Traktorenlexikon: John Deere 6320

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt Traktor Modell 6320
Basisdaten
Hersteller: John Deere
Modellreihe: 6020er-Reihe
Modell: 6320
Motor
Hubraum: 4.530 cm³
Anzahl Zylinder: 4
Leistung: 74-82 kW / 100-112 PS
Drehmomentanstieg: 36 %
Maße und Abmessungen
Länge: 4289 mm
Breite: 2275 mm
Höhe: 2714 mm
Radstand: 2400 mm
Spurweite: X.XXX mm
Wenderadius (mit/ohne Lenkbremse): X.XXX mm
Eigengewicht: 4540 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 2002 bis 2007
Gesamtstückzahl: XXX Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 40 bzw. 50 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 14.9 R24 / 16.9 R38

Der John Deere 6320 ist eine Weiterentwicklung der 6010er-Serie.

Bauart[Bearbeiten]

Der Traktor besitzt einen durchgehenden Rahmen und ist somit nicht, wie sonst üblich in Blockbauweise gefertigt. Dies soll die Stabilität erhöhen sowie das Gewicht reduzieren.

Motor[Bearbeiten]

Turbolader

Zylinder : 4

Hubraum : 4,5 Liter

Leistung bei Nenndrehzahl : 105 PS bei 2300 U/min

Common Rail Einspritzung

Kupplung[Bearbeiten]

Ölgekühlte Perma-Kupplung II, 225-mm-Mehrfachscheiben

Getriebe[Bearbeiten]

PowrQuad Plus (4 bis 6 Gänge mit jeweils 4 Lastschaltstufen die manuell geschaltet werden)

AutoQuad Plus (4 bis 6 Gänge mit jeweils 4 Lastschaltstufen die manuell oder elektronisch geschaltet werden)

ECOSHIFT : 24 / 24

AutoPowr (ein IVT (stufenloses) Getriebe)

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

PowrQuad Plus : von 1,6 km/h bis 40 km/h

AutoQuad Plus : von 1,6 km/h bis 40 km/h oder von 2,0 km/h bis 50 km/h

ECOSHIFT : von 2,0 km/h bis 40 km/h

AutoPowr : von 50m/h bis 40 km/h oder 50 km/h

Antrieb[Bearbeiten]

Allradantrieb

Zapfwelle[Bearbeiten]

Frontzapfwelle:

1000 U/min bei Motordrehzahl 2185 U/min

Nutenprofil 6 oder 21

Heckzapfwelle:

540 U/min bei Motordrehzahl 2143 U/min

540E U/min bei Motordrehzahl 1684 U/min

1000 U/min bei Motordrehzahl 2208 U/min

Nutenprofil 6 oder 21 durch drehbaren Zapfwellenstummel

Bremsen[Bearbeiten]

Ölgekühlte, hydraulisch betätigte Scheibenbremsen, selbstnachstellend , selbstausgleichend

Achsen[Bearbeiten]

TLS-Allradachse

Federweg : 100 mm

Lenkung[Bearbeiten]

hydrostatisch

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Pumpe-Förderleistung : 60 L/min ( 96 Liter Option )

Öldruck : 200 bar

Kraftheber-Kategorie : II / III N

Hubkraft : 59 kN

Steuergräte[Bearbeiten]

3 Stück rechts vom Fahrersitz

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Lichtmaschine : 90, 115 oder 150 A

Batterie : 110 oder 154 Ah

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

     Länge ..................  4289  mm
     Breite: ................  2275  mm
     Höhe: ..................  2714  mm
     Spurweite: .............  mm
     Radstand: ..............  2400  mm
     Bodenfreiheit: ......... ca. 469  mm
     Kleinster Wenderadius:
            mit Lenkbremse ..  mm
            ohne Lenkbremse .  mm

Eigengewicht[Bearbeiten]

4540 kg

Gesamtgewicht : 8200 kg

Bereifung[Bearbeiten]

480/65R28 / 600/65R38

Füllmengen[Bearbeiten]

185 l Kraftstoff

53 l Getriebe und Hydrauliköl 62 l beim AutoPowr Getriebe

16 l Motorenöl

Verbrauch[Bearbeiten]

7 bis 8 Liter Diesel in der Stunde bei durchschnittlichen bis schweren Arbeiten. (keine Werksangabe)

Kabine[Bearbeiten]

TechCenter-Kabine ( Premium Plus mit AutoPowr und CommandArm Option )

Geräuschpegel : 73 dB(A)

Sonstiges[Bearbeiten]

Der 6320 besitzt eine hydropneumatische Federung der Vorderachse.

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Frontzapfwelle

Dieses Modell ist auch in der SE-Version erhältlich. Der JD 6320 SE ist wegen seiner weniger modernen Technik und Elektronik preisgünstiger.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Seite des Herstellers


zurück zur Typenübersicht

zurück zum Inhaltsverzeichnis