Traktorenlexikon: Mercedes-Benz MB trac 700

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Mercedes-Benz“
Mercedes-Benz MB trac 700
Mercedes-Benz MB trac 700
Basisdaten
Hersteller/Marke: Mercedes-Benz
Modellreihe: WDB 440.162
Modell: MB trac 700
Bauweise: Rahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1975–1980
Stückzahl: 1.367
Maße
Eigengewicht: 3.300 kg
Länge: 4.100 mm
Breite: 2.000 mm
Höhe: 2.650 mm
Radstand: 2.400 mm
Bodenfreiheit: 550 mm
Spurweite: 1.540/1.600 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 5.300 mm
Standardbereifung: vorne: 14.9-24
hinten: 14.9-24
Motor
Nennleistung: 48 kW, 65 PS
Nenndrehzahl: 2.400/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3.784 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 8V/6R
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h

Der MB trac 700 ersetzt den MB trac 65/70. Allerdings wurde hierfür der 65/70 nahezu komplett übernommen. Einziger Unterschied war die Rückwand der Kabine, die jetzt keine Rolljalousie mehr hatte, sondern mit einer Blechwand mit Kurbelfenster bestückt war.

Motor[Bearbeiten]

  • Daimler-Benz, Typ: OM 314, Baumuster: 314.956, wassergekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihen-Saugmotor mit Direkteinspritzung, Druckumlaufschmierung und Bosch-Reiheneinspritzpumpe
  • Hubraum: 3.784 cm³
  • Bohrung: 97 mm, Hub: 128 mm
  • Verdichtung: 17:1
  • Nennleistung: 48 kW (65 PS) bei 2.400/min
  • Max. Drehmoment: 216 Nm bei 1.600/min

Kupplung[Bearbeiten]

  • Hydraulisch betätigte Zweifach-Trockenkupplung (∅ 280 mm)

Getriebe[Bearbeiten]

  • MB-Synchron-Gruppengetriebe, Typ: UG 2/27 (Baumuster: 719.901)
  • Synchronisiertes Hauptgetriebe mit 4 Vorwärts-und 3 Rückwärtsgängen in zwei Gruppen
  • 8 Vorwärts-und 6 Rückwärtsgänge
  • Optional mit synchronisiertem Vorschaltgetriebe mit zusätzlich 7 Vorwärts-und 6 Rückwärtsgängen
  • 11 Vorwärts-und 9 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Pneumatisch schaltbare-unabhängige Motorzapfwelle, vorne und hinten
  • Stummel vorne = 1 3/8", Stummel hinten = 1 3/8" oder 1 3/4"
  • Zweifach schaltbar, 540 U/min. und 1000 U/min.
  • Optional, Frontzapfwelle mit 1000 U/min.

Bremsen[Bearbeiten]

  • Betriebsbremse als hydraulische Vierrad-Einkreis-Trommelbremse, wahlweise mit Druckluftunterstützung
  • Mechanische-feststellbare Handbremse über Seilzug auf Hinterräder wirkend
  • Optional: Anhängerbremsanlage mit kombiniertem 1- und 2-Leitungssystem

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse als gefederte Portalachse mit Radvorgelegen und Schubrohr
  • Vorderradantrieb und Differentialsperre während der Fahrt ohne Zugkraftunterbrechung mit Druckluft zu-und abschaltbar
  • Hinterachse als Starrachse in Portalbauweise mit Radvorgelegen
  • Antrieb und Differentialsperre während der Fahrt ohne Zugkraftunterbrechung mit Druckluft zu-und abschaltbar
  • Zul. Achslast vorne und hinten = je 3750 kg

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydraulische Lenkung mit zwei Lenkzylindern und separater Pumpe

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Freiganghydraulik mit Dreipunktgestänge der Kat. II
  • Regelsteuergerät für Zugwiderstandsregelung, Lageregelung und Mischregelung
  • Fördermenge der Hydraulikpumpe = 40 l/min. bei 180 bar ( Ölvorrat: 28 l )
  • Max. Hubkraft = 3000 kp
  • Optional mit Schnellkupplern und Raddruckverstärker "Servotrac"
  • Auf Wunsch: Fronthubwerk mit Dreipunktgestänge der Kat.II
  • Max. Hubkraft = 1000 kp
  • Optional mit Schnellkupplern

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Bis zu vier doppeltwirkende Steuergeräte vorne und hinten mit separatem Rücklauf

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Anlage, Lichtmaschine 14V-490 W, Anlasser 12V-2,9 kW (4 PS), Batterie 12V-110 Ah

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 4100 mm
  • Breite = 2000 mm
  • Höhe = 2650 mm mit Kabine
  • Leergewicht = 3300 kg
  • zul. Gesamtgewicht = 6000 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Serienbereifung an beiden Achsen = 14.9-24
  • Wahlweise = 9.5-32, 11.2R28, 12.4-28 und 14.9/80-24

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Diesel: 120 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Vierpunkt gelagerte, kippbare MB-Sicherheitskabine ( 92 dB(A)) mit hydraulisch gefedertem Komfortsitz, ausstellbaren Fenstern, Kombiinstrument, Sonnenblende, Beifahrer-Klappsitz und Heizungs-und Lüftungsanlage

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Kriechgänge
  • Frontzapfwelle
  • Fronthubwerk
  • Anhängerbremse
  • Bremskraftverstärker
  • Schnellkuppler

Literatur[Bearbeiten]

  • Mercedes-MB-Trac, Typengeschichte und Technik ( Ulf Kaack )
  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 03-04/2007, Seite 8 ff.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Mercedes-Benz“