Traktorenlexikon: Fendt Farmer 209 VA

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fendt“
Fendt 209 VA/VA-breit
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Fendt
Modellreihe: 200er-Reihe
Modell: 209 VA/VA-breit
Produktionszeitraum: 2002–2009
Stückzahl: 568
Maße
Eigengewicht: 2545 kg
Länge: 3550 mm
Breite: 1155/1193 mm
Höhe: 2357 mm
Radstand: 2128 mm
Bodenfreiheit: 220 mm
Spurweite: vorne: 844 (breit = 952) mm
hinten: 831 (breit = 897) mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3340 mm
Standardbereifung: vorne: 10.0/75-15.3
hinten: 320/85 R 24
Motor
Nennleistung: 66 kW, 90 PS
Nenndrehzahl: 2300/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 4314 cm³
Drehmomentanstieg: 24 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allradantrieb
Getriebe: 20V/6R
Höchstgeschwindigkeit: 35 km/h

Mit 90 PS ist der 209 VA das leistungsstärkste Modell dieser Baureihe. Er wird zusätzlich noch in einer breiteren Ausführung angeboten. Die Ausnutzung der drei Arbeitsräume ermöglicht eine kostensparende Arbeitskombination.

Motor[Bearbeiten]

  • Deutz, BF 4 L 914, luftgekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihen-Dieselmotor mit Direkteinspritzung, hängende Ventile, Sphäroguss-Kurbelwelle, Reihen-Einspritzpumpe, 5-Loch-Düse, Luftfilter mit elektrischem Filterwächter, Dreiring-Kolben, Ölkühler, Druckumlaufschmierung, Kolben-Boden-Kühlung, Axial-Kühlgebläse und Turboaufladung.
  • Technische Bezeichnung = T 214.210


  • Nennleistung = 90 PS (66 kW)
  • Max. Leistung = 95 PS (70 kW)
  • Bohrung = 102 mm, Hub = 132 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 21:1
  • Max. Drehmoment = 339 Nm bei 1500 U/min.
  • Mittlerer Effektivdruck = 6,56 bar
  • Max. Einspritzdruck = 1000 bar

Kupplung[Bearbeiten]

  • Trockene Mehrscheibenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Vollsynchron-Gruppen-Feinstufengetriebe mit Overdrive
  • Wechselgetriebe mit drei Vorwärts-und einem Rückwärtsgang
  • Feinstufengetriebe mit Dreifachsplittung und den Bereichen: L/M/S
  • Gruppen-Getriebe mit Acker-und Straßengruppe
  • Zwei unabhängige Overdrive-Schnellgänge
  • 20 Vorwärts-und 6 Rückwärtsgänge

Optional als Superkriechganggetriebe

  • Zusätzlich mit 9 Vorwärts-und 3 Rückwärtsgängen


Wahlweise als Wendegetriebe

  • Betätigung durch V/R-Hebel und Fahrkupplung
  • 20 Vorwärts-und 20 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Ackergruppe/vorwärts

Feinstufe-L

  • 1.Gang = 1,42 km/h; 2.Gang = 2,27 km/h; 3.Gang = 3,59 km/h.

Feinstufe-M

  • 1.Gang = 1,73 km/h; 2.Gang = 2,77 km/h; 3.Gang = 4,38 km/h.

Feinstufe-S

  • 1.Gang = 2,04 km/h; 2.Gang = 3,27 km/h; 3.Gang = 5,17 km/h.


  • Ackergruppe/rückwärts

Feinstufe-L

  • 1.Gang = 2,06 km/h; 2.Gang = 8,23 km/h.

Feinstufe-M

  • 1.Gang = 2,51 km/h; 2.Gang = 10,04 km/h.

Feinstufe-S

  • 1.Gang = 2,96 km/h; 2.Gang = 11,84 km/h.


  • Straßengruppe/vorwärts

Feinstufe-L

  • 1.Gang = 5,68 km/h; 2.Gang = 9,10 km/h; 3.Gang = 14,36 km/h.

Feinstufe-M

  • 1.Gang = 6,94 km/h; 2.Gang = 11,10 km/h; 3.Gang = 17,52 km/h.

Feinstufe-S

  • 1.Gang = 8,18 km/h; 2.Gang = 13,09 km/h; 3.Gang = 20,66 km/h.

