Traktorenlexikon: Fendt Farmer 260 V/VA

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fendt“
Fendt Farmer 260 V/VA
Fendt Farmer 260 V
Basisdaten
Hersteller/Marke: Fendt
Modellreihe: Farmer 200
Modell: Farmer 260 V/VA
Produktionszeitraum: 1987–2002
Stückzahl: 6309
Maße
Eigengewicht: 2060 (A: 2200 ) kg
Länge: 3384 mm
Breite: 1037 mm
Höhe: 2046 mm
Radstand: 1975 (A: 1969 ) mm
Bodenfreiheit: 292 (A: 222 ) mm
Spurweite: vorne: 770 (A: 794 ) mm
hinten: 753 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 2760 (A: 2900) mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3100 (A: 3220) mm
Standardbereifung: vorne: 6.00-16 (A: 7.50-15)
hinten: 11.2-24
Motor
Nennleistung: 44 kW, 60 PS
Nenndrehzahl: 2400/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 3064 cm³
Drehmomentanstieg: 16 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterrad-und Allradantrieb
Getriebe: 20V/6R
Höchstgeschwindigkeit: 30 oder 35 km/h

Mit dem Pendelkraftheber präsentierte Fendt eine landtechnische Neuheit. Die angehängten Geräte konnten seitlich und in der Neigung verstellt werden. Dadurch war eine exakte Führung in Reihenkulturen sowie in Hanglagen möglich.

Motor[Bearbeiten]

  • KHD, Typ: F3L 913, luftgekühlter Viertakt-Dreizylinder-Reihen-Saugmotor mit Direkteinspritzung, Bosch-Reihen-Einspritzpumpe mit mechanischen Fliehkraftregler, Druckumlaufschmierung durch Rotorpumpe, hängende Ventile, Vierloch-Düse, Trockenluftfilter, Ölkühler, Kolben-Boden-Kühlung, Dreiring-Kolben und Axial-Kühl-Gebläse.


  • 1988-2001, Technische Bezeichnung = T 206.010 ( 1345 Exemplare )
  • 1987-2002, Technische Bezeichnung, Allrad = T 206.210 ( 4964 Exemplare )


  • Bohrung = 102 mm, Hub = 125 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 19:1
  • Max. Drehmoment = 203 Nm bei 1550 U/min.
  • Mittlere Kolbengeschwindigkeit = 10,4 m/s
  • Kompressionsdruck = 26-30 bar
  • Mittlerer Effektivdruck = 6,89 bar
  • Max. Einspritzdruck = 175+8 bar


Kupplung[Bearbeiten]

  • Zweifach-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs, Typ: DUT 265 L
  • Pedal betätigte Fahrkupplung und Handhebel betätigte Zapfwellenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Fendt, Vollsynchron-Gruppen-Feinschaltgetriebe mit Overdrive-Schnellgang
  • Wechselgetriebe mit drei Vorwärts-und einem Rückwärtsgang
  • Synchronisierte Wendeschaltung
  • Feinstufenschaltung mit drei Feinstufen ( L/M/S )
  • Gruppengetriebe mit Zapfwellen-und Hauptarbeitsgruppe
  • 20 Vorwärts-und 6 Rückwärtsgänge


  • Optional mit 9 Vorwärts-und 3 Rückwärts-Superkriechgängen

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwellengruppe

  • Feinstufe-L, 1.Gang = 1,41 km/h; 2.Gang = 2,26 km/h; 3.Gang = 3,57 km/.
  • Rückwärtsgang = 2,05 km/h.
  • Feinstufe-M, 1.Gang = 1,73 km/h; 2.Gang = 2,76 km/h; 3.Gang = 4,36 km/h.
  • Rückwärtsgang = 2,50 km/h.
  • Feinstufe-S, 1.Gang = 2,03 km/h; 2.Gang = 3,26 km/h; 3.Gang = 5,14 km/h.
  • Rückwärtsgang = 2,95 km/h.


Hauptarbeitsgruppe

  • Feinstufe-L, 1.Gang = 5,66 km/h; 2.Gang = 9,05 km/h; 3.Gang = 14,29 km/h.
  • Rückwärtsgang = 8,19 km/h.
  • Feinstufe-M, 1.Gang = 6,90 km/h; 2.Gang = 11,05 km/h; 3.Gang = 17,44 km/h.
  • Rückwärtsgang = 9,99 km/h.
  • Feinstufe-S, 1.Gang = 8,14 km/h; 2.Gang = 13,02 km/h; 3.Gang = 20,56 km/h.
  • Rückwärtsgang = 11,78 km/h.


Overdrive-Schnellgang

  • Hinterradantrieb = 28,06 km/h.
  • Allradantrieb = 39,25 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige, lastschaltbare Motorzapfwelle, 1 3/8"-6 Keile
  • Zweifach schaltbar, 540 und 750 U/min.

Optional:

  • Dreifach schaltbar, 540/750/1000 U/min. oder 540/750/Wegzapfwelle


  • 540 U/min. bei 2287 U/min.- Motordrehzahl
  • 750 U/min. bei 1732 U/min.- Motordrehzahl
  • Wegzapfwelle mit 8,4 Radumdrehungen je Fahrmeter


  • Optional, Frontzapfwelle mit direktem Antrieb, 1000 U/min.

