Traktorenlexikon: IHC 554

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „IHC“
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt IHC 554
Basisdaten
Hersteller: International Harvester Company (IHC)
Modellreihe: Perfect Reihe (B-Familie)
Modell: 554
Motor
Hubraum: 3.382 cm³
Anzahl Zylinder: 4
Leistung: 39,5 kW / 54 PS
Drehmomentanstieg: XX %
Maße und Abmessungen
Länge: 3.491 mm
Breite: 2.048 mm
Höhe: 2.475 mm
Radstand: 2.226 mm
Spurweite: 1.450/1.577 mm
Wenderadius (mit/ohne Lenkbremse): 3.780/4.150 mm
Eigengewicht: 2.870 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 4/1974 bis 2/1975
Gesamtstückzahl: 1.364 Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 25/30 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 7.50-16 (A: 9-24) / 14.9/13-30 (A: 14-30)

Der 554 war das Einstiegsmodell der 1974 eingeführten B-Familie. Der Schlepper trat die Nachfolge des Modell 553 an. IHC pries den Schlepper wie auch die gesamte neue Baureihe als "Perfect" Reihe an. Hervorstechend ware der aufgeräumte Fahrerstand, die Gangschaltung auf dem Getriebetunnel war verschwunden, IHC spendierte den "Perfecten" nun eine Lenkradschaltung, die Gruppenschaltung verschwand links neben dem Sitz. Motorisiert war der Schlepper wie auch sein größerer Bruder 644 mit dem IH 4 Zylindermotor D-206, durch eine andere Einspritzpumpe brachte der Motor hier 54 PS Dauerleistung. Nach nur einem Jahr Produktionsdauer und einer Stückzahl von immerhin 1.364 Exemplaren wurde der 554 aus dem Programm genommen, ersetzt wurde er durch den wesentlich kompakteren 633 aus der A-Familie.

Motor[Bearbeiten]

  • IHC, Typ: D-206, stehender, wassergekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihen-Saugmotor mit Direkteinspritzverfahren, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, Verteiler-Einspritzpumpe mit integriertem Regler, Mehrloch-Einspritzdüse, hängende Ventile mit Rotocap-System, "Lanchaster-Balancer", zahnradgetriebene Nockenwelle, fünffach-gelagerte Kurbelwelle, Dreiring-Leichtmetall-Kolben, nasse-auswechselbare Zylinderlaufbuchsen, Trockenluftfilter mit Vorabscheider, Wasserumlaufkühlung durch Kreiselpumpe und Lüfter.


  • Höchstleistung = 60 PS oder Dauerleistung = 54 PS bei 2180 U/min.
  • Bohrung = 98,4 mm, Hub = 111,1 mm
  • Geregelter Drehzahlbereich = 650 bis 2390 U/min.
  • Verdichtung = 16:1
  • Max. Drehmoment = 20,0 mkg bei 1500 U/min.
  • Kompressionsdruck = 22 bis 24 bar
  • Mittlere Kolbengeschwindigkeit = 8,15 m/s
  • Öldruck = 1,0 bis 3,4 bar
  • Mittlerer Effektivdruck = 6,94 bar
  • Einspritzdruck = 205 bis 213 bar


  • Bosch-Verteiler-Einspritzpumpe, Typ: EP VA 4 100 H 1090 CR 8-2
  • Bosch-Mehrloch-Düse, Typ: DLL 150 S 2641
  • Kühler-Lüfter mit fünf Flügeln und 450 mm Durchmesser

Kupplung[Bearbeiten]

  • Trockene Zweifach-Kupplung der Lamellen & Kupplungsbau GmbH, Typ: DT 295/280 G
  • Pedal betätigte Fahrkupplung und Handhebel betätigte Zapfwellen-Kupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Serienmäßig mit IH-Synchron-Getriebe mit Lenkradschaltung als 25 oder 30 km/h.-Variante
  • Wechselgetriebe mit vier Gängen
  • Schubradgeschaltetes Gruppengetriebe mit zwei Vorwärts-und einer Rückwärtsgruppe
  • 8 Vorwärts-und 4 Rückwärtsgänge