Overdrive-Schnellgänge

  • 1.Gang = 25,00 km/h; 2.Gang = 35,00 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulische, lastschaltbare Motorzapfwelle mit Zapfwellen-Komfortschaltung
  • Dreifach schaltbar, 540/750/1000 U/min.
  • Wahlweise als 540/750/Weg-Zapfwelle


  • Optional Front-Zapfwelle direkt vom Motor angetrieben
  • 1000 U/min.

Bremsen[Bearbeiten]

Lifetime-Hochleistung-Bremsanlage

  • Nasse Innenlamellen-Vollscheiben-Bremse auf die Hinterräder wirkend
  • Automatische Allrad-Zuschaltung auf die Vorderräder wirkend
  • Mechanisch betätigte Feststellbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulische, lastschaltbare Pendelplaneten-Lenkachse, Typ: DANA 708/110 und für die breite Variante = 708/120
  • Optional niveaugeregelte Vorderachsfederung mit FSC-Stabilitätskontrolle
  • Integrierte Wankabstützung
  • Lenkeinschlag = 58 Grad / Pendelweg = 10 Grad / Nachlaufwinkel = 3 Grad / Federweg = +/- 40 mm
  • Elektrohydraulisch aktivierte Lamellen-Differentialsperren an beiden Achsen


Allrad-und Differentialsperren-Management

  • Je nach gewählter Stufe werden Allradantrieb und Differentialsperren, abhängig von Lenkwinkel und Geschwindigkeit, automatisch zu-oder abgeschaltet

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung, Typ: Sauer-Danfos OSPF 60 LSR

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulischer Regelkraftheber (EHR) mit Schwingungstilgung
  • Pendelkraftheber mit mechanisch-stufenlos verstellbarer Neigung-und Seitenverstellung
  • Optional als hydraulisch verstellbarer Neigung-und Seitenverstellung
  • Unterlenker mit zentralem Kraftmeßbolzen
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie I/II, auf Wunsch mit Schnellkuppler
  • Wahlweise als EHL-Kraftheber mit Einfach-Hydraulikpumpe ( 47 l/min.)
  • Freigang-, Zugkraft-, Lage-und stufenlose Mischregelung
  • Parallel bis zu sechs elektrische Proportionalventile bedienbar
  • Load Sensing mit zwei Zahnradpumpen
  • Max. Förderleistung = 74 l/min. (47+27) bei 200 bar
  • Max. Hubkraft = 2694 kp


  • Optional mit integriertem Front-Kraftheber
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie I/II
  • Unterlenker mit Querneigungsausgleich
  • Max. Hubkraft = 2194 kp

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Max. bis zu sechs doppeltwirkende Steuerventile, unabhängig bedienbar

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung
  • Anlasser 12 V-2,4 kW
  • Batterie 12 V-88 Ah
  • Lichtmaschine 14 V-55 A, 770 W

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 3550 mm
  • Breite = 1155 mm und 1193 mm für die breite Variante
  • Höhe mit Hoch-Dach = 2357 mm, mit Niedrig-Dach = 2200 mm
  • Radstand = 2128 mm
  • Bodenfreiheit = 220 mm


  • Radspur vorne = 844 mm, hinten = 831 mm
  • Radspur der breiten Variante vorne = 952 mm, hinten = 897 mm


  • Eigengewicht beider Varianten = 2545 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 4000 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung vorne = 10.0/75-15.3, hinten = 320/85 R 24

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 70 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Optimaler Kraftstoffverbrauch = 210 g/kWh bei Nenndrehzahl

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit Komfortsitz, klappbarem Sicherheitsbügel, Seitenschaltung, digitalen Anzeigen und verstellbarem Lenkrad
  • Wahlweise mit Hoch-oder Niedrig-Dach, ausstellbare Front-und Heckscheibe, Standheizung, ausstellbares Glasdach mit Rollo, Heizung-und Lüftungsanlage
  • Optional mit integrierter Klimaanlage, Schadstofffilter, Luftfedersitz und Arbeitsscheinwerfer

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Front-Zapfwelle; Weg-Zapfwelle; Front-Hydraulik; EHL-Hydraulik; hydraulische Neigung-und Seitenverstellung; Klimaanlage; Schadstofffilter; Luftfedersitz; Hoch-oder Niedrig-Dach; Arbeitsscheinwerfer; Wendegetriebe; Superkriechganggetriebe, Vorderachsfederung; Zusatz-Steuergeräte

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Netto-Listenpreis 2004 = 45.701,- €

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]


  • Fendt, Typen und Daten ( G. Kremer ) Seite 700
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fendt“