Traktorenlexikon: Fendt F 380 GTA

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fendt“
Fendt 380 GTA
Mauer Kerweumzug 2015 - Fendt F 380 GT-001.JPG
Basisdaten
Hersteller/Marke: Fendt
Modellreihe: GT
Modell: 380 GTA
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1984–2003
Stückzahl: 8090
Maße
Eigengewicht: 4480 kg
Länge: 4298 mm
Breite: 2148 mm
Höhe: 2745 mm
Radstand: 2556 mm
Bodenfreiheit: 485 mm
Spurweite: vorne: 1685 mm
hinten: 1660 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 4500 mm
Standardbereifung: vorne: 12.4 R 24
hinten: 16.9 R 34
Motor
Nennleistung: 59 kW, 80 PS
Nenndrehzahl: 2400/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 4086 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 21V/6R
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h

Der 1985 eingeführte F 380 GTA zählte zu den Geräteträgern, die sich am längsten am Markt hielten. Das Modell F 380 wurde in fünf Ausführungen für die Landwirtschaft angeboten. Dazu zählten der GTF als Futterbauversion, der GTH und GHA als Hochradversion, sowie der GT und GTA als Standard bzw. Allradversion. Zusätzliche Ausführungen wurden auch für die Forstwirtschaft, sowie für den Kommunalbereich gefertigt. Weiterhin wurde 1998, nach einer weiteren Überarbeitung durch einen Abgas-Turbolader, eine Leistungssteigerung auf 95 PS vollzogen.

Motor[Bearbeiten]

  • KHD Deutz F 4 L 913 H, liegender-luftgekühlter Viertakt-Vierzylinder-Unterflurmotor mit Direkteinspritzung, hängende Ventile, fünffach-gelagerte Kurbelwelle, Druckumlaufschmierung durch Rotorpumpe, Trockenluftfilter mit Vorabscheider, Reiheneinspritzpumpe mit lastabhängiger Dosierung, Fliehkraftregler und thermostatisch-geregeltes Kühlgebläse.
  • Technische Bezeichnung = T 380.220
  • Geregelter Drehzahlbereich = 650-2500 U/min.
  • Hubraum 4086 ccm
  • Bohrung 102 mm
  • Hub 125 mm
  • Verdichtung = 19:1
  • Mittlere Kolbengeschwindigkeit = 10,4 m/s
  • Nenndrehzahl 2400 U/min
  • Höchstdrehmoment 260 Nm bei 1550 U/min
  • Unterflurbauart 78° nach links geneigt eingebaut mit Luftkühlung und Abgastemparaturgeregeltem Kühlgebläse

Kupplung[Bearbeiten]

  • Fichtel & Sachs, Zweifach-Trockenkupplung, Typ: DUT 320 L - 320/295

Getriebe[Bearbeiten]

  • Fendt, Vollsynchron-Gruppengetriebe mit Overdrive
  • Wechselgetriebe mit drei Vorwärts-und einem Rückwärtsgang
  • Gruppengetriebe mit Acker-und Straßengruppe
  • Feinstufenschaltung mit Dreifachsplittung und elektromagnetischer Vorwahl, in den Bereichen L, M und S
  • 21 Vorwärts-und 6 Rückwärtsgänge in der 40 km/h.-Version


  • Wahlweise, Feinstufenschaltung mit Zweifachsplittung in 30-oder 40 km/h.-Version
  • 14 Vorwärts-und 4 Rückwärtsgänge
  • Optional mit Superkriechgänge, 6 Vorwärts-und 2 Rückwärtsgänge
  • 20 Vorwärts-und 6 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Getriebe 21/6

Ackergruppe/Stufe-L

  • 1.Gang = 1,40 km/h; 2.Gang = 2,20 km/h; 3.Gang = 2,40 km/h; Rückwärtsgang = 2,00 km/h.

Ackergruppe/Stufe-M

  • 1.Gang = 1,70 km/h; 2.Gang = 2,80 km/h; 3.Gang = 4,20 km/h; Rückwärtsgang = 2,40 km/h.

Ackergruppe/Stufe-S

  • 1.Gang = 2,00 km/h; 2.Gang = 3,10 km/h; 3.Gang = 5,00 km/h; Rückwärtsgang = 2,80 km/h.


Straßengruppe/Stufe-L

  • 1.Gang = 5,40 km/h; 2.Gang = 8,70 km/h; 3.Gang = 13,70 km/h; Rückwärtsgang = 7,90 km/h; Overdrive = 24,42 km/h.

