Traktorenlexikon: John Deere Modell A

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“
John Deere Model A
John Deere Model A, „unstyled“
Basisdaten
Hersteller/Marke: John Deere
Modellreihe: Letter Series
Modell: Model A
Bauweise: Halbrahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1934–1952
Stückzahl: ca. 300.000
Maße
Eigengewicht:
Länge: 3150–3404 mm
Breite: 2100–2190 mm
Höhe: 1524–1623 mm
Spurweite: 1422–2133 mm
Standardbereifung:
Motor
Nennleistung: 18,4–28,4 kW,
Nenndrehzahl: 975/min
Zylinderanzahl: 2
Hubraum: 5100–5300, 5063? cm³
Kraftstoff: Kerosin, Benzin
Kühlsystem: Thermosiphonkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 4/1- oder 6/1-Getriebe
Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h

Das von John Deere Waterloo Tractor Works in Waterloo (Iowa, USA) hergestellte Modell A (engl. Originalbezeichnung Model A) gehört mit etwa 300.000 Stück zu den meist gebauten Traktoren der Welt. Außerdem ist es nach dem Modell B der zweitmeist gebaute Schlepper von John Deere.

Gefertigt wurde der Standardschlepper in Halbrahmenbauweise in drei Stylings:

  • Unstyled (1934–1938)
  • Early Style (1938–1947)
  • Late Style (1947–1952)

Außerdem werden folgende Modellvarianten unterschieden:

Abkürzung nach dem A steht Übersetzung
AN narrow einzelnes Vorderrad
AR regular Standard-Vorderachse
AW wide erbreiterte Vorderachse
AI industrial Industrievariante
AO orchard Obstbautraktor
AOS orchard streamlined Obstbautraktor mit Stromlinienhaube
ANH narrow high crop einzelnes Vorderrad, Hochrad
AWH wide high crop verbreiterte Vorderachse, Hochrad

Motor[Bearbeiten]

  • liegender 2-Zylinder-Kerosinmotor mit ursprünglich 5100 cm³ (Bohrung x Hub: 140 x 165 mm) und 18,4 kW.
  • ab 1938 mit 5300 cm³ (140 x 171 mm) und nun 22,1 kW.
  • ab 1947 mit 2-Zylinder-Benzinmotor und 5300 cm³ (140 x 171 mm) und 28,4 kW.

Alle drei Motoren hatten eine Nenndrehzahl von 975/min und waren nach dem Thermosiphon-Verfahren gekühlt.

Kupplung[Bearbeiten]

  • handbetätigte, trockene Scheibenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • unsynchronisiertes 4V/1R-Getriebe, ab 1940 6V/1R-Getriebe

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Heckzapfwelle mit 540/min und Riemenscheibe serienmäßig

Bremsen[Bearbeiten]

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

  • ab 1947 mit Roll-O-Matic für die Crop-Row-Modelle

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Das Modell A war anfangs mit einem mechanischen und ab 1939 mit einem hydraulischen Kraftheber ausgestattet.

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 6-Volt-Anlage
  • 1934–1947 nur mit einer Batterie, 1947–1952 mit zwei Batterien
  • ab 1938 auch mit elektrischem Anlasser erhältich

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • kleinster Wenderadius: 0 mm (Crop Row)

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung (vorne/hinten): 24x4 / 50x6 Stahlräder, ab 1938 5.5-16 / 11.0-38

Füllmengen[Bearbeiten]

Kraftstoff:

  • Kerosinmotor: 53 l Haupttank und 3,8 l Zusatztank zum Anlassen mit schweren Kraftstoffen
  • Benzinmotor: 68,1 l

Verbrauch[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Mit dem Modell A wurde eine stufenlos verstellbare Hinterachse eingeführt. Der Hinterradabstand konnte dadurch mit wenigen Handgriffen von 1422 mm auf bis zu 2133 mm geändert werden.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „John Deere“