Traktorenlexikon: John Deere 6400

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt John Deere 6400
Basisdaten
Hersteller: John Deere
Modellreihe: 6000er-Reihe
Modell: 6400
Motor
Hubraum: 4.530 cm³
Anzahl Zylinder: 4
Leistung: 73 kW / 100 PS
Drehmomentanstieg: 34,3 %
Maße und Abmessungen
Länge: 4.211 mm
Breite: 2.220 mm
Höhe: 2.718 mm
Radstand: 2.400 mm
Spurweite: 1.716 mm
Wenderadius (ohne Lenkbremse): 4.410 mm
Eigengewicht: 4.100 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 1992 bis 1997
Gesamtstückzahl: XXX Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 16.9 R24 / 18.4 R38

Bei Einführung der 6000er Serie 1992 war der 6400 das leistungsstärkste Modell dieser Baureihe. Mit einem spezifischen Verbrauch von 200g/kWh stellte er einen neuen Rekord in Sachen Kraftstoffersparnis auf.

Bauart[Bearbeiten]

Rahmen : durchgehender, robuster Brücken-Stahlrahmen

Motor[Bearbeiten]

Turbolader

Leistung bei Nenndrehzahl : 73 KW / 100 PS bei 2.300 U/min

Zylinder : 4

Hubraum : 4,5 Liter

Bohrung x Hub : 106,5 x 127 mm

max. Drehmoment bei Motordrehzahl : 419 Nm bei 1.401 U/min

Kupplung[Bearbeiten]

ölgekühlte Perma-Kupplung II mit 225 mm Mehrfachscheiben

Getriebe[Bearbeiten]

SyncroPlus : vollsynchronisiertes Getriebe mit Reversierschaltung 12/4 oder 15/5 oder 18/6

PowerQuad : vier Laststufen mit lastschaltbarer Reversierschaltung 16/16 oder 20/20 oder 24/24

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

bei SyncroPlus 12/4 von 2,3 bis 30 km/h vorwärts ; 15/5 von 1,4 bis 30 km/h vorwärts ; 18/6 von 1,4 bis 40 km/h vorwärts und 1,4 bis 28 km/h rückwärts

bei PowerQuad : 16/16 von 2,4 bis 30 km/h ; 20/20 von 1,4 bis 30 km/h ; 24/24 von 1,4 bis 40 km/h vor- und rückwärts

Antrieb[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

Bauart : 540/540E/1000

Zapfwellendrehzahl bei Motordrehzahl : 540 bei 2.017 U/min ; 540E bei 1684 U/min ; 1000 bei 2.208 U/min

Frontzapfwelle : 1000 bei 2.172 U/min

Bremsen[Bearbeiten]

ölgekühlte, hydraulisch betätigte Scheibenbremsen

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

hydrostatische Lenkung

Nachlaufwinkel : 12°

Lenkwinkel : 52°

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Fördermenge : 60 L/min ( 96 L/min Option )

Öldruck : 200 bar

Kraftheber-Kategorie : II / III N

Hubkraft : 57,2 kN

Steuergeräte[Bearbeiten]

Anzahl : 4

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Lichtmaschine : 85 A ( 120 A Option )

Batterie : 12 V / 110 Ah ( 154 Ah Option )

Anlasser : 3 kW

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

     Länge 4.211  mm
     Breite: 2.220  mm
     Höhe: 2.718  mm
     Spurweite: 1.716  mm
     Radstand: 2.400  mm
     Bodenfreiheit: ......... ca. mm
     Kleinster Wenderadius:
            mit Lenkbremse ..  mm
            ohne Lenkbremse 4.410  mm

Eigengewicht[Bearbeiten]

4.100 kg

Gesamtgewicht : 7.500 kg

Bereifung[Bearbeiten]

vorne/hinten : 16.9 R24 / 18,4 R38

Füllmengen[Bearbeiten]

Kraftstofftank : 160 Liter

Hydraulik- Getriebeöl : 53 Liter

Kühlflüssigkeit : 13,5 Liter

Motoröl : 12 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

200 g/kWh

Kabine[Bearbeiten]

TechCenter Fahrerkabine

Geräuschpegel : 73,5 dB(A)

Sonstiges[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Dieses Modell gibt es auch in der SE-Ausführung. Diese Version ist preiswerter wegen seiner weniger modernen Technik und Elektronik. Den JD 6400 SE gibt es mit dem 16/16 Power-Reversier-Getriebe. Die SE-Kabine hat ein anderes Heiz- und Lüftungskonzept und auch die Arbeitsscheinwerfer an der Kabine sind nicht eingebaut. Dadurch wird die Höhe der Kabine und zugleich die Gesamthöhe des Traktors vermindert. Bei der Niedrig-Dach-Version beträgt die Gesamthöhe 2.480 mm.

Bauzeit : 1996 bis 1999

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

zurück zur Typenübersicht

zurück zum Inhaltsverzeichnis