Fahr“