Traktorenlexikon: Lindner BF 420 SN/SA

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Lindner“
Lindner BF 420 SN / SA
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Lindner
Modellreihe: 20 er - Reihe
Modell: BF 420 SN / SA
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1975–1985
Stückzahl: 1963
Maße
Eigengewicht: 1720 ( SA = 1920 ) kg
Länge: 3250 mm
Breite: 1600 mm
Höhe: 2130 mm
Radstand: 1900 mm
Bodenfreiheit: SN 370 / SA 340 mm
Spurweite: vorne: 1325 ( SA = 1380 ) mm
hinten: 1305 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 7,65m (SA = 8,3m) mm
Standardbereifung: vorne: 6,00-16 ( SA: 10,0/75-16 )
hinten: 11,2/10-28
Motor
Nennleistung: 42 PS
Nenndrehzahl: 2400/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 2502 cm³
Drehmomentanstieg: 16,6 kpm bei 1300 U/min. %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb / Allrad
Getriebe: 8V / 4R
Höchstgeschwindigkeit: 25,9 km/h

Abgesehen vom BF 320 S hatten alle Modelle der 20er Reihe wieder Perkins-Motoren, ab 1982 bekamen alle die Steyr-Hydraulik statt der Erpoz-Hydraulik.

Motor[Bearbeiten]

Perkins, Typ: D 3152, wassergekühlter Dreizylindermotor mit Direkteinspritzung, Bohrung: 91,4 mm, Hub: 127 mm
Leistung: 42PS bei 2400 U/min

Kupplung[Bearbeiten]

Einscheiben - Trockenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

Schaltgetriebe: ZF A210-III Gruppengetriebe mit 2 x 4 Vorwärtsgängen und 1 x 4 Rückwärtsgängen
Ausgleichsgetriebe: Sperrbares Kegelrad-Ausgleichsgetriebe in der Hinterachse

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geländegruppe I: 1,6 km/h; 2,74 km/h; 4,51 km/h; 7,32 km/h Straßengruppe II: 5,78 km/h; 9,9 km/h; 16,2 km/h; 25,9 km/h Rücklaufgruppe: 2,88 km/h; 4,94 km/h; 8,1 km/h; 13,15 km/h

Zapfwelle[Bearbeiten]

Motorzapfwelle; 1. Stufe 550 U/min; 2. Stufe 1100 U/min (Keilwellenprofil 29x34,9; 6 Keile A DIN 9611)
Mähwerkantrieb: 1096 U/min bei n-Motor 2400 U/min)

Bremsen[Bearbeiten]

Fußbremse: mechanische Innenbackenbremse auf Hinterräder wirkend / Handbremse: mechanische Innenbackenbremse auf Hinterräder wirkend.

Achsen[Bearbeiten]

Vorderachse: ungefederte Pendelachse ( Allrad: Lenktriebachse mit aussermittigem Differential )
Hinterachse: Zentralachse (Kegelradantrieb mit Spiralverzahnung über Planetentrieb auf die Hinterräder wirkend)

==Lenkung==
Vollhydraulische ZF Servostat Lenkung (es kann auch bei Mototrstillstand gelenkt werden)
Vorspur: 4mm
Sturz: 3° SN / 0° SA
Spreizung: 4° SN / 7° SA
Wendekreis: 7,65m SN / 8,30m SA

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Erpoz, Hubkraft: 1600 ( ab 1982: Steyr, Hubkraft: 1600 ) Bosch Sb3

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Spannung 12V

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Länge: 3,25 m / Breite: 1,60 m / Höhe: 2,13 m
Bodenfreiheit: SN 370mm / SA 340mm

Bereifung[Bearbeiten]

vorne: 6,00 - 16 / hinten: 11,2 / 10 - 28 ( Allrad vorne: 10,0 / 75 - 16 )

Füllmengen[Bearbeiten]

Hydraulisches Hubwerk: 6l (SHF 32 ISO)
Motor: 6l (Sommer SAE30 / Winter SAE20)
Ölbadluftfilter: 0,5l (wie Motor)
Hauptgetriebe: SN 14l / SA 18l (SAE 90)
Planetengetriebe Hinterachse: je 2,5l (SAE 90)
Vorderachse Allrad: 1,5l (SAE 90)
Kraftstofftank: 30l
Kühlsystem: 10l

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Mauser typ C 833 6 Pfosten, Sicherheitskabine

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Mähwerk, Seilwinde ASW 25, bei Allrad: Seilwinde ASW 2, Fronthubwerk, Fronthydraulik.

Literatur[Bearbeiten]

Vom S 14 zum Geotrac ( Willi Plöchl )

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Lindner“