Bremsen[Bearbeiten]

  • Mechanisch betätigte Trommelbremse auf die Hinterräder wirkend, als Einzelrad-Bremse zu verwenden
  • Vierrad-Bremse für Allrad-Ausführung mit automatischer Allrad-Zuschaltung
  • Mechanisch betätigte Handbremse als Innenbackenbremse ausgeführt

Achsen[Bearbeiten]

  • Einzelrad-gefederte, verstellbare Fendt-Pendelachse bei Hinterradantrieb-Ausführung
  • Elektromagnetisch-betätigte, lastschaltbare Lenktrieb-Pendelachse, Typ: DANA 209 F 01.50
  • Lenkeinschlag = 50 Grad
  • Elektromagnetisch-zuschaltbare Front-Differentialsperre

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung, Typ: OSPC 70 für Hinterradantrieb-Ausführung
  • Hydrostatische Lenkung, Typ: OLSA 40 für Allradantrieb-Ausführung
  • Separate Ölpumpe mit 21 l/min.-Förderleistung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulischer Regelkraftheber (EHR) mit Unterlenkerregelung
  • Pendelkraftheber mit untenliegender Hubwelle
  • Mechanische Seiten-und Neigungsverstellung ( Optional als hydraulische Seiten-und Neigungsverstellung )
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie I/II mit Schnellkuppler
  • Zentraler Kraftmeßbolzen und induktiver Wegsensor
  • Zwei Hubzylinder und Kraftheber-Fernbedienung
  • Optional als elektrohydraulischer EHL-Kraftheber mit Lageregelung
  • Zugkraftregelung, Schnelleinzug und Tiefenregulierung ( nur für EHR )
  • Schnellaushub, Regelempfindlichkeit, Hubhöhen-und Tiefenbegrenzer sowie Lage-und stufenlose Mischregelung
  • Load Sensing-System mit Zahnrad-Tandem-Pumpen
  • Max. Förderleistung mit 1.Kreis = 28 l/min. bei 180 bar ( Mit 2.Kreis = 47,5 l/min. bei 180 bar )
  • Max. Hubkraft = 2470 kp / Hubweg = 610 mm


  • Optional mit integrierter Fronthydraulik
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie I
  • Unterlenker mit Querneigungsausgleich
  • Max. Hubkraft = 1760 kp

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Sieben Hydraulikanschlüsse und zwei Rückläufe
  • Optional mit fünf Zusatzsteuergeräten und einem Stromregler

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung
  • Anlasser 12 V-2,4 kW
  • Lichtmaschine 14 V-55 A, 770 W
  • Batterie 12 V-88 Ah

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 3384 mm
  • Breite = 1037
  • Kleinstmögliche Breite mit Spurweite 713 = 954 mm
  • Höhe mit Sicherheitsbügel = 2046 mm
  • Höhe mit Hochdach-Kabine = 2150 mm
  • Radstand der Hinterradantrieb-Ausführung = 1975 mm, der Allradantrieb-Ausführung = 1969 mm


  • Radspur der Hinterradantrieb-Ausführung, vorne = 770 mm
  • Radspur der Allrad-Ausführung, vorne = 795 mm
  • Radspur hinten mit VF b. Serienbereifung = 753 mm
  • Größte Spurweite = 1253 mm


  • Wenderadius der Hinterradantrieb-Ausführung ohne Bremse = 3100 mm, mit Bremse = 2760 mm
  • Wenderadius der Allrad-Ausführung ohne Bremse = 3220 mm, mit Bremse = 2900 mm

Gewichte[Bearbeiten]

Hinterradantrieb-Ausführung

  • Leergewicht = 2060 kg
  • Versandgewicht = 1925 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 3500 kg


Allrad-Ausführung

  • Leergewicht = 2200 kg
  • Versandgewicht = 2065 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 3500 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Serienbereifung der Hinterradantrieb-Ausführung, vorne = 6.00-16, hinten = 11.2-24
  • Serienbereifung der Allrad-Ausführung, vorne = 7.50-15, hinten = 11.2-24

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 60 l
  • Motoröl = 8 l
  • Getriebe = 23,5 l
  • Hydraulik = 14 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Optimaler Kraftstoffverbrauch = 159 g/PSh mit Nenndrehzahl

Kabine[Bearbeiten]

  • Gummi-gelagerte Sitzplattform mit Komfort-Sitz, Digitalinstrument und Sicherheitsbügel
  • Auf Wunsch: Schall-und schwingungsisolierte Komfort-Kabine mit ausstellbarer Front-und Heckscheibe, Dachluke, dreistufen Heizung-und Belüftungsgebläse
  • Optional mit Schadstofffilter, klappbarer Sicherheitsbügel und Klimaanlage

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Front-Zapfwelle; Fronthydraulik; Hydraulische Seiten-und Neigungsverstellung; Zusatzsteuergeräte; EHL-Kraftheber; Allrad; Superkriechgang; Komfort-Kabine; Klimaanlage; Schadstofffilter, klappbarer Sicherheitsbügel, Wegzapfwelle, Zapfwelle 1000 U/min.

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Listenpreis der Hinterradantrieb-Ausführung 1988 = 47.823,- DM
  • Listenpreis der Allrad-Ausführung 1988 = 56.316,- DM

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fendt Farmer 260 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Fendt, Typen und Daten ( G. Kremer ) Seite 660
  • Fendt, Schlepper-Prospekte von 1979 bis 1999 ( G. Kremer ) Seiten 150-160
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fendt“