Traktorenlexikon: John Deere WA-14

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt
Basisdaten
Hersteller: Wagner
Modellreihe: WA-Reihe
Modell: WA-14
Motor
Hubraum: 14016 cm³
Anzahl Zylinder: 6
Leistung: 165 kW / 225 PS
Drehmomentanstieg: XX %
Maße und Abmessungen
Länge: 6530 mm
Breite: X.XXX mm
Höhe: 3300 mm
Radstand: 3450 mm
Spurweite: X.XXX mm
Wendekreis (mit/ohne Lenkbremse): X.XXX mm
Eigengewicht: 12029 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 1968 bis 1970
Gesamtstückzahl: 23 Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 24,9 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 18.4 R34 / 18.4 R34

Die Modelle WA-14 und WA-17 wurden vom Wagner in Portland, Oregon für John Deere gebaut. Neben Traktoren fertigte Wagner vor allem Forst- und Baumaschinen sowie Geräte für den Untertagebau. Die Firma Wagner gehört heute zum schwedischen Atlas Copco Konzern.

Bauart[Bearbeiten]

Knicklenker

Motor[Bearbeiten]

Der von Cummins stammende Reihenmotor des WA-14 entsprach weitgehend dem des WA-17. Im Gegensatz zum stärkeren Modell Wa-17 hatte der WA-14 jedoch einen Saugmotor (Cummins N855C). Der Hubraum dieses Sechszylinder-Aggregates beträgt 14,0 Liter bei einer Bohrung von 140 x 152 mm. Bei der Nenndrehzahl von 2100 U/min liefert der Motor 165 kW (225 PS).

Kupplung[Bearbeiten]

Kupplung[Bearbeiten]

Der Wa-14 verfügt über eine Fußkupplung, die mit Federspannung arbeitet. Der Durchmesser der trockenen Kupplungsscheiben beträgt 35,6 mm.

Getriebe[Bearbeiten]

Der WA-14 verfügt über ein Schubradgetriebe mit zehn Vorwärts- und zwei Rückwärtsgängen. Damit sind Geschwindigkeiten von etwa 3 km/h bis 25 km/h bei Nenndrehzahl möglich.

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Vorwärts, bei Nenndrehzahl:
1. Gang: 3,0 km/h
2. Gang: 3,9 km/h
3. Gang: 5,0 km/h
4. Gang: 6,3 km/h
5. Gang: 7,8 km/h
6. Gang: 10,0 km/h
7. Gang: 12,7 km/h
8. Gang: 16,1 km/h
9. Gang: 20,1 km/h
10. Gang: 24,9 km/h

Rückwärts, bei Nenndrehzahl:
1. Gang: 2,9 km/h
2. Gang: 9,1 km/h

Antrieb[Bearbeiten]

Der Antrieb erfolgt über einen permanenten Allrad-Antrieb.

Zapfwelle[Bearbeiten]

Bremsen[Bearbeiten]

Der WA-14 verfügt über Druckluftbremsen, was für Traktoren unüblich ist, und eine Parksperre.

Achsen[Bearbeiten]

Der John Deere WA-14 verfügt über zwei dauerhaft angetriebene Achsen mit reduzierenden Planetenantrieben in den Radnaben.

Lenkung[Bearbeiten]

Die Lenkung erfolgt über eine hydrostatische Knicklenkung. Die Lenkpumpe hat eine Förderleistung von 113,6 l/min und arbeitet über zwei doppelt wirkende Hydraulikzylinder.

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Pumpen-Förderleistung: 57 l/min (132 l/min Option)

Steuergeräte[Bearbeiten]

Anzahl : 2 oder 3

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Der Traktor verfügt über zwei 24 Volt Stromkreise. Von denen einer den Starter versorgt, und einer die Beleuchtung und andere elektrische Einrichtungen. Versorgt werden diese über zwei 12 Volt-Batterien in Reihenschaltung, die von der Lichtmaschine gespeist werden.

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

     Länge ..................  6.530  mm
     Breite: ................  2.6417 mm
     Höhe: ..................  3300  mm
     Spurweite: .............  mm
     Radstand: ..............  3.450  mm
     Bodenfreiheit: ......... ca. 482 mm
     Kleinster Wendekreis:
            mit Lenkbremse ..  mm
            ohne Lenkbremse .  mm

Eigengewicht[Bearbeiten]

12029 kg

Bereifung[Bearbeiten]

Die Standardbereifung des WA-14 ist zweimal 18.4 R34 vorn und hinten, wahlweise konnten auch 23.1 R 30 als Einzel- oder Doppelbereifung montiert werden.

Füllmengen[Bearbeiten]

Kraftstofftank: 454 Liter
Kühlsystem: 47,3 Liter
Hydrauliköl: 197 Liter
Lenkreservoir: 151 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Die Traktoren der WA Reihe waren standardmäßig mit einer beheizbaren Stahlkabine ausgestattet.

Sonstiges[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktordata.com [1]


zurück zur Typenübersicht

zurück zum Inhaltsverzeichnis