Traktorenlexikon: MAN A 40

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „MAN“
MAN A 40
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: MAN
Modellreihe: A
Modell: A 40
Bauweise: rahmenlose Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1956–1957
Stückzahl: 511
Maße
Eigengewicht: 2150 (Allrad: 2260) kg
Länge: 3135 mm
Breite: 1680–1770 mm
Höhe: 1700 mm
Radstand: 1895 mm
Spurweite: vorne: 1290–1490 mm
hinten: 1250–1500 mm
Standardbereifung: vorne: 6.50-20
hinten: 10-28, 11-28, 11.25-24
Motor
Nennleistung: 29,3 kW, 40 PS
Nenndrehzahl: 1700/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3473 cm³
Kraftstoff: Diesel
Antrieb
Antriebstyp: Hinterrad- oder Allradantrieb
Getriebe: 6/1-Getriebe
Höchstgeschwindigkeit: 28,3 km/h

Der MAN A 40 wurde als Nachfolger des AS 440 in den Jahren 1956 und 1957 produziert.

Motor[Bearbeiten]

  • 4-Zylinder-/4-Takt-Reihen-Dieselmotor mit Direkteinpritzverfahren

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

  • 6 Vorwärtsgänge, 1 Rückwärtsgang

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

Bremsen[Bearbeiten]

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „MAN“