Traktorenlexikon: Mercedes-Benz U 40 (Unimog-Baureihe 421)

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Mercedes-Benz“
Mercedes-Benz U 40
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Mercedes-Benz
Modellreihe: U 421
Modell: U 40
Bauweise: (Unimog)
Produktionszeitraum: 1966–1971
Stückzahl: ca. 19.000
Maße
Eigengewicht: 2.450 kg
Länge: 4.005 mm
Breite: 1.865 mm
Höhe: 2.180 mm
Radstand: 2.250 mm
Bodenfreiheit: 395 mm
Spurweite: 1.360 mm vorne: 1.360 mm
hinten: 1.360 mm
Standardbereifung: vorne: 10,5-18
hinten: 10,5-18
Motor
Nennleistung: 29,5 kW, 40 PS
Nenndrehzahl: 3.000/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 1.988 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasser
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 6/2 vollsynchronisiert
Höchstgeschwindigkeit: 54 km/h

Der U 40 ist ein Modell aus der Unimog-Baureihe 421 von Mercedes-Benz.

Der 1966 erschienene Unimog 421 war als Komfortversion der mittleren Leistungsklasse konzipiert. Leistungsmäßig zwischen den gleichzeitig produzierten Baureihen 411 und 406 angesiedelt, erhielt er ein um 13 cm verlängertes Führerhaus mit 30 Prozent mehr Sichtfläche sowie verbesserter Geräuschdämpfung und Sitzverstellung. Das offen oder geschlossen lieferbare Führerhaus konnte zu Wartungszwecken hochgeklappt werden. Die frühen Baumuster 421.122 und 421.123 haben viele Bauteile mit der kleineren Baureihe 411c gemein: Achsen, Rahmen, Getriebe, Hydraulikanlage, Tank, Kipppritsche und Beschläge, Stoßstange und Kotflügel hinten.

Von der größeren Baureihe 406 wurden das komfortablere geschlossene Fahrerhaus auf den 421 angepasst, dafür musste die Bodengruppe geändert und der Luftansaugkanal auf die Beifahrerseite verlegt werden.

Motor[Bearbeiten]

  • Daimler-Benz, Typ: OM 621, Vierzylinder-Diesel-Reihenmotor mit Vorkammereinspritzung
  • Bohrung: 87 mm, Hub: 83,6 mm
  • Leistung: 29,5 kW (40 PS) bei 3.000/min

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-Trockenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • vollsynchronisiertes Sechsganggetriebe, davon 2 Rückwärtsgänge
  • auf Wunsch: Kriechgangzusatzgetriebe und Vorgelege

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Front und Heckzapfwelle

Bremsen[Bearbeiten]

  • hydraulische Trommelbremsen mit Druckluftunterstützung

Lenkung[Bearbeiten]

  • ZF-Gemmer-Lenkung
  • auf Wunsch: ZF. Ross Servolenkung

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • 1 doppelwirkendes Steuergerät

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Wenderadius: ca. 5000 mm

Bereifung[Bearbeiten]

  • statt Serienbereifung 10,5-18 sind auch 10,8-20 oder 7,50-18 möglich

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Kraftstofftank: 75 l
  • Motoröl: 13 I

Kabine[Bearbeiten]

  • der U 40 war auch als Cabriolet (421.122)erhältlich

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Mercedes-Benz“