Traktorenlexikon: John Deere 5400 (USA)

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“
John Deere 5400 (A)
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: John Deere
Modellreihe: 5000er-Baureihe
Modell: 5400 (A)
Bauweise: Rahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1992–1997
Maße
Eigengewicht: 2.114 (A: 2.322) kg
Länge: 3.561 mm
Breite: 1.846 mm
Höhe: 2.314 mm
Radstand: 2.050 mm
Bodenfreiheit: 460 (A: 413) mm
Spurweite: vorne: 1.292-2.007 mm
hinten: 1.370-1.820 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 3.000 (A: 3.100) mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3.400 mm
Standardbereifung: vorne: 7.50-16 ASF (A: 11.2-24 AS)
hinten: 16.9-30 AS
Motor
Nennleistung: 44,2 kW, 60 PS
Nenndrehzahl: 2.400/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 2.943 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heck- und Allradantrieb
Getriebe: 9V/3R oder 12V/4R
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Das leistungsstärkste Modell aus dem US-Werk Augusta, war der John Deere 5400. Im Gegensatz zu seinen kleineren Brüdern, bezog er seine höhere Leistung, aus einem Abgasturbolader. Zusätzlich konnte wahlweise ein Power-Shuttle-Getriebe bestellt werden. Ansonsten entsprach der John Deere 5400, weitgehend der Baureihe.


Motor[Bearbeiten]

  • John Deere, Typ: 3.029 Turbo, stehender wassergekühlter Viertakt-Dreizylinder-Reihen-Turbomotor mit Direkteinspritzverfahren, hängenden Ventilen, STANADYNE-Stabdüse, Leichtmetall-Kolben, CAV-Verteilerpumpe, Kolbenkühlung, auswechselbare-nasse Zylinderlaufbuchen, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, Querstrom-Zylinderkopf, vierfach-gelagerter Kurbelwelle, NELSON-Trockenluftfilter, Kühlwasser-Motoröl-Wärmetauscher, mechanischer CAV-Fliehkraft-Verstellregler, NELSON-Mehrkammer-Schalldämpfer, GARRETT-Abgasturbolader, Thermostat geregelter Druckumlaufkühlung mittels Kreiselpumpe und Lamellenkühler incl. Lüfter.


  • Bohrung = 106,4 mm, Hub = 110 mm
  • Nenndrehzahl = 2.400 U/min.
  • Verdichtungsverhältnis = 17,8:1
  • Drehmoment mit Höchstleistung = 133 Nm
  • Max. Drehmoment = 156 Nm bei 1.320 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 750 bis 2.575 U/min.
  • Max. Einspritzdruck = 400 bis 500 bar
  • Einspritzmenge = 11,3 kg/h
  • Max. Ladedruck = 60 bis 70 kPa



  • CAV-Einspritzpumpe, Typ: DPA 2/3239 F 200 W (RE 45 521)
  • STANADYNE-Stabüse, Typ: RE 36 936
  • GARRETT-Abgasturbolader, Typ: RE 52 019
  • STANADYNE-Kraftstofffilter, Typ: RE 50 455
  • NELSON-Trockenluftfilter, Typ: RE 45 825
  • NELSON-Mehrkammer-Schalldämpfer, Typ: RE 42 628
  • Kühler-Lüfter mit sieben Blätter und 405 mm Durchmesser


Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, trockene CARRARO-Einscheiben-Kupplung, Typ: RE 42 515 als Fahrkupplung ausgebildet

Scheiben-Durchmesser = 280 mm


  • Handhebel-betätigte, trockene Einscheiben-Kupplung, als Zapfwellenkupplung ausgebildet


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes KANZAKI-Teilsynchron-Klauengetriebe, Typ: RE 42 421
  • Wechselgetriebe mit drei Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
  • Gruppengetriebe mit drei Gruppen, in die Gruppen: L-M und S unterteilt


9 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgänge


  • Optional mit zusätzlicher Kriechgruppe

3 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang


"Wahlweise:"


  • Im Ölbad laufendes Synchron-PowerShuttle-Triebwerk
  • Wechselgetriebe mit vier Gänge
  • Gruppengetriebe mit drei Gruppen, in die Gruppen: L-M und S unterteilt
  • Mechanische Wendeschaltung für Vorwärts- und Rückwärtsfahrt


12 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgänge



  • Gesamtübersetzung:


"Gruppe-L"

  • 1.Gang = 289,78:1
  • 2.Gang = 200,71:1
  • 3.Gang = 147,18:1
  • Rückwärtsgang = 172,42:1


"Gruppe-M"

  • 1.Gang = 125,32:1
  • 2.Gang = 86,80:1
  • 3.Gang = 63,65:1
  • Rückwärtsgang = 74,57:1


"Gruppe-S"

  • 1.Gang = 45,64:1
  • 2.Gang = 31,61:1
  • 3.Gang = 23,18:1
  • Rückwärtsgang = 27,16:1


"Kriechgruppe"


  • 1.Gang = 1770,28:1
  • 2.Gang = 1226,15:1
  • 3.Gang = 899,14:1
  • Rückwärtsgang = 1053,32:1