Straßengruppe/Stufe-M

  • 1.Gang = 6,60 km/h; 2.Gang = 10,60 km/h; 3.Gang = 16,80 km/h; Rückwärtsgang = 9,60 km/h; Overdrive = 29,96 km/h.

Straßengruppe/Stufe-S

  • 1.Gang = 7,80 km/h; 2.Gang = 12,50 km/h; 3.Gang = 19,80 km/h; Rückwärtsgang = 11,30 km/h; Overdrive = 38,95 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Heckzapfwelle: 540 U/min und wahlweise 750 U/min oder 1000 U/min
  • Frontzapfwelle: Wahlweise 1000 U/min oder ca 600 U/min
  • Mittlere Zapfwelle (für Zwischenachsanbau bei Hinterrad - GT):540 U/min und 570 U/min bzw 1000 U/min; Wegezapfwelle

Bremsen[Bearbeiten]

  • Hinten: Scheibenbremse, im Achstrichter verbaut. Hydraulische Betätigung
  • Vorne: Innenbelüftete Scheibenbremse, auf Kardanwelle verbaut. Hydraulische Betätigung
  • Handbremse: mechanisch betätigte Innenbackenbremse

Achsen[Bearbeiten]

Hinten Portalachsen mit doppelter Stirnradübersetzung.

Vorne ZF-APL-335, ab 1987 ZF 700 F4, ab 1996 ZF 2000 F3 Allradachse mit Selbstsperrdifferential "Locomatic"

  • Zentraldrehgelenk mit 15 Grad-Pendelwinkel

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung mit Gleichlaufzylinder, Typ: OSPC 100
  • Lenkeinschlag = 50 Grad
  • Nachlaufwinkel = 5 Grad

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Fendt, mechanische Regelhydraulik in aufgelöster Bauweise, Kat. II mit Dreipunktaufhängung und Schnellkuppler
  • Zwei Zusatz-Hubzylinder und zehn Anschlüsse in der Mitte, sowie sechs Anschlüsse am Heck, incl. je einem Rücklauf
  • Zugwiderstands-, Misch-, Lage-und Freigangsregelung
  • Zwei hintereinander geschaltete Zahnradpumpen ( Tandempumpe ) mit zwei getrennten Kreisläufen
  • Front-und Heckhydraulik können unabhängig betrieben werden
  • 1.Kreislauf mit 40 l/min. bei 180 bar für Regelhydraulik und max. drei Steuerventile
  • 2.Kreislauf mit 28 l/min. bei 180 bar für Lenkung mit Load Sensing-Ventil
  • Optional mit Zuschaltautomatik für den zweiten Kreislauf
  • Max. Förderleistung = 66 l/min. bei 180 bar
  • Hubkraft des Heckkraftheber = 4380 kp
  • Hubkraft des Frontkraftheber = 2140 kp ( 2300 kp nur GT und GTH )
  • Hubkraft des Zwischenachs-Kraftheber = 1500 kp ( nur GT und GTH )

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Max. drei Zusatzsteuergeräte und ein Mähaushubventil, sowie ein Ventil im zweiten Kreis

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Batterie 12V-110 Ah; Lichtmaschine 14V-55 A ( 770 W ); Anlasser 12V-2,7 kW

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Ausführung-GTA

  • Länge = 4298 mm, Breite = 2148 mm, Höhe = 2745 mm; Radstand = 2556 mm; Bodenfreiheit = 485 mm
  • Eigengewicht = 4480 kg; zul. Gesamtgewicht = 7500 kg
  • Spurweite vorne = 1685 mm, hinten = 1660 mm
  • Optionale Spurweiten durch Teleskop-Vorderachse = 1360, 1500, 1600, 1700, 1800, 1900 und 2000 mm
  • Optionale Spurweiten durch hintere Verstellfelgen = 1360, 1500, 1600, 1700, 1800, 1900 und 2000 mm

Ausführung-GT

  • Länge = 4250 mm, Breite = 2100 mm, Höhe = 2630 mm; Radstand = 2500 mm; Bodenfreiheit = 435 mm
  • Eigengewicht = 4070 kg; zul. Gesamtgewicht = 7000 kg
  • Spurweite vorne = 1720 mm, hinten = 1660 mm
  • Optionale Spurweiten, vorne und hinten = 1360-2000 mm
  • Kleinster Wenderadius = 4500 mm

Ausführung-GTF

  • Länge = 4265 mm, Breite = 1950 mm, Höhe = 2690 mm; Radstand = 2608 mm; Bodenfreiheit = 525 mm
  • Eigengewicht = 3765 kg; Zul. Gesamtgewicht = 6500 kg
  • Spurweite vorne = 1570 mm, hinten = 1500 mm
  • Optionale Spurweiten, vorne und hinten = 1360-2000 mm
  • Wenderadius ohne Bremse = 4100 mm, mit Bremse = 3700 mm

