Zum Inhalt springen

Traktorenlexikon: SAME Ariete 480

Aus Wikibooks
Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „SAME“
SAME ARIETE (DT)
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: SAME
Modellreihe:
Modell: ARIETE (DT)
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1963–1973
Maße
Eigengewicht: 3.240 (DT: 3.630) kg
Länge: 3.820 mm
Breite: 1.830 mm
Höhe: 2.460 mm
Radstand: 2.470 (DT: 2.450) mm
Bodenfreiheit: 390 (DT: 370) mm
Spurweite: vorne: 1.290-2.090 (DT: 1.500) mm
hinten: 1.450-2.150 (DT: 1.550) mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 4.100 (DT: 5.300) mm
Standardbereifung: vorne: 7.50-18 ASF (DT: 12.4-24 AS)
hinten: 16.9-30 AS
Motor
Nennleistung: 58,3/62,5 kW, 80/85 PS
Nenndrehzahl: 2.200/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 4.986 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heck- oder Allradantrieb
Getriebe: 8 V/4 R oder 14 V/7 R
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Das Spitzenmodell der Nummern-Baureihe, der SAME 480 (DT), wurde ab dem Jahr 1966 mit aktuellem Design im Programm gehalten. Zusätzlich steigerte SAME die Nennleistung um drei PS auf 85 PS Nennleistung. Entsprechend der aktuellen Typenbezeichnungen wurde dieses Modell als SAME ARIETE geführt. Die verwendet Technik entsprach den Modellen CORSARO und SATURNO.


Motor[Bearbeiten]

  • SAME, Typ: DA 1154 , stehender luftgekühlter Viertakt-Dreizylinder-Dieselmotor mit Direkteinspritzung, hängende Ventile, BOSCH-Mehrloch-Einspritzdüse, FRAMM-Ölfilter, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, CAV-Membrane-Kraftstoffpumpe, zahnradgetriebene Nockenwelle, Leichtmetallkolben, mechanischer CAV-Drehzahlregler, CAV-Einspritzpumpe, vierfach-gelagerte Kurbelwelle, BOSCH-Düsenhalter, DONALDSON-Trockenluftfilter mit Vorabscheider und Axialgebläse.



  • Bohrung = 115 mm, Hub = 120 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 15,5:1
  • Max. Drehmoment = 320 Nm bei 1.400 U/min.
  • Kompressionsdruck = 25 bis 30 bar
  • Geregelter Drehzahlbereich = 600 bis 2.439 U/min.
  • Max. Einspritzdruck = 201 bar


Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, trockene-zweistufige SAME-Doppelkupplung


1.Stufe als Fahrkupplung mit 320 Scheibendurchmesser

  • 2.Stufe als Zapfwellenkupplung mit 265 mm Scheibendurchmesser


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes SAME-Zahnradgetriebe
  • Wechselgetriebe mit vier Gängen
  • Gruppengetriebe mit drei Gruppen, in die Gruppen: L-H und R unterteilt


8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge


  • Optional mit Super-Kriechganggetriebe
  • Drei Gänge in jeder Gruppe


14 Vorwärts- und 7 Rückwärtsgängen


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

"Geschwindigkeiten der 30 km/h.- Variante, mit Bereifung 16.9-30 AS"

bei Motordrehzahl (U/min) 2.200
GRUPPE-L
1.Gang 2,32 km/h
2.Gang 4,11 km/h
3.Gang 5,91 km/h
4.Gang 7,97 km/h
GRUPPE-H
1.Gang 10,44 km/h
2.Gang 13,45 km/h
3.Gang 20,27 km/h
4.Gang 34,21 km/h
GRUPPE-R
1.Gang 2,69 km/h
2.Gang 4,75 km/h
3.Gang 9,21 km/h
4.Gang 15,55 km/h


"Geschwindigkeiten der Kriechgänge, mit Bereifung 16.9-30 AS"

bei Motordrehzahl (U/min) 2.200
GRUPPE-L
1.Gang 0,32 km/h
2.Gang 0,57 km/h
3.Gang 0,82 km/h
GRUPPE-H
4.Gang 1,10 km/h
5.Gang 1,44 km/h
6.Gang 2,80 km/h
GRUPPE-R
1.Gang 0,37 km/h
2.Gang 0,66 km/h
3.Gang 1,27 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige Motorzapfwelle, als gangabhängige Zapfwelle schaltbar
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile (Form-1)
  • Einfach schaltbar, 540 U/min.
  • Auf Wunsch zweifach schaltbar, 540/1.000 U/min.


