Zum Inhalt springen

Traktorenlexikon: Holder E11

Aus Wikibooks
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt
Basisdaten
Hersteller: Holder
Modellreihe: E-Reihe
Modell: E11
Motor
Hubraum: 499 cm³
Anzahl Zylinder: 1
Leistung: 7,5 kW / 10 PS
Drehmomentanstieg: XX %
Maße und Abmessungen
Länge: 2.35 mm
Breite: 690 - 930 mm
Höhe: 1.030 mm
Radstand: 600 - 940 mm
Spurweite: X.XXX mm
Wenderadius (mit/ohne Lenkbremse): X.XXX mm
Eigengewicht: 390 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 1960 bis XXXX
Gesamtstückzahl: XXX Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 14 km/h
Standardbereifung: 7.00 - 18 AS

Einleitender Text zum Modell.

Bauart[Bearbeiten]

Grundsolide Blockkonstruktion

Motor[Bearbeiten]

Fichtel & Sachs D 500, 2-Takt Diesel Wirbelkammer, Wasserkühlung

Kupplung[Bearbeiten]

Einscheiben-Trockenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

6-Gang

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

1,1 2,2 4,0 6,0 10 km/h

Rückwärts 2,2 km/h

Antrieb[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

Keine Zapwelle

Bremsen[Bearbeiten]

Große feststellbare Innenbackenbremsen

Achsen[Bearbeiten]

Eine

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

     Länge ..................  mm
     Breite: ................  mm
     Höhe: ..................  mm
     Spurweite: .............  mm
     Radstand: ..............  mm
     Bodenfreiheit: ......... ca. mm
     Kleinster Wenderadius:
            mit Lenkbremse ..  mm
            ohne Lenkbremse .  mm

Eigengewicht[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

7.00 - 18 AS oder 6.50 - 20 AS

Stahlgreiferräder

Füllmengen[Bearbeiten]

Kraftstoffverbrauch[Bearbeiten]

Je nach Belastung 0,6-2,0 Ltr./h

Kabine[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Verdichtung: 20:1, bezogen auf gesamten Hub

Schmierung: Frischölschmierung, Boschpumpe SP/G 02/70 R 2

Einspritzanlage: Boschpumpe PFR 1 A 50/17

                Druckleitung 6 x 2mm
                Düsenhalter Bosch KBA38 S 1 /13
                Bosch-Zapfen-Drossel Düse 
                DN 12 SD 12

Einspritzdruck: 120 atü bei bei neuer Düse. Nach längerer Betriebszeit darf der darf der Druck auf 100 bis 105 atü sinken

Förderbeginn: 25° vor OT

Kraftstoff-Filter: Knecht FB 414 mit auswechselbarer Filterpatrone

Luftfilter Ölbadfilter Mann & Hummel LOZ 1,6-16

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Holder E11 / E12 Betriebsanleitung

Holder E11 / E12 Reparaturanleitung

Weblinks[Bearbeiten]

holderfreunde.de

MyHolder.de


zurück zu Holder

zurück zum Inhaltsverzeichnis