Traktorenlexikon: Fendt 208 V/F

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fendt“
Fendt Vario 208 V/F
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Fendt
Modellreihe: Vario 200 V/F
Modell: Vario 208 V/F
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: seit 2009
Maße
Eigengewicht: 2780/2860 kg
Länge: 3578/3683 mm
Breite: 1151-1269 mm
Höhe: 2390/2462 mm
Radstand: 2160 mm
Spurweite: vorne: 940 mm
hinten: 777/1000 mm
Standardbereifung: vorne: 7.50-16 (A: 7.5L 15 )
hinten: 280/85 R 24
Motor
Nennleistung: 52 kW, 70 PS
Nenndrehzahl: 2100/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 3300 cm³
Kraftstoff: Diesel/RME
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterrad-oder Allradantrieb
Getriebe: Stufenlos
Höchstgeschwindigkeit: 30 oder 40 km/h

Der Vario 208 V/F ist das zweite Modell, der neuen Schmalspur-Vario-Reihe, der als Hinterrad-oder Allradantrieb zu Verfügung steht. Alle weiteren Modelle dieser Baureihe, sind nur als Allradantrieb erhältlich.

Motor[Bearbeiten]

  • Sisu, wassergekühlter Viertakt-Dreizylinder-Reihen-Turbomotor mit Common-Rail-Einspritzung, elektronischer Motorregelung, hängenden Ventilen, Druckumlaufschmierung, Grenzlast-Automatik, Picoflex-Luftfilter, Abgas-Turbolader und Kompaktkühlung.


  • Nennleistung = 70 PS (52 kW)
  • Max. Leistung = 80 PS (59 kW)
  • Bohrung = 108 mm, Hub = 120 mm
  • Max. Drehmoment = 337 Nm bei 1600 U/min.

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

  • Stufenloses Fendt-Vario-Getriebe, Typ: ML 70 mit Joystickbedienung und Superkriechgang
  • Hydrostatisch-mechanisch, leistungsverzweigter Fahrantrieb
  • Zwei vorwählbare Bereiche für Vorwärts-und Rückwärtsfahrt
  • Zwei manuell schaltbare Fahrbereiche für Feld und Straße
  • Stufenlose Fahrtrichtungsreversierung
  • Tempomat und Stop-and-go-Funktion
  • Optional: Vario-TMS mit Grenzlastregelung

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Vorwärts = 0,02-40 km/h. ( Hinterradantrieb-Version = 0,02-30 km/h. )
  • Rückwärts = 0,02-25 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Lastschaltbare Motorzapfwelle mit elektrohydraulischer Vorwahl-Funktion und Komfort-Schaltung
  • Dreifach schaltbar, 540/540E/1000 U/min.
  • Optional = 540/540E/ Wegzapfwelle


  • Optional mit Frontzapfwelle
  • Wahlweise mit 540 oder 1000 U/min.

Bremsen[Bearbeiten]

"Vierradbremse"

  • Nasse Ringkolbenbremse auf die Hinterräder wirkend
  • Hinterradantrieb mit hydraulisch betätigter Trommelbremse, auf die Vorderräder wirkend
  • Allradantrieb mit automatischer Allradzuschaltung

Achsen[Bearbeiten]

  • Allradantrieb mit elektrohydraulisch betätigter, lastschaltbarer Lenktrieb-Pendelachse
  • Optional, hydropneumatisch-gefedert mit Niveauregelung ( Federweg = +/- 40 mm )
  • Lenkeinschlag = 58 Grad / Pendelwinkel = 8 Grad ( mit Federung = 10 Grad ) / Nachlaufwinkel = 3 Grad
  • Lastschaltbare 100 %-Lamellen-Differentialsperre an beiden Achsen
  • Allrad-und Differentialsperren-Automatik
  • Vier Stufen stehen zur Wahl: permanent Allrad; Allrad-Automatik; permanent Differentialsperren; Differentialsperren-Automatik und 100 %-Differentialsperren
  • Je nach gewählter Stufe werden Allradantrieb und Differentialsperren, abhängig von Lenkwinkel und Geschwindigkeit, zu-bzw. abgeschaltet