  • 540 U/min. bei 2.006 U/min.- Motordrehzahl

Oder 592 U/min. mit Nenndrehzahl


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, Scheibenbremse auf die Hinterräder wirkend, als Einzelradbremse ausgebildet

175 mm Scheibendurchmesser

  • Handhebel-betätigte, unabhängige Handbremse, auf die Betriebsbremse wirkend


  • Optional mit hydraulischer Anhängerbremse


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-gelagerte Teleskop-Vorderachse

Achtfach-verstellbare Spurweite von 1.290 bis 2.090 mm


  • Oder pendelnd-gelagerte Lenktrieb-Vorderachse mit zentraler Gelenkwelle und Planetenuntersetzung in den Radnaben

Spurweite = 1.500 mm



  • Starre Hinterachse mit Kegelradgetriebe und Stirnradübersetzung

Pedal-betätigter Differentialsperre

  • Verstellbare Spurweite mittels Radumschlag und Radscheiben = 1.450 bis 2.150 mm (DT = 1.550 mm)


Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische CAM-GEARS-Lenkung mit hydraulischer Lenkhilfe


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer SAME-Kraftheber mit mechanischer Unterlenkerregelung und S.A.C-Kontrollstation
  • Einfachwirkender Hubzylinder
  • Auf Wunsch mit Zusatz-Hubzylinder
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie II


Funktionen : Heben, Senken und Schwimmstellung

  • Zugkraft- und Positionsregelung


  • Max. Fördermenge der SAME-Kolbenpumpe = 28,0 l/min. bei 175 bar


  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 2.400 kg



Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Ein einfachwirkendes und ein doppelt-wirkendes Steuergerät


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung nach StVZO
  • Batterie, 12 V-118 Ah


  • BOSCH-Anlasser, Typ: JF (12 V-4,0 PS)
  • BOSCH-Lichtmaschine, Typ: 12 V-460 W
  • Optional mit Kaltstarthilfe


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.820 mm
  • Breite je nach Spurweite = 1.830 bis 2.430 mm
  • Höhe über Schutzrahmen = 2.460 mm
  • Höhe über Motorhaube = 1.590 mm
  • Radstand = 2.470 mm (DT = 2.450 mm)
  • Bodenfreiheit = 390 mm (DT = 370 mm)


  • Betriebsgewicht = 3.240 kg
  • Betriebsgewicht-DT = 3.630 kg


Bereifung[Bearbeiten]

"Standardbereifung-Heckantriebvariante:"

  • Vorne = 7.50-18 AS Front
  • Hinten = 16.9-30 AS


"Optional:"

  • Hinten = 13.6-38 und 14.9-30 AS


"Standardbereifung-Allradvariante:"

  • Vorne = 12.4-24 AS
  • Hinten = 16.9-30 AS


"Optional:"

  • Vorne = 11.2-24 AS
  • Hinten = 13.6-38 und 14.9-30 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit Schutzrahmen, gepolstertem Fahrersitz, Kontrollleuchten, Dreispeichenlenkrad und linkem Beifahrersitz


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Zusatzgewichte
  • Kriechganggetriebe
  • Verdeck
  • 30 km/h.- Variante
  • Hydrolenkung für Heckantriebvariante
  • Vordere Kotflügel
  • Hydraulikpumpe 60 l/min.
  • Anhängerbremse
  • 4-Wege-Hilfsverteiler
  • Beifahrersitz
  • Kaltstarthilfe
  • Zapfwelle 1.000 U/min.
  • Luxus-Fahrersitz
  • Horizontaler Auspuff


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • archiviostoricosamedeutz-fahr. com (SDF-Historisches Archiv)
  • konedata.net/traktorit/same
  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 1/2024, Seite 88 ff.



Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „SAME“