Traktorenlexikon: Porsche-Diesel AP16

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Porsche-Diesel“
Porsche-Diesel AP16
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Porsche-Diesel
Modellreihe: AP
Modell: AP16
Bauweise: rahmenlose Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1954–1955
Stückzahl: ca. 2400
Maße
Eigengewicht: 1115 kg
Länge: 2550 mm
Breite: 1530 mm
Höhe: 1485 mm
Radstand: 1500 mm
Bodenfreiheit: 400 mm
Spurweite: 1250 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 2400 mm
Standardbereifung: vorne: 4.50-16
hinten: 8-24, 8-32
Motor
Nennleistung: 11,8 kW, 16 PS
Nenndrehzahl: 2000/min
Zylinderanzahl: 2
Hubraum: 1374 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 5V/1R
Höchstgeschwindigkeit: 19,2 km/h

Der AP16 ist ein Porsche-Diesel-Schlepper mit 16 PS Nennleistung aus der AP-Reihe; siehe auch Allgaier AP16. Er war das letzte Modell das von Porsche für Allgaier konztruiert wurde. Der AP 16 wurde aber unter Porsche Diesel noch bis mitte 1956 weitergebaut, ehe er durch den AP 18 ersetzt wurde.

Motor[Bearbeiten]

  • Allgaier, Typ: AP 16, luftgekühlter 2-Zylinder-/4-Takt-Reihen-Wirbelkammer-Dieselmotor mit Druckumlaufschmierung durch Zahnradpumpe, handverstellbarer Fliehkraftregler, Sieb-und Ölschleuder, Ölbadluftfilter, Fernthermometer und Radialgebläse
  • Bohrung = 90 mm, Hub = 108 mm
  • Verdichtung = 19:1
  • Kompressionsdruck = 18 atü/min.
  • Max. Drehmoment = 6,6 mkp bei 2000 U/min.
  • Fördermenge der Ölpumpe = 10,5 l/min. bei Nenndrehzahl
  • Mittlere Kolbengeschwindigkeit = 7,75
  • Bosch-Einspritzpumpe, Typ: PF 1 A 60 BS 85/2
  • Bosch-Einspritzdüse, Typ: DN 30 S 2

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs, Typ: K 12 Z

Getriebe[Bearbeiten]

  • ZF- oder Getrag-Zahnradwechselgetriebe mit 5 Vorwärtsgängen und einem Rückwärtsgang
  • Ausgleichgetriebe als spiralverzahnte Kegelradübersetzung mit Differentialsperre
  • Optional mit Kriechgang

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Mit Bereifung 8-24 AS und Hinterachs-Übersetzung 10:40

  • 1.Gang = 2,5 km/h; 2.Gang = 3,9 km/h; 3.Gang = 5,6 km/h; 4.Gang = 9,8 km/h; 5.Gang = 19,2 km/h.
  • Rückwärtsgang = 2,5 km/h.
  • Optionaler Kriechgang = 1,51 km/h.

Mit Bereifung 10-28 AS und Hinterachs-Übersetzung 11:49

  • 1.Gang = 2,6 km/h; 2.Gang = 4,1 km/h; 3.Gang = 5,8 km/h; 4.Gang = 10,0 km/h; 5.Gang = 20,0 km/h.
  • Rückwärtsgang = 2,6 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Getriebe-und Wegzapfwelle
  • Drehzahl = 540 U/min. bei 1757 U/min. oder 615 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Optional mit aufsteckbarer Riemenscheibe, 220 mm Durchmesser und 150 mm Breite
  • Drehzahl = 1486 U/min. / Riemengeschwindigkeit = 17,1 m/sec.
  • Mähantrieb mit 1400 U/min. bei Nenndrehzahl

Bremsen[Bearbeiten]

  • Fußbetätigte Innenbackenbremse auf die Hinterräder wirkend, als Lenkbremse ausgebildet
  • Handbremse, unabhängig auf das Getriebe wirkend

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse als Pendelachse mit Einzelradfederung ( optional mit Spurverstellung )
  • Hinterachse in Portalbauweise mit geradverzahnter Stirnradübersetzung
  • Mechanisch betätigte Differentialsperre
  • Achslast vorne = 400 kg, hinten = 715 kg

Lenkung[Bearbeiten]

  • ZF-Einfingerlenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Optional, Allgaier einfach wirkender ölhydraulischer Kraftheber mit Dreipunktaufhängung
  • Plessey-Förderpumpe 1 H 080 mit 11,5 l/min. bei 105 bar oder Gotex ZP 48/1 mit 15 l/min. bei 125 bar
  • Arbeitsvermögen = 400 mkp

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Komplette Lichtanlage nach STVZO
  • Batterie 12V-84 Ah; Bosch-Anlasser 12V-1,8 PS; Bosch-Lichtmaschine 12V-75 W; Glühkerzen Bosch KE/GA Z 2 oder Beru 318 G

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 2550 mm, breite = 1460 mm, höhe bis Lenkrad = 1565 mm

Bereifung[Bearbeiten]

  • Serienbereifung vorne = 4.50-16 ASF, hinten = 8-24 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

  • 13 l SAE 30
  • Tankinhalt = 26 l
  • Getriebeöl = 13 l ( später: 20 l )
  • Motoröl = 7 l
  • Kraftheber = 4,6 l
  • Portalachse = 1,5 l
  • Lenkung = 0,5 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Spezifischer Kraftstoffverbrauch = 200 g/PSh
  • Schmierölverbrauch = 2-2,5 l/PSh

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerplattform mit gefederter Sitzschale, linkem Kotflügelsitz und Öldruckanzeiger
  • Optional mit Zeituhr, Betriebsstundenzähler, Kraftstoffanzeige, Allwetterverdeck und rechtem Kotflügelsitz

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Allwetterverdeck, Zusatzgewichte, Kraftheber, Riemenscheibe, Mähbalken 4,5 oder 5', rechter Kotflügelsitz, Kraftstoffanzeige, Betriebsstundenzähler, Zeituhr, 2.Kraftstofffilter, Vorderradkotflügel, Reifenfüllpumpe, verstellbare Vorderachse

Sonstiges[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Porsche und Allgaier-Das Typenbuch ( A. Mößmer )
  • Porsche Diesel-Datenbuch ( A. Bauer )

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Porsche-Diesel“