Traktorenlexikon: Dexheimer 360 Si

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Dexheimer“
Dexheimer 360 Si
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Dexheimer
Modellreihe: 300 Si
Modell: 360 Si
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1995–2001
Maße
Eigengewicht: 2200 kg
Länge: 3300 mm
Breite: 1170 mm
Höhe: 2250 mm
Radstand: 1930 mm
Bodenfreiheit: 300 mm
Spurweite: vorne: 800 mm
hinten: 790 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 1600 Hinterrad innen mm
Standardbereifung: vorne: 9.0/75-16
hinten: 320/70 R 24
Motor
Nennleistung: 44 kW, 60 PS
Nenndrehzahl: 2250/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 3117 cm³
Drehmomentanstieg: 17 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasser
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 12/12
Höchstgeschwindigkeit: 32 km/h

Der Dexheimer 360 Si war eine Neuentwicklung auf der Basis des 360 SC. Es gab auch eine Ausführung mit Turbolader den 380 Si.

Motor[Bearbeiten]

  • wassergekühlter, stehender Dreizylinder-Reihen-Dieselmotor von MWM, Typ D 226B-3“
  • Bohrung/Hub: 105/120 mm
  • Direkteinspritzverfahren über Reihenpumpe von Bosch

Kupplung[Bearbeiten]

  • Zweifachkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Synchron-Wendegetriebe mit 12 Vor- und Rückwärtsgängen, geschaltet in drei Gruppen und vier Gängen, von Carraro Typ 509

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeit in km/h
Kriechgruppe Langsamgruppe Schnellgruppe
rückw. vorw. rückw. vorw. rückw. vorw.
1. Gang 1,3 1,5 3,7 4,3 8,5 9,6
2. Gang 1,9 2,2 4,4 5,3 10,6 12,6
3. Gang 2,3 2,8 5,6 6,5 16,3 19,2
4. Gang 3,0 3,5 6,7 7,8 27,2 32,0

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Heckzapfwelle mit 540/min, 750/min oder Wegezapfwelle lastschaltbar
  • auf Wunsch Frontzapfwelle 1000/min elektronisch lastschaltbar mit Anlaufverzögerung

Bremsen[Bearbeiten]

  • 4+4 Ölbadscheibenbremse, automatische Allradzuschaltung (Integriertes Bremssystem IBS)

Achsen[Bearbeiten]

  • vorne: Lenktriebachse Carraro Typ 2009, 55° Lenkeinschlag, 15° Pendelwinkel, elektrohydraulische Differentialsperre, Planetenantriebe

Lenkung[Bearbeiten]

  • hydraulische Lenkung mit load-sensing-System

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Zweikreishydraulikanlage mit 41 + 18 l/min
  • Kraftheber hinten: Hubkraft 2500 kg, Hub 750 mm, elektronische Hubwerksregelung, elektrohydraulische Neigungsverstellung, Unterlenkerseitenerriegelung (links, recht, parallel und zentral)
  • Kraftheber vorne: auf Wunsch Hubkraft Hubkraft 1750 kg

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • 2 x elektrohydraulische mit Mengenteiler
  • 2 x einfachwirkend
  • 2 x doppelwirkend (Einhebel-Kreuzschaltung)
  • 7 Hydraulikanschlüsse vorne und 5 hinten

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Drehstromlichtmaschine: 14 V, 65 A, 910 Watt
  • Batterie: 12 V, 100 Ah, 500 A
  • Digitales Boardinfosystem

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • zul. Gesamtgewicht: 4600 kg

Bereifung[Bearbeiten]

vorne 7,5L-15 7,50-16 9,0/75-16 2060/70R16 10.0/75-15,3
Breite in mm 1030 1050 1090 1150 1170
hinten 11,2R24 124R24 320/70R24 360/70R24 440/65R24
Breite in mm 1040 1130 1170 1250 1420
  • Die untereinander stehende Reifengrößen für vorne und hinten sind Werksempfehlungen

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt: 74 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • 214 g/kWh, 157 g/PS

Kabine[Bearbeiten]

  • Integral-Komfortkabine mit Schottwand und Ergo-S-Platform mit Warmwasserheizung. Klimaanlage auf Wunsch.

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Frontlader

Literatur[Bearbeiten]

  • Prospekt: Dexheimer Die neue Intergal-Klasse

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Dexheimer“