Traktorenlexikon: Ford FW-30

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Ford“
Ford FW-30
Ford FW-30
Basisdaten
Hersteller/Marke: Ford
Modellreihe: FW
Modell: FW-30
Bauweise: Knicklenker
Produktionszeitraum: 1977–1982
Maße
Eigengewicht: 14.200 kg
Länge:
Breite:
Höhe:
Spurweite:
Standardbereifung: vorne: 24.5-32
hinten: 24.5-32
Motor
Nennleistung: 198 kW, 265 PS
Nenndrehzahl: 2600/min
Zylinderanzahl: 8
Hubraum: 14.800 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe:
Höchstgeschwindigkeit:

Der Ford FW-30 ist ein allradgetriebener Großtraktor in Knicklenker-Bauweise, der von 1977 bis 1982 gefertigt wurde. Dieser Traktor wurde wie die anderen Modelle dieser Baureihe von Steiger für Ford gefertigt, die diese dann unter ihrem Markennamen und über ihre Händler vertrieben.

Motor[Bearbeiten]

Als Motor wurde ein wassergekühlter V8-Diesel-Motor von Cummins verwendet.

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

Das Gebtriebe bot 10 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge.

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

Die Zapfwelle konnte wahlweise mit 540 oder 1000 U/min betrieben werden.

Bremsen[Bearbeiten]

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Zu erwähnen ist noch, dass Ford die FW Serie nicht selber herstellte. Die Traktoren wurden von Steiger abgekauft, mit eigener Lackierung und Schriftzug versehen und dann als Ford weiter verkauft.

Literatur[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ford FW-30 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Ford“