Zum Inhalt springen

Traktorenlexikon: New Holland T9020

Aus Wikibooks
Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „New Holland“
Case-New Holland T 9020
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Case-New Holland
Modellreihe: T 9000 er-Baureihe
Modell: T 9020
Bauweise: Knicklenker-Bauweise
Produktionszeitraum: 2007–2010
Maße
Eigengewicht: 14.649 kg
Länge: 7.558 mm
Breite: 3.050 mm
Höhe: 3.818 mm
Radstand: 3.911 mm
Spurweite: 1.662-2.950 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 5.100 mm
Standardbereifung: vorne: 480/80 R 46 AS
hinten: 480/80 R 46 AS
Motor
Nennleistung: 246,4 kW, 335 PS
Nenndrehzahl: 2.000/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 8.849 cm³
Drehmomentanstieg: 43,5 %
Kraftstoff: Diesel/Biodiesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allradantrieb
Getriebe: 16 V/2 R
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Im Jahr 2007 wurde die TJ-Baureihe in die T 9000er Baureihe umbenannt. Damit wurden auch die New Holland-Knicklenker in das "T-Baureihen"-System übernommen. Das Einstiegsmodell war der NEW HOLLAND T-9020, der in manchen Ländern auch als TJ-330 vermarktet wurde.


Motor[Bearbeiten]

  • CUMMINS, Typ: CDC (TIER-III) stehender wassergekühlter Reihen-Viertakt-Sechszylinder-Turbomotor mit elektronisch-geregelter Common-Rail-Hochdruckeinspritzung, Vierventiltechnik, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, elektronischer Drehzahlregler, nasse Zylinderlaufbuchsen, Doppel-Kraftstofffilter, hängende Ventile, zahnradgetriebene Nockenwelle, Trockenluftfilter, Abgasturbolader incl. Ladeluftkühlung, siebenfach-gelagerter Kurbelwelle, Hochdruck-Einspritzpumpe sowie Kühler mit Viscolüfter.


  • Nennleistung = 335 PS bei 2.000 U/min.
  • Max. Leistung = 368 PS bei 1.800 U/min.


  • Bohrung = 114 mm, Hub = 144,5 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 16,6:1
  • Max. Drehmoment = 1.460 Nm bei 1.402 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 650 bis 2.220 U/min.
  • Drehmomentanstieg = 33 % bei 1.603 U/min.
  • Max. Ladedruck = 1,59 bar


Kupplung[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulisch-betätigte, nasse Lamellenkupplung


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes, synchronisiertes CASE-NEW HOLLAND-ULTRA-COMMAND-Triebwerk
  • Volllastschaltgetriebe mit elektronischer-pulsbreitenmodulierter Funktion
  • Betätigung mittels Hebel incl. drei Knöpfen und SkipShift-Funktion zum schnellen Schalten
  • Bodenbearbeitungsgeschwindigkeiten von 6,43 bis 12,8 km/h, in Stufen von 0,8 km/h
  • AutoShift-Funktion mit zwei Betriebsformen: AUTO-FIELD und AUTO-ROAD-MODUS
  • Auto-Field-Modus schaltet automatisch herunter oder herauf basierend auf konstanter Motordrehzahl
  • Auto-Road-Modus schaltet automatisch den optimalen Gang basierend auf Gasannahme und Geschwindigkeit
  • Modulierte, elektrohydraulische und unter Last schaltbare Wendeschaltung


16 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten mit Bereifung 480/80 R 46 AS


bei Motordrehzahl (U/min.) 2.000
1.Gang 4,02 km/h
2.Gang 4,85 km/h
3.Gang 5,85 km/h
4.Gang 7,05 km/h
5.Gang 8,09 km/h
6.Gang 8,89 km/h
7.Gang 9,75 km/h
8.Gang 10,71 km/h
9.Gang 11,77 km/h
10.Gang 12,94 km/h
11.Gang 14,18 km/h
12.Gang 15,59 km/h
13.Gang 17,89 km/h
14.Gang 21,54 km/h
15.Gang 26,03 km/h
16.Gang 31,33 km/h
1.Rückwärtsgang 6,10 km/h
2.Rückwärtsgang 13,47 km/h



Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulisch-betätigte, unabhängige und unter Last schaltbare Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 20 teilig (Form-3)
  • Einfach schaltbar, 1.000 U/min.


