Traktorenlexikon: John Deere WA-17

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt
Basisdaten
Hersteller: Wagner
Modellreihe: WA-Reihe
Modell: WA-17
Motor
Hubraum: 14016 cm³
Anzahl Zylinder: 6
Leistung: 206 kW / 280 PS
Drehmomentanstieg: XX %
Maße und Abmessungen
Länge: 6.530 mm
Breite: 2.819 mm
Höhe: 3300 mm
Radstand: 3.450 mm
Spurweite: X.XXX mm
Wendekreis (mit/ohne Lenkbremse): X.XXX mm
Eigengewicht: 12828 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 1968 bis 1970
Gesamtstückzahl: 28 Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 28.5 R26 / 28.5 R26


Wie der WA-14 wurde auch der WA-17 von Wagner in Portland, Oregon, USA im Auftrag von John Deere gefertigt.

Bauart[Bearbeiten]

Traktor mit hydraulischer Knicklenkung.

Motor[Bearbeiten]

Angetrieben wird der WA-17 von einem turbogeladenen Cummins-Dieselmotor vom Typ NT855C mit 6 Zylindern in Reihenbauweise. Der Hubraum beträgt 14,0 Liter, bei einer Bohrung von 140 mm und 142 mm Hub. Bei der Nenndrehzahl von 2100 U/min liegt die Leistung bei 206 kW (280 PS).

Kupplung[Bearbeiten]

Der Wa-17 verfügt über eine Fußkupplung, die mit Federspannung arbeitet. Der Durchmesser der trockenen Kupplungsscheiben beträgt 35,6 mm.

Getriebe[Bearbeiten]

Der WA-17 verfügt über ein Schubradgetriebe mit zehn Vorwärts- und zwei Rückwärtsgängen, das Geschwindigkeiten von etwa 3 km/h bis 25 km/h bei Nenndrehzahl ermöglicht.

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Vorwärts, bei Nenndrehzahl:
1. Gang: 3,0 km/h
2. Gang: 3,9 km/h
3. Gang: 5,0 km/h
4. Gang: 6,3 km/h
5. Gang: 7,8 km/h
6. Gang: 10,0 km/h
7. Gang: 12,7 km/h
8. Gang: 16,1 km/h
9. Gang: 20,1 km/h
10. Gang: 24,9 km/h

Rückwärts, bei Nenndrehzahl:
1. Gang: 2,9 km/h
2. Gang: 9,1 km/h

Antrieb[Bearbeiten]

Permanenter Allrad-Antrieb über Planeten in den Radnaben.

Zapfwelle[Bearbeiten]

Bremsen[Bearbeiten]

Der Wa-17 verfügt über ein Druckluftbremsen und eine Parksperre.

Achsen[Bearbeiten]

Der Wa-17 hat zwei Achsen, die beide permanent angetrieben sind.

Lenkung[Bearbeiten]

Die Lenkung erfolgt über zwei doppelt wirkende Zylinder. Die Lenkpumpe hat eine Förderleistung von 113,6 l/min. Der Wa-17 ist ein Knicklenktraktor.

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Pumpen-Förderleistung: 57 L/min (132 L/min Option)

Steuergeräte[Bearbeiten]

Anzahl : 2 oder 3

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Der Traktor verfügt über zwei 24 Volt Stromkreise. Von denen einer den Starter versorgt, und einer die Beleuchtung und andere elektrische Einrichtungen. Versorgt werden diese über zwei 12 Volt-Batterien in Reihenschaltung, die von der Lichtmaschine gespeist werden.

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

     Länge ..................  6530  mm
     Breite: ................  2819 mm
     Höhe: ..................  3300  mm
     Spurweite: .............  mm
     Radstand: ..............  3450  mm
     Bodenfreiheit: ......... ca. 457 mm
     Kleinster Wendekreis:
            mit Lenkbremse ..  mm
            ohne Lenkbremse .  mm

Eigengewicht[Bearbeiten]

12828 kg

Bereifung[Bearbeiten]

Die Standardbereifung des WA-17 ist 28.5 R26 / 28.5 R26 als Einzelbereifung. Jedoch ist auch eine Doppelbereifung mit 23.1. x 30 möglich.

Füllmengen[Bearbeiten]

Kraftstofftank: 454 Liter
Kühlsystem: 47,3 Liter
Hydrauliköl: 197 Liter
Lenkreservoir: 151 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Standardmäßig war dieser Traktor mit einer Kabine mit Heizung und Lüftung ausgestattet.

Sonstiges[Bearbeiten]

Eine Besonderheit der WA Serie war neben der Druckluftbremse auch die Drucklufthupe auf dem Kabinendach. Wie bei modernen Schleppern üblich befanden sich Auspuffrohr und Luftansaugung bereits am Seitenpfosten der Kabine.

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Optional konnte der WA-17 mit einer Schwerlastachse ausgestattet werden.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Tractordata.com [1]


zurück zur Typenübersicht

zurück zum Inhaltsverzeichnis