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Fendt-Pendelkraftheber mit elektronischer Hubwerksregelung (EHR)-D
  • Optional als EHL-Kraftheber
  • Sperrbare mechanische Neigungsverstellung mit drei Stufen: links/rechts/Schwimmstellung
  • Optional mit hydraulischer Neigungsverstellung
  • Externe Heck-Bedienung
  • Schwingungstilgung, Zugwiderstands-, Lage-und Mischregelung
  • Proportionalventile mit druck-und Mengensteuerung
  • Tandempumpe mit 76 l/min. bei 200 bar
  • Optional mit Axialkolben-Verstellpumpe mit 106 l/min. bei 200 bar
  • Max. Hubkraft der V-Variante = 2775 kp
  • Max. Hubkraft der F-Variante = 2380 kp


  • Optional, Fronthubwerk mit umklappbaren Unterlenkern
  • Max. Hubkraft = 2413 kp

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Zwei elektrohydraulisch, proportional bedienbare Steuerventile
  • Optional bis zu sechs Steuerventile, mit Profi-Paket über Multifunktions-Joystick bedienbar

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung
  • Batterie 12 V-50 Ah
  • Lichtmaschine 14 V-120 A

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

V-Ausführung

  • Länge = 3578 mm
  • Breite = 1151-1269 mm
  • Höhe mit Kabine = 2390 mm; mit Niedrigkabine = 2240 mm und mit Überrollbügel = 2413 mm
  • Leergewicht mit Sicherheitsbügel = 2580 kg / Leergewicht mit Kabine = 2780 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 4000 kg / zul. Gesamtgewicht der Allrad-Version = 4500 kg


F-Ausführung

  • Länge = 3683 mm
  • Breite = 1372 mm
  • Höhe mit Kabine = 2462 mm; mit Niedrigkabine = 2312 mm und mit Überrollbügel = 2413 mm
  • Leergewicht mit Kabine = 2860 kg
  • Zul. Gesamtgewicht wie V-Ausführung


Radspur-Hinterradantrieb

  • V-Ausführung, vorne = 940 mm; hinten = 777 mm
  • F-Ausführung, vorne = 940 mm; hinten = 1000 mm


Radspur-Allradantrieb

  • V-Ausführung, vorne = 794 mm; hinten = 777 mm
  • F-Ausführung, vorne = 1048 mm; hinten = 1000 mm

Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung der V-Hinterradantrieb-Variante

  • Vorne = 7.50-16, hinten = 280/85 R 24
  • Optional vorne = 6.00-16, hinten = 320/85 R 24


Standardbereifung der V-Allradantrieb-Variante

  • Vorne = 7.5 L 15, hinten = 280/85 R 24
  • Optional vorne = 7.5 L 16; 280/60 R 15.5; 10.0/75-15.3 und 265/70 R 16
  • Optional hinten = 12.4 R 24; 360/70 R 24; 420/65 R 20 und 400/70 R 20



Standardbereifung der F-Hinterradantrieb-Variante

  • Vorne = 7.50-16, hinten = 12.4 R 28
  • Optional hinten = 13.6 R 28


Standardbereifung der F-Allradantrieb-Variante

  • Vorne = 280/70 R 18, hinten = 12.4 R 28
  • Optional hinten = 14.9 R 24; 420/70 R 24; 420/65 R 28

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 76 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Optimaler Kraftstoffverbrauch = 212 g/kWh mit Nenndrehzahl

Kabine[Bearbeiten]

  • Serienmäßig, Fahrerplattform mit digitaler Vierfach-Anzeige, verstellbarem Lenkrad und Luftfedersitz
  • Optional, Sicherheitskabine oder Niedrigkabine mit dreistufen Heizungs-und Belüftungsanlage, Dachfenster mit Rollo, ausstellbare Front-und Heckscheibe und Heck-Arbeitsscheinwerfer
  • Auf Wunsch mit Klimaanlage, Schadstofffilter und Front-Arbeitsscheinwerfer

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Frontzapfwelle; Fronthubwerk; Front-Arbeitsscheinwerfer; Klimaanlage; Sicherheitskabine; Niedrigkabine; Vario-TMS; Motorwärmer; Steilaushub; Geschwindigkeitssteckdose; Hydraulik-106 l/min; Schadstofffilter; EHL-Kraftheber; hydraulische Neigungsverstellung; Vorderachsfederung

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fendt“