Traktorenlexikon: John Deere 5200 (USA)

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“
John Deere 5200 (A)
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: John Deere
Modellreihe: 5000er-Baureihe
Modell: 5200 (A)
Bauweise: Rahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1992–1997
Maße
Eigengewicht: 1.927 (A: 2.109) kg
Länge: 3.541 mm
Breite: 1.846 mm
Höhe: 2.289 mm
Radstand: 2.050 mm
Bodenfreiheit: 490 (A: 388) mm
Spurweite: vorne: 1.317-1.982 mm
hinten: 1.417-1.820 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 3.000 (A: 3.100) mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3.400 mm
Standardbereifung: vorne: 6.50-16 ASF (A: 8.3-24 AS)
hinten: 13.6-28 AS
Motor
Nennleistung: 29,4 kW, 40 PS
Nenndrehzahl: 2.400/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 2.943 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heck- oder Allradantrieb
Getriebe: 9V/3R oder 12V/4R
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Ende des Jahres 1991 stellte John Deere die 5000er-Baureihe vor, die als Allzweckschlepper in der unteren Mittelklasse angesiedelt waren. Erstmals in der Geschichte von John Deere wurden diese Modelle nicht importiert. Eigens für diese Leistungklasse, hatte John Deere in Georgia ein Schlepperwerk errichtet. Das Einstiegsmodell war der John Deere 5200, den es mit Heck- und Allradantrieb gab. Standardmäßig wurde der 5200 mit klappbaren Überrollbügel geliefert, auf Wunsch stand selbstverständlich eine Kabine zur Verfügung.


Motor[Bearbeiten]

  • John Deere, Typ: 3.029, stehender wassergekühlter Viertakt-Dreizylinder-Reihen-Saugmotor mit Direkteinspritzverfahren, hängenden Ventilen, STANADYNE-Stabdüse, Leichtmetall-Kolben, CAV-Verteilerpumpe, Kolbenkühlung, auswechselbare-nasse Zylinderlaufbuchen, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, Querstrom-Zylinderkopf, vierfach-gelagerter Kurbelwelle, NELSON-Trockenluftfilter, Kühlwasser-Motoröl-Wärmetauscher, mechanischer CAV-Fliehkraft-Verstellregler, NELSON-Mehrkammer-Schalldämpfer, Thermostat geregelter Druckumlaufkühlung mittels Kreiselpumpe und Lamellenkühler incl. Lüfter.


  • Bohrung = 106,4 mm, Hub = 110 mm
  • Nenndrehzahl = 2.400 U/min.
  • Verdichtungsverhältnis = 17,8:1
  • Drehmoment mit Höchstleistung = 133 Nm
  • Max. Drehmoment = 156 Nm bei 1.320 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 750 bis 2.575 U/min.
  • Max. Einspritzdruck = 400 bis 500 bar
  • Einspritzmenge = 7,95 kg/h



  • CAV-Einspritzpumpe, Typ: DPA 2/3239 F 200 W (RE 45 524)
  • STANADYNE-Stabüse, Typ: RE 36 936
  • STANADYNE-Kraftstofffilter, Typ: RE 50 455
  • NELSON-Trockenluftfilter, Typ: RE 45 825
  • NELSON-Mehrkammer-Schalldämpfer, Typ: RE 42 628
  • Kühler-Lüfter mit sieben Blätter und 405 mm Durchmesser


Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, trockene CARRARO-Einscheiben-Kupplung, Typ: RE 42 515 als Fahrkupplung ausgebildet

Scheiben-Durchmesser = 280 mm


  • Handhebel-betätigte, trockene Einscheiben-Kupplung, als Zapfwellenkupplung ausgebildet


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes KANZAKI-Teilsynchron-Klauengetriebe, Typ: RE 42 421
  • Wechselgetriebe mit drei Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
  • Gruppengetriebe mit drei Gruppen, in die Gruppen: L-M und S unterteilt


9 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgänge


  • Optional mit zusätzlicher Kriechgruppe

3 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang



  • Gesamtübersetzung:


"Gruppe-L"

  • 1.Gang = 289,78:1
  • 2.Gang = 200,71:1
  • 3.Gang = 147,18:1
  • Rückwärtsgang = 172,42:1


"Gruppe-M"

  • 1.Gang = 125,32:1
  • 2.Gang = 86,80:1
  • 3.Gang = 63,65:1
  • Rückwärtsgang = 74,57:1


"Gruppe-S"

  • 1.Gang = 45,64:1
  • 2.Gang = 31,61:1
  • 3.Gang = 23,18:1
  • Rückwärtsgang = 27,16:1


"Kriechgruppe"


  • 1.Gang = 1770,28:1
  • 2.Gang = 1226,15:1
  • 3.Gang = 899,14:1
  • Rückwärtsgang = 1053,32:1


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten mit Bereifung 16.9-28 AS


"Gruppe-L"

  • 1.Gang = 2,09 km/h
  • 2.Gang = 3,02 km/h
  • 3.Gang = 4,12 km/h
  • Rückwärtsgang = 3,52 km/h


