Traktorenlexikon: Hürlimann 4 T 35 Z

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Hürlimann“
Hürlimann 4 T 35 Z
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Hürlimann
Modellreihe:
Modell: 4 T 35 Z
Produktionszeitraum: seit 1933
Stückzahl: 134
Maße
Eigengewicht: 1.545 kg
Länge: 2.660 mm
Breite: 1.510 mm
Höhe: 1.350 mm
Radstand: 1.820 mm
Spurweite:
Wenderadius ohne Lenkbremse: 1.600 mm
Standardbereifung:
Motor
Nennleistung: 25,7 kW, 35 PS
Nenndrehzahl: 1.500/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 2.534 cm³
Kraftstoff: Benzin/Petroleum
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heckantrieb
Getriebe: 3V/1R
Höchstgeschwindigkeit: 12,0 km/h

Seit dem Jahr 1931 verwendete Hürlimann Motoren des Fabrikanten Ernst Zürcher. Ernst Zürcher wollte aber auf Grund seines Alters nicht mehr in Neukonstruktionen investieren. Daraufhin kontaktierte Hürlimann den Konstrukteur Ariste Liengme, der zielstrebig den Zürcher-CR-4-Motor entwarf. Dieser Motor war ein großer Erfolg, da er mittels Vorheizplatte auch für Petroleum verwendet werden konnte. Dieser Umstand führte auch zur Verwendung im ersten Hürlimann-Industrietraktor.


Motor[Bearbeiten]

  • Zürcher, Typ: CR-4, stehender wassergekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihenmotor mit von oben gesteuerten Ventilen, Leichtmetall-Kolben, Abschnapp-Zündung, Druckumlaufschmierung, dreifach-gelagerte Nockenwelle, Seegras-Ölluftfilter, Zündmagnet, Zenith-Vergaser, dreifach-gelagerte Kurbelwelle, Zentrifugalregler, auswechselbare Zylinderlaufbuchsen, mechanischer Öldruckmesser, Lamellenkühler mit Ventilator und Rollo.


  • Bohrung = 82 mm, Hub = 120 mm
  • Geregelter Drehzahlbereich = 750 bis 1.500 U/min.
  • Max. Nenndrehzahl = 2.000 U/min.
  • 35 Brems-PS
  • 12,9 Steuer-PS


Kupplung[Bearbeiten]

  • Zweistufiges Kupplungspedal für trockene Einscheiben-Kupplung
  • Erste Stufe betätigt die Kupplung
  • Zweite Stufe betätigt die Bremse


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes Maag-Chromnickel-Zahnradgetriebe
  • 3 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • 1.Gang = 4,0 km/h
  • 2.Gang = 6,0 km/h
  • 3.Gang = 12,0 km/h
  • Rückwärtsgang = 2,0 km/h


Optional mit Bergübersetzung:

  • 1.Gang = 3,0 km/h
  • 2.Gang = 4,5 km/h
  • 3.Gang = 9,0 km/h
  • Rückwärtsgang = 1,6 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Mähgetriebe mit dreifacher Antriebsmöglichkeit (Mähbalken, Riemenscheibe oder Zapfwelle)


  • Riemenscheibenantrieb mit 200 mm Durchmesser und 130 mm Breite
  • Regulierbare Drehzahl der Riemenscheibe und Zapfwelle = 700 bis 1.500 U/min.


Bremsen[Bearbeiten]

  • Getriebebremse betätigt mittels zweistufigem Kupplung-und Bremspedal
  • Unabhängige Feststellbremse, auf das Schneckengetriebe wirkend


Achsen[Bearbeiten]

  • Stahl-Vorderachse aus Simmens-Martin-Stahl mit Fettbüchsenschmierung


  • Starre Stahl-Hinterachse auf Rollenlagern gelagert


Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 2.660 mm
  • Breite = 1.510 mm
  • Höhe = 1.350 mm
  • Radstand = 1.820 mm


  • Leergewicht = 1.545 kg
  • Mit Mähwerk = 1.635 kg


Bereifung[Bearbeiten]

  • Vorne = Luftbereifung
  • Hinten = Stahlbereifung mit Gummistollen (Je 12 Stollen)
  • Optional mit hinterer Luftbereifung = 300 x 24


Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit Sitzschale, Vierspeichen-Lenkrad und Öldruckanzeige (Kleeblatt)


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Seilwinde
  • Mähbalken (1.500 mm)
  • Hintere Luftbereifung
  • Hintere Radgewichte (100 oder 200 kg)
  • Ackerstollen


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • Hürlimann-Prospekte von 1929 bis 1983 (Gerold Röthlin) Seite 58
  • 75 Jahre-Hürlimann (Franz Morgenegg) Seite 41


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Hürlimann“