Traktorenlexikon: Porsche-Diesel AP17

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Porsche-Diesel“
Porsche-Diesel AP17
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Porsche-Diesel
Modellreihe: AP
Modell: AP17
Bauweise: rahmenlose Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1951–1954
Stückzahl: 5500
Maße
Eigengewicht: 1017 kg
Länge: 2550 mm
Breite: 1460 mm
Höhe: 1420 mm
Radstand: 1500 mm
Bodenfreiheit: 375 mm
Spurweite: 1250-1650 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 2400 mm
Standardbereifung: vorne: 5.00-16 ASF
hinten: 8-24 AS
Motor
Nennleistung: 13,3 kW, 18 PS
Nenndrehzahl: 2000/min
Zylinderanzahl: 2
Hubraum: 1374 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 5V/1R
Höchstgeschwindigkeit: 26,1 km/h

Der AP17 ist ein Modell aus der AP-Reihe von Porsche-Diesel, das Anfang der 1950er Jahre hergestellt wurde. Als Lizenzbau gab es den Allgaier AP17. Nach einem missglücktem Marburg-Test brachte man bereits nach einem Jahr eine zweite verbesserte Version auf den Markt. Am Ende seiner Produktionszeit erhielt der AP 17 eine neue Motorhaube, die auch später bei Porsche-Diesel-Schleppern Verwendung fand.

Motor[Bearbeiten]

  • Allgaier-Porsche, luftgekühlter Viertakt-Zweizylinder-Reihenmotor mit Wirbelkammer-Verfahren, Druckumlaufschmierung durch Zahnradpumpe, Ölschleuder, handverstellbarer Fliehkraftregler, Ölbadluftfilter und Radial-Kühlgebläse.
  • Höchstleistung: 13,3 kW (18 PS)
  • Bohrung = 90 mm, Hub = 108 mm
  • Verdichtung = 19:1
  • Kompressionsdruck = 18 atü
  • Mittlere Kolbengeschwindigkeit = 7,2 m/sec. bei Nenndrehzahl
  • Drehzahl der Ölpumpe = 1250 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Fördermenge der Ölpumpe = 10,5 l/min. bei Nenndrehzahl
  • Drehzahl des Radialgebläse = 4940 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Max. Drehmoment = 6,9 mkp ( Drehmoment = 6,6 mkp bei Nenndrehzahl )
  • Bosch-Einspritzpumpe, Typ: PF 1 A 60 BS 85/2
  • Bosch-Einspritzdüsen, Typ: DN 30 S 2

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs, Typ: K 12 V in Verbindung mit ölhydraulische Kupplung von Voith

Getriebe[Bearbeiten]

  • ZF-oder Getrag-Zahnradschubgetriebe
  • Ausgleichsgetriebe mit spiralverzahnter Kegelradübersetzung, vier Ausgleichskegelräder und Differentialsperre
  • 5 Vorwärts-und einen Rückwärtsgang

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Mit Hinterradbereifung 8-24 AS

  • 1.Gang = 2,5 km/h; 2.Gang = 3,9 km/h; 3.Gang = 5,6 km/h; 4.Gang = 9,6 km/h; 5.Gang = 19,4 km/h; R-Gang = 2,5 km/h.

Mit Hinterradbereifung 8-32 AS

  • 1.Gang = 3,3 km/h; 2.Gang = 5,3 km/h; 3.Gang = 7,6 km/h; 4.Gang = 13,0 km/h; 5.Gang = 26,1 km/h; R-Gang = 3,3 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Getriebezapfwelle und Wegzapfwelle ( Zapfwellenleistung = 16,8 PS )
  • Drehzahl = 540 U/min. bei 1757 U/min.- Motordrehzahl oder 661 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Optional auf Zapfwelle aussteckbare Riemenscheibe mit 220 mm Durchmesser und 150 mm Breite
  • Drehzahl = 1380 U/min. bei 1850 U/min.- Motordrehzahl oder 1598 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Mähantrieb direkt vom Motor mit 1400 U/min. bei Nenndrehzahl

Bremsen[Bearbeiten]

  • Fußbetätigte Innenbackenbremse auf die Hinterräder wirkend, als Lenkbremse ausgeführt
  • Unabhängige Handbremse auf das Getriebe wirkend

Achsen[Bearbeiten]

  • Ungefederte Portalpendelachse als Vorderachse mit vierfacher Spurverstellung
  • Starre Hinterachse als Portalachse
  • Hinterachsuntersetzungsgetriebe mit geradverzahnter Stirnradübersetzung
  • Achslast vorne = 400 kg, hinten = 550 kg

Lenkung[Bearbeiten]

  • ZF-Rosslenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Auf Wunsch mit ölhydraulischem Kraftheber von Allgaier, Typ: 400 mit Dreipunktaufhängung
  • Wahlweise mit einem oder zwei Zylindern zum Heben und Drücken
  • Zylinder mit einem Kolbendurchmesser von 92 mm und einem Kolbenweg von 110 mm
  • Teves-Förderpumpe mit 15 l/min. bei 125 bar
  • Max. Hubkraft = 600 kg

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Komplette Bosch-Lichtanlage nach STVZO
  • Bosch-Anlasser 12V-1,8 PS; Bosch-Lichtmaschine 12V-75 W; Batterie 2x6V-84 Ah
  • Glühkerzen, Bosch KE/GA Z 2 oder Beru 318 G

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 2550 mm, breite = 1460 mm, höhe = 1420 mm bis Lenkrad ( Mit Bereifung 8-32 = 1515 mm bis Lenkrad )
  • Bodenfreiheit = 375 mm ( Mit Bereifung 8-32 = 470 mm )
  • Verstellbare Spurweite vorne = 1250, 1400, 1500 und 1650 mm
  • Leergewicht = 950 kg ( Mit Bereifung 8-32 = 1050 kg )
  • Zul. Gesamtgewicht = 1200 kg ( Mit Bereifung 8-32 = 1300 kg )

Bereifung[Bearbeiten]

  • Serienbereifung vorne = 5,00-16 ASF, hinten = 8-24 AS
  • Optional vorne = 4,50-16 ASF, hinten = 8-32 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 26 l
  • Getriebeöl = 13 l
  • Motoröl = 7 l
  • Hinterachsgetriebe je 1,5 l
  • Lenkung = 0,5 l
  • Kraftheber = 4,6 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Spezifischer Verbrauch = 200 g/PSh bei Nenndrehzahl
  • Spezifischer Ölverbrauch = 1,5-2,0 l bei Nenndrehzahl

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerplattform mit gummigefederter Sitzschale und linkem Kotflügelsitz
  • Optional mit Verdeck oder geschlossenem Fahrerhaus und rechtem Kotflügelsitz

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Riemenscheibe, Kraftheber, Verdeck, geschlossenes Fahrerhaus, Mähwerk 4,5' oder 5', Frontkotflügel, Anbauraupe, zweiter Kotflügelsitz, Zapfwellen-Reifenfüllpumpe, Kelkel-Triebachsanhänger

Sonstiges[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Porsche und Allgaier-Das Typenbuch ( A. Mößmer )
  • Allgaier-Porsche-Datenbuch ( A. Bauer )

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Porsche-Diesel“