  • 1.000 U/min. bei 1.998 U/min.- Motordrehzahl

Übertragbare Leistung = 213,1 kW


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, hydraulisch-nasse Scheibenbremse auf die Differential-Halbwellen der Achsen wirkend


  • Optional mit Ein- oder Zweikreis-Druckluftbremsanlage


Achsen[Bearbeiten]

  • Vordere und hintere CASE-NEW HOLLAND-Achsen mit innenliegenden Planetenendantrieben
  • Optional mit elektrohydraulisch-betätigte Differentialsperre

Verstellbare Spurweite an beiden Achsen = 1.662 bis 2.950 mm


  • Rahmenartikulation = 42° links und rechts / Gesamte Rahmenschwingung = 26°


  • Vordere Achslast = 8.249 kg
  • Hintere Achslast = 6.400 kg


Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische DANFOSS-Lenkung

Zwei doppelt-wirkende Lenkzylinder



Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer CASE-NEW HOLLAND-Kraftheber mit mechanische Unterlenkerregelung (MHR)
  • Ein einfachwirkender Hubzylinder
  • Sicherheitsventil des Arbeitszylinder auf 230 bar eingestellt
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie IV-N mit Schnellkuppler


Funktionen = Heben, Senken, Neutral und Schwimmstellung


CCLS-System mit Axialkolbenpumpe und einer Fördermenge = 153,7 l/min. bei 210 bar und 142,7 l/min. bei 193 bar

  • Auf Wunsch zusätzlich mit MegaFlow-Pumpe = 215,4 l/min. bei 209 bar und 205,2 l/min. bei 183 bar


Leistung der Hydraulik = 46,0 kW bzw. 62,6 kW


"Optional:"

CCLS-System mit Axialkolbenpumpe und einer Fördermenge = 214,2 l/min. bei 208 bar und 209,8 l/min. bei 167 bar

  • Auf Wunsch zusätzlich mit TwinFlow-Pumpe = 142,6 l/min. bei 210 bar und 135,9 l/min. bei 197 bar


  • TwinFlow-System mit einer Förderleistung von 356,8 l/min.


Leistung der Hydraulik = 58,5 kW und 44,7 kW


  • Max. durchgehende Hubkraft 610 mm hinter den Koppelpunkten = 7.107 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Vier einfach- oder doppelt-wirkende Zusatz-Steuergeräte
  • Auf Wunsch bis zu neun Zusatz-Steuergeräte


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung nach StVZO


  • Zwei Batterien
  • Anlasser mit 24 Volt
  • Lichtmaschine mit 175 A


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 7.558 mm
  • Mindesbreite = 3.050 mm
  • Höhe über Kabine = 3.818 mm
  • Radstand = 3.911 mm


  • Leergewicht = 14.649 kg

Zul. Gesamtgewicht = 17.963 kg


Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung

  • Vorne und hinten = 480/80 R 46 AS


Optional:

  • Vorne und hinten = 18.4 R 38 und 710/70 R 42 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 757,0 l
  • Motoröl = 27,4 l
  • Kühlsystem = 47,3 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch der Heckantriebvariante = 68,1 l/h oder 237 g/kWh bei 241,1 kW und 1.799 U/min.


Kabine[Bearbeiten]

  • Auf Silent-Blöcken gelagerte, staub- und schallisolierte (74 dB) CASE-NEW HOLLAND-Sicherheitskabine mit SEARS-Komfortsitz, hängende Pedale, verstellbares Lenkrad, zwei arretierbaren Glastüren, Seitenschaltung, analoge-digitale Anzeigen, ausstellbare Dachluke, Klimaautomatik incl. Heizungs- und Belüftungssystem.


Optional mit AutoComfort-Sitz, Xenon-Scheinwerfer und Leistungsmonitor


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Zusatz-Steuergeräte
  • Zusatzgewichte
  • Xenon-Scheinwerfer
  • Leistungsmonitor
  • MP 3-Bluetooth-Radio


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • konedata. net
  • Nebraska-Tractor-Test (Test-Nr. 1907 A)
  • byxo. de Datensammlung


Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „New Holland“