Traktorenlexikon: John Deere 3010

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“
John Deere 3010
John Deere 3010
Basisdaten
Hersteller/Marke: John Deere
Modellreihe: 10
Modell: 3010
Produktionszeitraum: 1960–1964
Maße
Eigengewicht: 3160 kg
Länge: 3750 mm
Breite: 2125 mm
Höhe: 1950 mm
Radstand: 2070 mm
Bodenfreiheit: 490 mm
Spurweite:
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3250 mm
Standardbereifung: vorne: 7.5 R16
hinten: 15.0 R30
Motor
Nennleistung: 48 kW, 65 PS
Nenndrehzahl: 2500/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 4164 cm³
Kraftstoff: Diesel
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 7/3- oder 8/3-Getriebe
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Der John Deere 3010 war ursprünglich für den nordamerikanischen Markt entwickelt worden und wurde dort ab 1960 gefertigt. Ab 1962 wurde eine geringfügig geänderte europäische Variante im John Deere-LANZ-Werk in Mannheim montiert (141 Stück). Die Komponenten stammten aber zum größten Teil aus den John-Deere-Werken in Waterloo, Iowa.

Motor[Bearbeiten]

  • Vierzylinder-Saugmotor (Diesel)
  • Direkteinspritzung mit Roosa Master Verteilerpumpe
  • Kurbelwelle mit 5 Hauptlagern
  • Bohrung: 105 mm, Hub: 120 mm
  • maximales Drehmoment: 243 Nm bei 1500/min Motordrehzahl
  • Leistung 65 PS bei 2500 U/Min
  • Motor mit Ausgleichswellen (Lancaster Balancers) zur Verringerung der Vibrationen

Kupplung[Bearbeiten]

  • Doppelkupplung, Zapfwellenkupplung mit Handhebel betätigt, Zapfwelle voll unabhängig

Getriebe[Bearbeiten]

  • Getriebe mit 7 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgängen (bei 19,2 km/h) oder mit 8 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgängen (bei 32,0 km/h)
  • SynchroRange-Getriebe, alle Gänge werden mit einem Schalthebel geschaltet
  • Das Getriebe hat 3 Schaltgruppen mit je 2 Vorwärtsgängen und 1 Rückwärtsgang, sowie eine weitere 4. Schaltgruppe mit 2 Vorwärtsgängen

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • vorwärts: 3,6 bis 32,0 km/h mit 8 Vorwärtsgängen oder 3,6 bis 19,2 km/h bei 7 Vorwärtsgängen
  • rückwärts: 7,1 bis 19,2 km/h

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • 540/min und 1000/min bei 1900/min des Motors

Bremsen[Bearbeiten]

  • Scheibenbremsen, innen liegend, vom Getriebeöl gekühlt, hydraulisch betätigt mit Bremskraftunterstützung
  • Einzelradbremsung über teilbares Bremspedal

Achsen[Bearbeiten]

  • Hinterachse mit Planetenenduntersetzung
  • Differenzial im Vorgelege

Lenkung[Bearbeiten]

  • hydraulische Lenkung („Power Steering“) mit Zahnstange und Ritzel

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Pumpenförderleistung: 68 l/min
  • Kraftheber-Kategorie: II
  • Unterlenker ausziehbar
  • Hubkraft Heckkraftheber: 1800 kg
  • Regelhydraulik mit Regelung nach Lage, Regelung nach Zugwiderstand und Mischregelung
  • Steuerung der Regelhydraulik über Unterlenker

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Optional 1 oder 2 Steuergeräte als Extraausrüstung

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Lichtmaschine: 12 V; Anlasser 24 V
  • 2 Batterien: 12 V, 70 Ah

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • zulässiges Gesamtgewicht: 5220 kg

Bereifung[Bearbeiten]

Vorne: 7.50 - 16 AS Front

Hinten: 13.6/12-36 AS, oder 12.4/11-38 AS oder 18.4/15-30 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Kraftstofftank: 110 Liter
  • Motoröl: 8 Liter
  • Kühlflüssigkeit: 16 Liter
  • Hydraulik- und Getriebeöl: 36 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Zusatzsteuergeräte für die Hydraulik
  • Externer Hydraulikzylinder (Remote Hydraulik)
  • Frontlader Größe III
  • Fritzmeier Verdeck
  • Zugpendel für Anhängegeräte

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Für Deutschland / Europa gab es eine spezielle Ausführung des John Deere 3010, die sich z.B. durch die zusätzlichen Trommelbremsen an der Hinterachse und ein Anhängerkupplung von den amerikanischen Ausführungen unterschied. Die deutsche / europäische Ausführung gab es nur mit Dieselmotor, Muschel-Kotflügeln hinten und mit starrer nicht verstellbarer Vorderachse. Bei John Deere wurde diese Ausführung "John Deere 3010 Lanz Special" genannt. Für den John Deere 3010 Lanz Special gab es einen eigenen Nummernkreis für die Fabriknummern beginnend mit 17 Txxx....... Von dem John Deere Lanz Special (17T.....) wurden in zwei Jahren (1962 und 1963) 139 Exemplare gefertigt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“