  • Auf Wunsch als IH-Synchron-Reduziergetriebe als 25 oder 30 km/h.-Variante
  • Wechselgetriebe mit vier Gängen
  • Schubradgeschaltetes Gruppengetriebe mit zwei Vorwärts-und einer Rückwärtsgruppe
  • Reduziergetriebe mit zwei Gruppen für alle Gänge
  • 16 Vorwärts-und 8 Rückwärtsgänge


  • Wahlweise auf Wunsch als IH-Agriomatic-S-Getriebe in der 30 km/h.-Variante
  • Wechselgetriebe mit vier Gängen
  • Gruppengetriebe mit zwei Vorwärtsgruppen
  • Zwischenuntersetzung mit zwei Gängen je Vorwärtsgruppe
  • 12 Vorwärts-und 4 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • IH-Synchron-Getriebe 8+4

Langsame Gruppe

  • 1.Gang = 1,76 km/h. (0,49 m/s)
  • 2.Gang = 3,07 km/h. (0,85 m/s)
  • 3.Gang = 5,15 km/h. (1,43 m/s)
  • 4.Gang = 8,17 km/h. (2,27 m/s)

Schnelle Gruppe

  • 1.Gang = 6,10 km/h. (1,69 m/s)
  • 2.Gang = 10,63 km/h. (2,95 m/s)
  • 3.Gang = 17,85 km/h. (4,96 m/s)
  • 4.Gang = 28,32 km/h. (7,87 m/s)

Rückwärts-Gruppe

  • 1.Gang = 3,53 km/h. (0,98 m/s)
  • 2.Gang = 6,15 km/h. (1,71 m/s)
  • 3.Gang = 10,34 km/h. (2,87 m/s)
  • 4.Gang = 16,40 km/h. (4,55 m/s)


  • IH-Agriomatic-S-Getriebe 12+4 ( Getriebe 8+4 plus Zwischen-Untersetzung )

Zwischen-Gänge

  • 1.Gang = 2,4 km/h.
  • 2.Gang = 4,1 km/h.
  • 3.Gang = 7,0 km/h.
  • 4.Gang = 11,0 km/h.

Antrieb[Bearbeiten]

Hinterrad und Allradantrieb

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige Motorzapfwelle mit genormten Profil, 1 3/8"- 6 Keile (Form-A)
  • Drehzahl = 540 U/min
  • Oder: 680 U/min. bei Nenndrehzahl ( Leistung = 49,5 PS )


  • Optional 1000 er-Zapfwelle mit separatem Stummel
  • 1205 U/min. mit Nenndrehzahl

Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal betätigte Doppel-Scheibenbremse, links und rechts auf die Sonnenritzelwellen des Differential wirkend
  • Einzelrad-Bremse durch geteilte Bremspedale zu verwenden
  • Unabhängige Hand-Feststellbremse als Bandbremse ausgebildet, auf die Bremstrommel am Differential wirkend
  • Fußbremse mit einer Bremsverzögerung von 40 %/min. bei über 25 km/h.
  • Handbremse mit einer Bremsverzögerung von 20 %/min.

Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd aufgehängte Vorderachse bei der Hinterradantrieb-Ausführung
  • Optional als pendelnd aufgehängte Teleskop-Vorderachse mit verstellbarer Spurweite durch herausziehbare Halbachsen
  • Lastschaltbare, pendelnd aufgehängte ZF-Lenktriebachse, Typ: APL-1551 mit seitlicher Gelenkwelle
  • Verstellbare Spurweite durch Radumschlag
  • Hinterachse: Kegelradgetriebe mit Ritzel und Tellerrad
  • Endantrieb als Stirnraduntersetzung
  • Pedal betätigte, selbstausrückende Differentialsperre

Lenkung[Bearbeiten]

  • Serienmäßig bei der Hinterradantrieb-Version als ZF-Gemmerlenkung, Typ 7340
  • Optional mit hydrostatischer ZF-Lenkung, Typ: Servostat 100


  • Serienmäßig bei der Allrad-Version als hydrostatische ZF-Lenkung, Typ: Servostat 100
  • Gemeinsamer Ölhaushalt mit der Hydraulik
  • Lenk-Pumpendruck = 100 bis 110 bar

