Traktorenlexikon: John Deere 2850

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“
John Deere 2850
John Deere 2850 SA
Basisdaten
Hersteller/Marke: John Deere
Modellreihe: 50
Modell: 2850
Bauweise: Strukturbauweise
Produktionszeitraum: 1986–1994
Maße
Eigengewicht: 3530 kg
Länge: 4243 mm
Breite: 2029 mm
Höhe: 2952 mm
Radstand: 2287 mm
Bodenfreiheit: 495 mm
Spurweite:
Wenderadius ohne Lenkbremse: 4200 mm
Standardbereifung: vorne: 13.6 R24
hinten: 16.9 R34
Motor
Nennleistung: 63 kW, 86 PS
Nenndrehzahl: 2300/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3920 cm³
Drehmomentanstieg: 20 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterrad- oder Allradantrieb
Getriebe:
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h

Der 2850 ist ein von 1986 bis 1994 gebauter Standardtraktor in Strukturbauweise von John Deere. Er war das erfolgreichste Modell unter den Mannheimer Traktoren der 50er Serie. Nach über einer dreiviertel Million Traktoren, die seit 1965 von John Deere in Strukturbauweise gefertigt wurden, lief 1995 ein 2850 mit CC2-Kabine als letzter Schlepper dieses Konstruktionsprinzips vom Montageband der John-Deere-Werke in Mannheim.

Motor[Bearbeiten]

Der 2850 hat einen turbogeladenen, wassergekühlten Vierzylinder-Dieselmotor mit 3,9 Liter Hubraum (Bohrung x Hub: 106,5 x 110 mm). Die Leistung beträgt 63 kW (86PS) bei einer Nenndrehzahl von 2300/min. Das höchste Drehmoment von 315 Nm wird bei 1500/min erreicht.

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-nasskuplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Synchrongetriebe mit 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen
  • Synchron-Getriebe (mit Kriechgang) mit 12 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgängen
  • PowerSynchron-Getriebe (mit Laststufe) mit 16 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgängen

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • vorwärts von 1,9 bis 28,7 km/h und rückwärts von 2,9 bis 12,5 km/h
    oder
  • vorwärts von 2,2 bis 40,2 km/h und rückwärts von 3,4 bis 14,5 km/h

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Heckzapfwelle: 540/1000 oder 540/540E
  • Frontzapfwelle: 1000

Bremsen[Bearbeiten]

  • hydraulisch betätigte, ölgekühlte Scheibenbremsen

Achsen[Bearbeiten]

  • ZF APL 325, Planetenlenktriebachse mit Selbstsperrdifferential

Lenkung[Bearbeiten]

  • hydrostatische Lenkung mit einem Einschlagwinkel von 50°

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Pumpe-Förderleistung: 44 l/min
  • Öldruck: 190 bar
  • Kraftheber-Kategorie: I/II
  • Hubkraft: 35 kN (~ 3568 kg)

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Lichtmaschine: 12 V, 55 A (85 A optional)

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • zulässiges Gesamtgewicht: 6000 kg

Bereifung[Bearbeiten]

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Kraftstofftank: 84 Liter (mit Zusatztank: 136 Liter optional)
  • Motoröl: 10 Liter
  • Kühlflüssigkeit: 15 Liter
  • Hydraulik- und Getriebeöl: 49 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

  • 209 g/kWh

Kabine[Bearbeiten]

Der John Deere 2850 wurde zuerst mit einer SG2-Kabine mit einem Geräuschpegel von 79,5 dB(A) gebaut, ab 1990 wahlweise auch mit CC2-Kabine. Darüberhinaus war er auch mit offener Fahrerplattform mit Überrollschutz erhältlich.

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“