Traktorenlexikon: Holder ED 10

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt
Basisdaten
Hersteller: Holder
Modellreihe: E-Reihe
Modell: ED 10
Motor
Hubraum: 499 cm³
Anzahl Zylinder: 1
Leistung: 7,5 kW / 10 PS
Arbeitsverfahren: Zweitakt Diesel
Maße und Abmessungen
Länge: 2.200 mm
Breite: 600 - 940 mm
Höhe: 850 mm
Spurweite: 600-940 mm
Wenderadius (mit/ohne Lenkbremse): Maschine kann auf der Stelle gedreht werden
Eigengewicht: 390 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 1950 bis 1953
Gesamtstückzahl: XXX Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 8 km/h
Standardbereifung: 7.00 - 18 AS

Der ED 10 war der erste Diesel-Einachsschlepper der Welt. Er war im Prinzip ein EB9/EF9 mit Dieselmotor. Dabei wurde aus Sicherheitsgründen eine Motorhaube angebaut und der Tank verlegt. Durch das hohe Gewicht ist er ohne Differential schwer zu handhaben und außerdem sehr langsam, weil das Getriebe eigentlich für einen Benzinmotor gedacht war. Wegen seiner niedrigen Geschwindigkeit entwickelt er aber eine sehr hohe Zugkraft.

Bauart[Bearbeiten]

Schwerer Einachsschlepper mit Drehgrifflenkung.

Motor vor der Achse, getrennte Holme. Handbremse, Handgas, Handkupplung, Vierganggetriebe.

Motor[Bearbeiten]

Zweitakt-Dieselmotor Typ D500W von Holder

8-10PS bei 2000U/min, Thermosyphonkühlung (Wasserumlaufkühlung ohne Pumpe), Kurbelwelle auf Rollenlagern, automatischer Drehzahlregler im Ölbad, Frischölschmierung, Bosch-Einspritzanlage, Ölbadluftfilter, Wirbelungsschalldämpfer, Handstart.

Verbrauch:[Bearbeiten]

  • 0,5-2l Dieselkraftstoff pro Stunde
  • 50-100ml Schmieröl SAE 20 pro Stunde
  • 2T MIX|SAE 30

Kupplung[Bearbeiten]

Einscheiben-Trockenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

Zahnradgetriebe mit 4 Vorwärtsgängen und Rückwärtsgang, Drehgrifflenkung und eine abschaltbare Zapfwelle zum Anschluss von Geräten, Geschwindigkeiten von 0,9 - 5,7 km/h

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Vorwärts 1,5 2,3 3.6 5,7 km/h

Rückwärts 1,5 km/h

Zapfwelle[Bearbeiten]

Zahnrad zum direkten Anflanschen diverser Geräte

Drehzahl: 1000 U/min

Lenkung[Bearbeiten]

Gelenkt wird mit der Drehgrifflenkung: Der Griff am rechten Holm wird in die gewünschte Fahrtrichtung gedreht. Dann wird das kurveninnere Rad ausgekuppelt, so dass die Maschine sich um das ausgekuppelte Rad drehen kann.

Bremsen[Bearbeiten]

Beide Räder mit Trommelbremsen als Feststellbremsen


Elektrische Ausrüstung (optional)[Bearbeiten]

Wechselstrom Lichtmaschine, die über einen Gleichrichter mit Drossel die Batterie mit 6 V lädt. Der Ladestrom wird je nach Stellung des Lichtschalters verändert.

  • Horn
  • Scheinwerfer mit Lampen 7 V und 3 W Leistung
  • Rücklichter sind im Scheinwerfer integriert, 7V/3W
  • Anhänger Rücklichter auch 7 V und 3 W, dabei werden die Rücklichter in den Scheinwerfern deaktiviert.

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Länge: ........... 220 cm
Breite: .......... 60 - 94 cm
Höhe: ............ 83 cm      
Spurweite: ....... 60 - 94 cm    
Bodenfreiheit: ... ca. 25 cm


Eigengewicht[Bearbeiten]

390 kg

Bereifung[Bearbeiten]

7.00 - 18 AS 7,50 - 18 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

Füllmengen Motor:

  • Motoröltank: 2l SAE 20. Das Öl wird verbraucht, auf stets ausreichende Füllung ist vor jedem Start zu achten.
  • Regler und Einspritzpumpe: 0,5l SAE 20.
  • Kühler: ca. 4l kalkarmes Wasser. Der Kühler wird bis zum Überlaufen gefüllt.

Füllmenge Getriebe:

  • Je 5l SAE 80

Weblinks[Bearbeiten]

holderfreunde.de

MyHolder.de


zurück zu Holder

zurück zum Inhaltsverzeichnis