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • IH-Exact-Regel-Hydraulik in Blockbauweise, Typ: K-105 mit Unterlenkerregelung
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie II mit Teleskop-Seitenführung, auf Wunsch mit Schnellkuppler
  • IH-Bosch-Regel-Steuergerät
  • Einfachwirkender Arbeitszylinder mit 105 mm Bohrung und 168 mm Hub
  • Überdruckventil des Hauptzylinder auf 200+10 bar eingestellt
  • Druckbereich mit 650 kp und Zugbereich mit 4500 kp
  • Schwimmstellung, Zugwiderstands-und Lageregelung
  • Hydraulische Transportsicherung durch Senkdrossel
  • Bosch-Zahnradpumpe mit 8 cm³ pro Umdrehung-Förderleistung
  • Hydraulik mit 28,6 l/min. bei 150 bar und 1900 U/min.
  • Max. Hubkraft = 2900 kp

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Serienmäßig mit einem einfachwirkendem Regel-Steuergerät
  • Optional bis zu vier einfachwirkende Zusatz-Steuergeräte, oder zwei doppelt wirkende Zusatz-Steuergeräte

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung nach StVZO
  • Batterie, 12 V-88 Ah
  • Bosch-Anlasser, JD 12 V-4 PS
  • Bosch-Lichtmaschine, 14 V-28 A
  • Optional mit Beru-Kaltstart-Heizspirale, 12 V-55 A

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

"Hinterradantrieb-Ausführung"


  • Länge .................. 3.491 mm
  • Breite: ................ 2.048 mm
  • Höhe: .................. 2.475 mm
  • Vordere verstellbare Spurweite: .............1450 bis 1750 mm
  • Hintere verstellbare Spurweite: ..........1577 bis 1979 mm
  • Radstand: .............. 2.226 mm
  • Bodenfreiheit: ......... ca. 473 mm
  • Wenderadius ohne Bremse: ........4150 mm
  • Wenderadius mit Bremse: .....3780 mm


"Allrad-Ausführung"

  • Länge ...................3775 mm
  • Breite: .................2048 mm
  • Höhe: .................2492 mm
  • Vordere verstellbare Spurweite: .........1645 und 1813 mm
  • Hintere verstellbare Spurweite: ........1577 bis 1979 mm
  • Radstand: .................2190 mm
  • Bodenfreiheit: .............ca. 372 mm


  • Wenderadius ohne Bremse: .......4750 mm
  • Wenderadius mit Bremse: .....4170 mm

Gewicht[Bearbeiten]

  • Leergewicht der Hinterradantrieb-Ausführung = 2870 kg
  • Leergewicht der Allrad-Ausführung = 3210 kg

Bereifung[Bearbeiten]

Serien-Bereifung der Hinterradantrieb-Version

  • Vorne = 7.50-16 AS Front
  • Hinten = 13-30 AS

Optional:

  • Vorne = 7.50-18 AS Front
  • Hinten = 16.9-34, 14.9-30, 13.6-36 und 16.9-34 AS


Serien-Bereifung der Allrad-Version

  • Vorne = 9-24 AS
  • Hinten = 14-30 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

Motor: 9l
Getriebe (Agriomatik): 35l
Getriebe (Standard): 42l mit Allrad: +3,5l
Getriebe (16+8): 35L
Lenkung ac.0,5l
Krafthebergehäuse: 18l
Kühlsystem: 17,5l
Planetentrieb: 3,5l
Kraftstoffbehälter: 74l

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Perfect Kabine oder Wetterschutzdach.
Scharwächter

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Lange Geräteschiene, Zugpendel, Abreißkupplungen, Äusseres Frontgewicht 180kg, Koffergewichte bis 350kg, 1000er Zapfwelle, ausziehbare Vorderachse, Allradausführung, Wetterdach oder Perfect Kabine, Riemenscheibe, Hydrostatische lenkung, Schnellkuppler.

Literatur[Bearbeiten]

  • Datenbuch der Schlepper aus Neuss (Buschmann/Dittmer/Hood) Seite 130

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.ihace.de/01_schlepper/0554/554.htm /> http://www.fahrzeugseiten.de/Traktoren/IHC_McCormick/554/554.html />


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „IHC“