Traktorenlexikon: Massey Ferguson TE 20

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Massey Ferguson“
Ferguson TE 20
Hohenheim0001.JPG
Basisdaten
Hersteller/Marke: Ferguson
Modellreihe: TE 20
Modell: TE 20
Bauweise: Rahmenlose Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1946–1948
Stückzahl: 172.185
Maße
Eigengewicht: 1.251 kg
Länge: 2.920 mm
Breite: 1.610 mm
Höhe: 1.320 mm
Spurweite:
Standardbereifung: vorne: 4.00-19
hinten: 11.2-28
Motor
Nennleistung: 30 PS
Nenndrehzahl: 1.750/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 1.966 cm³
Kraftstoff: Benzin
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 4+1 unsynchronisiert
Höchstgeschwindigkeit:

Der Ferguson TE 20 (TE für "Traktor England", 20 für "20 Horse Power") war zu dieser Zeit das einzige Modell, welches Ferguson Ltd. anbot. Allerdings war es auch eine sehr gute Konstruktion, so dass er wegen seiner Anspruchslosigkeit und Robustheit ca. 517.000 mal produziert wurde.

Nach 10 Jahren war der Traktor allerdings von der Konstruktion her unverändert geblieben und es stieg der Bedarf an einer Überholung. 1956 kam dann der FE 35 auf den Markt, der allerdings auch noch viele Teile des Ferguson TE enthielt und auch noch eine Ferguson Entwicklung war. Als Motoren waren der Standard Ottomotor auf dem TEC mit etwas größerem Hubraum und dadurch einer Leistung von 35 PS sowie der Vierzylinder Standard Diesel aus dem TEF mit ebenfalls einer Hubraumvergrößerung auf 2258 cm³ und einem neuen Zylinderkopf von Harry Ricardo, der dann Standard 23c Motor hieß, erhältlich. Bald darauf kam aber der Perkins A3.152 zum Einsatz.

Motor[Bearbeiten]

Insgesamt gab es 16 verschiedene Varianten von 1946 bis 1956. Die folgende Liste zeigt die Varianten, den zugehörigen Motor und die Bauzeit:

Modell Motor Bauzeit
TE 20 Continental Z-120 Ottomotor 1946-1948
TEA 20 SMC 4 Zylinder Ottomotor 1947-1956
TEB 20 Continental Z-120 Ottomotor 1946-1948
TEC 20 Standard Ottomotor 1948-1956
TED 20 TVO (Tractor Vaporising Oil, Öldampfverbrennung) 1949-1956
TEE 20 TVO 1949-1956
TEF 20 4-Zylinder Standard Diesel 1951-1956
TEH 20 Lampenöl Motor 1950-1956
TEJ 20 Lampenöl Motor 1950-1956
TEK 20 Vineyard Ottomotor 1952-1956
TEL 20 TVO 1952-1956
TEM 20 Vineyard Lampenölmotor 1952-1956
TEP 20 Industrial Ottomotor 1952-1956
TER 20 TVO 1952-1956
TES 20 Lampenölmotor 1952-1956
TET 20 Diesel - Industrial 1952-1956

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

  • 4+1 Getriebe unsynchronisiert

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • 30 bis 40 km/h (durch Schnellgang)

Antrieb[Bearbeiten]

  • Hinterradantrieb

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • 540 U/min

Bremsen[Bearbeiten]

  • Auf die Hinterräder wirkende Trommelbremsen

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Ferguson Hydraulik
  • Hubkraft: 350 kg mit Continental Motor, 450 kg mit alle anderen Motoren

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 6 Volt Anlage

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Länge: 2.972 mm
Breite: 1.630 mm
Höhe: 1.320 mm
Eigengewicht: 1.130 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Vorn: 4.00-19
  • Hinten 11-28, optional 9,5-32 (Pflegebereifung)

Füllmengen[Bearbeiten]

Motoröl: 6,6 l (15W40)
Getriebeöl: 30 l (80W90)
Luftfilter: 15W40
Tankinhalt: 38 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • 8,6 l/h

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Frontlader, 2-Schar Pflug, Mähbalken, u.v.m.

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Massey Ferguson“