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten mit Bereifung 16.9-30 AS


"Gruppe-L"

  • 1.Gang = 2,17 km/h
  • 2.Gang = 3,13 km/h
  • 3.Gang = 4,27 km/h
  • Rückwärtsgang = 3,65 km/h


"Gruppe-M"

  • 1.Gang = 5,02 km/h
  • 2.Gang = 7,24 km/h
  • 3.Gang = 9,88 km/h
  • Rückwärtsgang = 8,43 km/h


"Gruppe-S"

  • 1.Gang = 13,78 km/h
  • 2.Gang = 19,89 km/h
  • 3.Gang = 27,13 km/h
  • Rückwärtsgang = 23,15 km/h


"Kriechgruppe"

  • 1.Gang = 0,36 km/h
  • 2.Gang = 0,51 km/h
  • 3.Gang = 0,70 km/h
  • Rückwärtsgang = 0,60 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte, unabhängige Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile (Form-1)
  • Einfach schaltbar, 540 U/min.
  • Fernbedienung am Heckkotflügel


Übersetzungsverhältnis der Zapfwelle = 4,4:1


  • 540 U/min. bei 2.376 U/min.- Motordrehzahl

Oder 545 U/min. mit Nenndrehzahl

  • Übertragbare Leistung = 45,2 kW


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, hydraulische-nasse Ringkolben-Scheibenbremse auf die Differential-Seitenwellen wirkend, als Einzelradbremse ausgebildet


  • Mittels Gruppenschalthebel-betätigte Getriebesperre, als Parkbremse wirkend


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-gelagerte Teleskop-Vorderachse


  • Mechanisch-betätigte, CARRARO-Pendel-Lenktriebachse, Typ: RE 40 638 mit zentraler Gelenkwelle und Lamellen-Selbstsperrdifferential


Verstellbare Spurweite mittels Radumschlag = 1.292 bis 2.007 mm



  • Starre Hinterachse, Typ: AL 76 856 mit Kegelradgetriebe und Planetenendantriebe
  • Pedal-betätigte Klauen-Differentialsperre

Verstellbare Spurweite mittels Radumschlag = 1.370 bis 1.820 mm


  • Vordere zul. Achslast = 971 kg

Hintere zul. Achslast = 1.351 kg


Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische DANFOSS-Lenkung

Ein doppelt-wirkender Lenkzylinder

  • Förderleistung = 25,7 l/min. bei 135 bar


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer John Deere-Blockkraftheber, Typ: RE 46 019 mit mechanischer Oberlenkerregelung
  • Ein einfachwirkender Hubzylinder
  • Schockventil auf 235 bar eingestellt
  • John Deere-Regelsteuergerät mit einem max. Arbeitsdruck von 190 bar
  • Dreipunktkupplung der Kategorie I/II mit seitlichen Stabilisierungsketten und Stabilisierungsstreben
  • Fernbedienung am Heck-Kotflügel



Funktionen:

  • Heben, Senken, Schwimmstellung und Transportsicherung
  • Senkdrossel, Zugwiderstands-, Lage- und Mischregelung


  • Open Center
  • Max. Förderleistung = 44,7 l/min. bei 196 bar oder 38,2 l/min. bei 170 bar


  • Leistung der Hydraulik = 10,9 kW
  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 1.725 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Ein hinteres doppelt-wirkendes Zusatz-Steuergeräte mit zwei Zapfstellen


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung


  • NIPPONDENSO-Drehstrom-Lichtmaschine, Typ: RE 42 778 (14 V-40 A)
  • Batterie 12 V-100 Ah
  • DELCO-Anlasser, Typ: RE 50 095 (12 V-2,5 kW)


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.561 mm
  • Breite je nach Spurweite = 1.846 bis 2.249 mm
  • Höhe über Überrollbügel = 2.314 mm
  • Höhe über Auspuff = 2.354 mm


  • Radstand = 2.050 mm
  • Bodenfreiheit = 460 mm (Allrad = 413 mm)


  • Leergewicht = 2.114 kg
  • Leergewicht-Allrad = 2.322 kg


Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung:

  • Vorne = 7.50-16 AS Front (Allrad = 11.2-24 AS)
  • Hinten = 16.9-30 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 68,1 l
  • Motoröl = 8,5 l
  • Kühlsystem = 9,5 l
  • Triebwerk = 38,0 l
  • Vorderachse = 5,0 l
  • Endantriebe je 0,6 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 13,2 l/h bei 46,6 kW und 2.249 U/min.


Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerplattform mit klappbarer Zwei-Pfosten-ROLL-GARD, anatomisch-geformter, MILSCOE-Komfortsitz, Typ: RE 42 502, ergonomisch-angeordnete Instrumente und analogen Anzeigen


  • Auf Wunsch mit Kabine


Sonstiges[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Kabine
  • Frontlader
  • Zugpendel
  • Kriechgänge
  • Allrad


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • DLG-Testberichte. de (OECD-Nr. 1423)
  • John Deere-Das Typenbuch (Albert Mößmer) Seite 118


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“