Traktorenlexikon: Metallwerk Creußen Unitrak UD 12

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Metallwerk Creußen“
Metallwerk Creußen Unitrak UD 12
Unitrak UD 12 (Baujahr 1950)
Basisdaten
Hersteller/Marke: Metallwerk Creußen
Modellreihe: Unitrak
Modell: Unitrak UD 12
Bauweise: Einachsschlepper mit Universalträger
Produktionszeitraum: 1948/49?–195?
Stückzahl: unbekannt
Maße
Eigengewicht: 850 kg ohne / 960 kg mit Zusatzgewicht für schwere Zugarbeiten, >849 kg
Länge: 3.200 mm
Breite: 1.700 mm
Höhe: 1.300 mm
Radstand: 1.500 mm
Bodenfreiheit: 330 mm unter Getriebe, 400 mm unter Triebachse, >329 mm
Spurweite: 0,90 m -2,00 m mit Schnellverschluss in Stufen vom 5 cm verstelltbar mm vorne: variable, 1.400 mm
hinten: 1 Rad, 0 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 2.200 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 2.200 mm
Standardbereifung: vorne: 8,00 x 20 AS
hinten: Lenkrad 450 mm
Motor
Nennleistung: 8,83 kW, 12 PS
Nenndrehzahl: 700 -1800 U/Min./min
Zylinderanzahl: 1
Hubraum: 625–? cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Vorderachsantrieb
Getriebe: 4-Gang-Schaltgetriebe, Wählhebel vor/zurück
Höchstgeschwindigkeit: 16 km/h

Der Unitrak UD 12 der Metallwerke Creußen ist ein Dreiradschlepper mit starrer Vorderachse und gelenktem Einrad hinten. Er wurde Ende der 1940er Jahre vorgestellt und bis in die 1950er Jahre gebaut (in Lizenz von der Firma Walter Hofmann Hamburg). Das Kürzel „UD“ steht vermutlich für „Unitrak Diesel“.

Der Geräterahmen zwischen den Achsen konnte Geräte wie Pflug, Grubber, Egge oder Hackgeräte aufnehmen (Tragschlepperfunktion). Auch konnte unter dem Rahmen eine Transportkiste eingehängt werden.

Motor[Bearbeiten]

  • 1948–1950/08: luftgekühlter Einzylinder-Zweitakt-Dieselmotor von Stihl, Typ 130 (Bohrung 82 mm, Hub 120 mm, Hubraum 625 cm³, Leistung 12 PS bei 1800 U/min)
  • Was wurde nach August 1950 verbaut, Stihl 131 oder Sachs ???
  • Einzelangabe von Motornummer 749: Bj. 11/50, Stihl 131, 760 ccm, 700- 1800 U/Min., luftgekühlt Einzylinder Zweitakt, Vorglüheinrichtung, Bosch Einspritzpumpe,

Kupplung[Bearbeiten]

Einscheiben-Automobilkupplung mit Nachstellmöglichkeit außen

Getriebe[Bearbeiten]

  • 4-Gang-Schaltgetriebe

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

1.Gang 1,0-2,0 km/std 2.Gang 2,4-4,7 km/std 3.Gang 3,5-7.0 km/std 4.Gang 7,0-16 km/std alle vier Gänge auch als Rückwärtsgang

Zapfwelle[Bearbeiten]

Mit der vorne befindlichen Zapfwelle konnte ein Mähwerk oder eine Pumpe angetrieben werden.

Bremsen[Bearbeiten]

Zwei unabhängige Bremsen mit Hand- und Fußbetätigung.

Achsen[Bearbeiten]

  • vorne starre Antriebsachse mit verstellbarer Spurweite
  • hinten Einrad

Lenkung[Bearbeiten]

  • Einradlenkung hinten

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

12 Volt, linkslaufender Anlasser, Lichtmaschine, Lichtanlage, Vorglühkreis, Batterie 50 Ah,

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Länge 3,20 m Breite 1,70 m Höhe 1,30 m Radstand von 0,90 m bis 2,10 m

Bereifung[Bearbeiten]

Ackerluftreifen 8.00x20AS oder 6,50x20 AS. Typ UD15: Ackerluftreifen 8x24

Füllmengen[Bearbeiten]

Kraftstofftank 20 Liter // Öltank 5 Liter, Sommer SAE 40, Winter SAE 20 (Empfehlung "SHELL HD Diesel Motorenoel") // Getriebe 8 Liter, "SHELL Getriebeoel HDL" // "SHELL Hochdruckschmierfett Rot" // Destilliertes Wasser für Batterie

Verbrauch[Bearbeiten]

Im Jahresmittel ca. 1,2 Ltr./Std. bei Volleistung 2,1 Ltr. Dieselkraftsoff.

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • diverse Anbaugeräte (Pflug, Grubber, Egge usw.)

Literatur[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Metallwerk Creußen“