"Gruppe-M"

  • 1.Gang = 4,84 km/h
  • 2.Gang = 6,98 km/h
  • 3.Gang = 9,52 km/h
  • Rückwärtsgang = 8,13 km/h


"Gruppe-S"

  • 1.Gang = 13,28 km/h
  • 2.Gang = 19,18 km/h
  • 3.Gang = 26,15 km/h
  • Rückwärtsgang = 22,32 km/h


"Kriechgruppe"

  • 1.Gang = 0,34 km/h
  • 2.Gang = 0,49 km/h
  • 3.Gang = 0,67 km/h
  • Rückwärtsgang = 0,58 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte, unabhängige Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile (Form-1)
  • Einfach schaltbar, 540 U/min.
  • Fernbedienung am Heckkotflügel


Übersetzungsverhältnis der Zapfwelle = 4,4:1


  • 540 U/min. bei 2.376 U/min.- Motordrehzahl

Oder 545 U/min. mit Nenndrehzahl

  • Übertragbare Leistung = 30,7 kW


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, hydraulische-nasse Ringkolben-Scheibenbremse auf die Differential-Seitenwellen wirkend, als Einzelradbremse ausgebildet


  • Mittels Gruppenschalthebel-betätigte Getriebesperre, als Parkbremse wirkend


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-gelagerte Teleskop-Vorderachse


  • Mechanisch-betätigte, CARRARO-Pendel-Lenktriebachse, Typ: RE 40 638 mit zentraler Gelenkwelle und Lamellen-Selbstsperrdifferential


Verstellbare Spurweite mittels Radumschlag = 1.317 bis 1.982 mm



  • Starre Hinterachse, Typ: AL 76 856 mit Kegelradgetriebe und Planetenendantriebe
  • Pedal-betätigte Klauen-Differentialsperre

Verstellbare Spurweite mittels Radumschlag = 1.417 bis 1.820 mm


  • Vordere zul. Achslast = 922 kg

Hintere zul. Achslast = 1.314 kg


Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische DANFOSS-Lenkung

Ein doppelt-wirkender Lenkzylinder

  • Förderleistung = 25,7 l/min. bei 135 bar


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer John Deere-Blockkraftheber, Typ: RE 46 019 mit mechanischer Oberlenkerregelung
  • Ein einfachwirkender Hubzylinder
  • Schockventil auf 235 bar eingestellt
  • John Deere-Regelsteuergerät mit einem max. Arbeitsdruck von 190 bar
  • Dreipunktkupplung der Kategorie I/II mit seitlichen Stabilisierungsketten und Stabilisierungsstreben
  • Fernbedienung am Heck-Kotflügel



Funktionen:

  • Heben, Senken, Schwimmstellung und Transportsicherung
  • Senkdrossel, Zugwiderstands-, Lage- und Mischregelung


  • Open Center
  • Max. Förderleistung = 44,7 l/min. bei 195 bar oder 39,0 l/min. bei 169 bar


  • Leistung der Hydraulik = 11,0 kW
  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 1.725 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Ein hinteres doppelt-wirkendes Zusatz-Steuergeräte mit zwei Zapfstellen


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung


  • NIPPONDENSO-Drehstrom-Lichtmaschine, Typ: RE 42 778 (14 V-40 A)
  • Batterie 12 V-100 Ah
  • DELCO-Anlasser, Typ: RE 50 095 (12 V-2,5 kW)


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.541 mm
  • Breite je nach Spurweite = 1.846 bis 2.249 mm
  • Höhe über Überrollbügel = 2.289 mm
  • Höhe über Auspuff = 2.334 mm


  • Radstand = 2.050 mm
  • Bodenfreiheit = 490 mm (Allrad = 388 mm)


  • Leergewicht = 1.927 kg
  • Leergewicht-Allrad = 2.109 kg


Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung:

  • Vorne = 6.50-16 AS Front (Allrad = 8.3-24 und 9.5-24 AS)
  • Hinten = 13.6-28 und 16.9-28 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 68,1 l
  • Motoröl = 8,5 l
  • Kühlsystem = 9,5 l
  • Triebwerk = 38,0 l
  • Vorderachse = 5,0 l
  • Endantriebe je 0,6 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 9,49 l/h bei 31,24 kW und 2.246 U/min.


Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerplattform mit klappbarer Zwei-Pfosten-ROLL-GARD, anatomisch-geformter, MILSCOE-Komfortsitz, Typ: RE 42 502, ergonomisch-angeordnete Instrumente und analogen Anzeigen


  • Auf Wunsch mit Kabine


Sonstiges[Bearbeiten]

  • Listenpreis im Jahr 1997 = 20.000,- US-Dollar


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Kabine
  • Frontlader
  • Zugpendel
  • Kriechgänge
  • Allrad


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • DLG-Testberichte. de (OECD-Nr. 1421)
  • John Deere-Das Typenbuch (Albert Mößmer) Seite 118


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“