Traktorenlexikon: Fiat 415/415 DT

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fiat“
Fiat 415 (DT)
Fiat 415
Basisdaten
Hersteller/Marke: Fiat
Modellreihe: Diamant-Serie
Modell: 415 (DT)
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1963–1968
Maße
Eigengewicht: 1.590 (DT: 1.840) kg
Länge: 3.000 mm
Breite: 1.283 mm
Höhe: 1.300 mm
Radstand: 1.918 (DT: 1.840) mm
Bodenfreiheit: 390 mm
Spurweite:
Wenderadius mit Lenkbremse: 3.000 (DT: 3.800) mm
Standardbereifung: vorne: 6.00-16 ASF (DT: 7.50-20 AS)
hinten: 12.4-28 AS
Motor
Nennleistung: 32,4 kW, 44 PS
Nenndrehzahl: 2.500/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 2.270 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heck- oder Allradantrieb
Getriebe: 6V/2R
Höchstgeschwindigkeit: 28 km/h

Der 415 ist ein in den 1960er Jahren von Fiat gebauter Schlepper. Er gehörte zur ersten Baureihe, die mit einem einheitlichen Design versehen wurden.


Motor[Bearbeiten]

  • Fiat, Typ: 615, stehender wassergekühlter Reihen-Viertakt-Vierzylinder-Dieselmotor mit Vorkammer-Verfahren, Druckumlaufschmierung, Bosch-Verstellregler, hängende Ventile, trockene Zylinderlaufbuchsen, hängende Ventile, zahnradgetriebene Nockenwelle, Bosch-Kraftstoffpumpe, Ölbadluftfilter, Bosch-Zapfendüse, dreifach-gelagerter Kurbelwelle, Bosch-Einspritzpumpe sowie Kühler mit Thermostat und Lüfter.


  • Bohrung = 85 mm, Hub = 100 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 21,5:1
  • Max. Drehmoment = 137 Nm bei 1.580 U/min.


Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, trockene Einscheibenkupplung


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes Fiat-Gruppengetriebe
  • Synchronisiertes Wechselgetriebe mit drei Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
  • Gruppengetriebe mit zwei Gruppen


6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgang


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte, kupplungsabhängige Getriebezapfwelle, als Wegzapfwelle schaltbar
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile
  • Einfach schaltbar, 540 U/min.


  • Optional Riemenscheibe


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte Trommelbremsen auf die Hinterräder wirkend, als Einzelradbremse ausgebildet


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd aufgehängte Teleskop-Vorderachse


  • Starre Hinterachse mit Ritzel, Kegelrad und Stirnradantrieb
  • Pedal-betätigte Differentialsperre


Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische Zahnradlenkung


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Auf Wunsch mit hydraulischem Kraftheber
  • Ein einfachwirkendes Steuergerät


Funktionen = Heben, Senken, Position- und Lageregelung


Förderleistung = 14,0 l/min. bei 147 bar, auf Wunsch = 18,4 l/min.

  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 1.200 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.000 mm
  • Breite über alles = 1.283 mm
  • Höhe über Lenkrad = 1.300 mm
  • Radstand = 1.930 mm (Allrad = 1.840 mm)
  • Bodenfreiheit unter der Vorderachse = 390 mm


Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung

  • Vorne = 6.00-16 AS Front (Allrad = 7.50-20 AS)
  • Hinten = 12.4-28 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 50,0 l

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit gefederter Sitzschale incl. Kissen und linkem Kotflügelsitz


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 11-12/2011, Seite 28 ff.
  • konedata. net
  • fiatagri-info. com
  • tractordata. com

https://fiatagri-info.jimdo.com/technische-daten-traktoren/ http://www.tractordata.com/farm-tractors/001/9/6/1969-fiat-415.html


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fiat“