Ausführung-GTH

  • Länge = 4750 mm, Breite = 1970 mm, Höhe = 2823 mm; Radstand = 3285 mm; Bodenfreiheit = 700 mm
  • Eigengewicht = 3750 kg; zul. Gesamtgewicht = 6500 kg
  • Spurweite = 1500 mm vorne und hinten
  • Optionale Spurweiten, vorne und hinten = 1500-2000 mm
  • Wenderadius ohne Bremse = 4600 mm, mit Bremse = 4100 mm

Ausführung-GHA

  • Länge = 4310 mm, Breite = 2100 mm, Höhe = 2823 mm; Radstand = 2598 mm; Bodenfreiheit = 720 mm
  • Eigengewicht = 4335 kg; zul. Gesamtgewicht = 7000 kg
  • Spurweite = 1500 mm vorne und hinten
  • Optionale Spurweiten = 1500-2000 mm
  • Kleinster Wenderadius = 4800 mm

Bereifung[Bearbeiten]

GTA-Ausführung

  • Vorne = 12.4 R 24, hinten = 16.9 R 34
  • Optional vorne = 13.6-24, 13.6 R 24, 14.5-20, 9.5 R 28 und 9.5-32 / hinten = 13.6 R 38, 18.4 R 30, 480/70 R 34, 14.9 R 38, 9.5-44 und 9.5-48

GT-Ausführung

  • Vorne = 7.50-20, hinten = 16.9 R 34
  • Optional vorne = 7.50-18, hinten = 16.9-30, 18.4-30, 480/70 R 34, 12.4-38, 13.6-38, 14.9-38, 9.5-44 und 9.5-48

GHA-Ausführung

  • Vorne = 9.5-44, hinten = 11.2-48
  • Optional vorne = 12.4-36 und 16.9-30, hinten = 12.4-46, 480/70 R 34 und 16.9-34

GTF-Ausführung

  • Vorne = 7.50-20, hinten = 16.9 R 34
  • Optional vorne = 7.50-18 und 11.00-16, hinten = 16.9-30, 18.4-30, 480/70 R 34, 12.4-38, 13.6-38, 14.9-38, 9.5-44 und 9.5-48

GTH-Ausführung

  • Vorne = 11.00-16, hinten = 11.2-48
  • Optional vorne = 7.50-20, hinten = 12.4-46 und 9.5-48

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 80 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Optimaler Kraftstoffverbrauch = 161 g/PSh bei Nennleistung

Kabine[Bearbeiten]

  1. Nummerierter Listeneintrag
  • Gummigelagerte, schall-und schwingungsisolierte, kippbare Sicherheitskabine mit zwei arretierbaren Türen, ausstellbare Front-, Seiten-und Heckscheibe, Glas-Dachluke, luftgefederter Komfortsitz, Digitalinstrumente, dreistufen Heiz-und Lüftungsgebläse
  • Optional, Niedrigkabine, Klimaanlage und getönten Scheiben

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Zusatzgewichte, H-4 Zusatzscheinwerfer, Niedrigkabine, Klimaanlage, Frontlader, Superkriechgang, Zugpendel, Zuschaltautomatik, Druckluftbeschaffungsanlage, Auspuff oben, Zwillingsbereifung

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Ausführung-GTF / Technische Bezeichnung = T 380.020
  • Produktionszeit = 1984-1993, 244 Exemplare
  • Listenpreis 1986 = 84.235 DM
  • Ausführung-GTH / Technische Bezeichnung = T 380.030
  • Produktionszeit = 1985-1993, 137 Exemplare
  • Listenpreis 1986 = 81.544 DM
  • Ausführung-GHA / Technische Bezeichnung = T 380.240
  • Produktionszeit = 1985-1995, 443 Exemplare
  • Listenpreis 1986 = 99.203 DM
  • Ausführung-GT / Technische Bezeichnung = T 380.010
  • Produktionszeit = 1984-1997, 455 Exemplare
  • Listenpreis 1986 = 81.339 DM
  • Ausführung-GTA / Technische Bezeichnung = T 380.220
  • Produktionszeit = 1985-2003, 5763 Exemplare
  • Listenpreis 1986 = 95.418 DM

Literatur[Bearbeiten]

  • Fendt-Das Typenbuch ( A. Mößmer ), Seite 44
  • Fendt, Typen und Daten ( G. Kremer ), Seiten 760-763
  • Fendt, Schlepper-Prospekte von 1979-1999 ( G. Kremer ), Seiten 131-144

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fendt“