Traktorenlexikon: Massey Ferguson MF 1805

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Massey Ferguson“
Massey Ferguson MF 1805
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Massey Ferguson
Modellreihe: 1.000er-Knicklenker
Modell: MF 1805
Produktionszeitraum: 1975–1977
Maße
Eigengewicht: 9.500 kg
Länge: 6.200 mm
Breite: 2.400 mm
Höhe: 3.330 mm
Radstand: 3.050 mm
Bodenfreiheit: 430 mm
Spurweite: 1.900-2.100 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 5.250 mm
Standardbereifung: vorne: 18.4-38 AS
hinten: 18.4-38 AS
Motor
Nennleistung: 154,6 kW, 210 PS
Nenndrehzahl: 2.800/min
Zylinderanzahl: 8
Hubraum: 10.420 cm³
Drehmomentanstieg: 23 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allradantrieb
Getriebe: 10V/2R
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h

Bereits im Jahr 1975 überarbeitete Massey Ferguson die ersten Knicklenker-Ausführungen. Dabei löste der MF 1805 seinen Vorgänger den MF 1800 ab. Die Leistungsangabe blieb trotz anderem Motor gleich, wobei sich Änderungen bei der Spurweite und des Eigengewicht ergaben. Eine weitere Änderung betraf das Triebwerk, das jetzt als 10-Gang-Triebwerk verwendet wurde.


Motor[Bearbeiten]

  • Caterpillar, Typ: 3208-V8, stehender wassergekühlter Viertakt-Achtzylinder-Reihen-V-Motor mit Direkteinspritzung, Fliehkraft-Verstellregler, kopfgesteuerten Ventilen, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, Fünfring-Leichtmetall-Kolben, Verteiler-Einspritzpumpe, trockene-auswechselbare Zylinderlaufbuchsen, Doppel-Trockenluftfilter mit Vorfilter, Mehrloch-Einspritzdüsen, Mehrstoff-gelagerte Kurbelwelle, Thermostarteinrichtung, Doppel-Kraftstofffilter und Lamellenkühler mit Lüfter.


  • Bohrung = 114 mm, Hub = 127 mm
  • Verdichtung = 17,5:1
  • Max. Drehmoment = 67,0 mkg bei 1400 U/min.


Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, trockene Borg & Beck Einscheibenkupplung

Scheiben-Durchmesser = 365 mm

Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes MF-Klauenschalt-Triebwerk mit Zweihebel-Schaltung
  • Klauengeschaltetes Wechselgetriebe mit drei Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
  • Schubradgeschaltetes Gruppengetriebe, in die Gruppen L + H unterteilt
  • Mittels Overdrive-Schaltung werden alle Gänge um 20 % beschleunigt


  • 10 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten mit Bereifung 18.4-38 AS


  • 1.Gang = 3,5 km/h
  • 2.Gang = 4,2 km/h
  • 3.Gang = 6,0 km/h
  • 4.Gang = 7,1 km/h
  • 5.Gang = 8,5 km/h
  • 6.Gang = 9,9 km/h
  • 7.Gang = 12,0 km/h
  • 8.Gang = 14,1 km/h
  • 9.Gang = 20,2 km/h
  • 10.Gang = 25,0 km/h


  • 1.Rückwärtsgang = 2,6 km/h
  • 2.Rückwärtsgang = 3,1 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Hydraulisch-betätigte, unabhängige und lastschaltbare Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 21 teilig
  • Drehzahl = 1.000 bei 2.765 U/min.- Motordrehzahl


Bremsen[Bearbeiten]

  • Hydraulisch-betätigte Doppel-Scheibenbremse, auf die Differential-Seitenwellen wirkend, als Einzelradbremse zu verwenden


  • Mechanisch-betätigte Feststellbremse als Innen-Backenbremse ausgebildet, auf die Getriebeausgangswelle wirkend


  • Optional mit Ein-oder Zweikreis-Druckluftbremsanlage


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-gelagerte, lastschaltbare Vorder- und Hinterachse mit zentralem Antrieb

Verstellbare Spurweite = 1.900 bis 2.100 mm

  • Pendelweg = 30°
  • Hydraulisch-betätigte Klauen-Differentialsperre an beiden Achsen


Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Knick-Lenkung
  • Lenkeinschlag = 42°


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer MF-Regel-Kraftheber mit mechanischer Oberlenkerregelung
  • Dreipunktkupplung der Kategorie II mit Schnellkuppler und Seitenstabilisierung


Funktionen:

  • Heben, Senken und Transport- und Schwimmstellung
  • Tiefen-, Reaktions- und Positionsregelung


  • Konstant-Stromsystem mit 94,6 l/min. bei 200 bar


  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 4.600 kp


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Zwillings-Steuergerät für einfach- und doppelt wirkende Zylinder, incl. vier Abreißkupplungen


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 6.200 mm
  • Breite über alles = 2.400 mm
  • Höhe über Kabine = 3.330 mm
  • Radstand = 3.050 mm
  • Bodenfreiheit = 430 mm


  • Leergewicht = 9.500 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 11.500 kg


Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung:

  • Vorne und hinten = 18.4-38 AS

Optional:

  • Vorne und hinten = 15-38 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 454 l
  • Motoröl = 11,4 l
  • Kühlsystem = 45,0 l
  • Hydraulik = 56,8 l


Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Staub- und schallisolierte Sicherheitskabine (73 dB A) mit körpergerechtem Fahrersitz, ausstellbare Front- und Heckscheibe, zweistufiges Heizung- und Belüftungsgebläse, Betriebsstundenzähler, Traktormeter, Sicherheitsstartvorrichtung, elektrischem Scheibenwischer, Amperemeter, Öldruckanzeige und Fernthermometer
  • Optional mit Klimaanlage und Front-und Heck-Arbeitsscheinwerfer


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Arbeitsscheinwerfer
  • Zwillingsbereifung
  • Klimaanlage


Literatur[Bearbeiten]

  • Massey Ferguson-Das Typenbuch (Albert Mößmer) Seite 83
  • Massey Ferguson, Prospekte von 1976 bis 1985 (Klaus Bergner) Seite 240
  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 11-12/2012, Seite 12 ff.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Massey Ferguson“