Vorlage Diskussion:Überschriftensimulation 1

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ich bin dafür, diese Überschriftenvorlage zu verschieben. Mein Vorschlag wäre nach Vorlage:h1. Dies würde enorm Schreibarbeit sparen und wäre auch eine gute Parallele zu den Überschriftentags in HTML. -- heuler06 21:01, 18. Jul. 2007 (CEST) PS: Die anderen fünf Vorlagen nicht vergessen. ;)

Es gab eine längere Diskussion darüber: w:Hilfe Diskussion:Inhaltsverzeichnis#Elegante Lösung für "Überschriften, die nicht im Inhaltsverzeichnis erscheinen sollen". Dabei stellte sich heraus, dass solch eine Vorlage nicht in Artikeln benutzt werden sollte, weil es keinen Sinn ergibt, dass einzelne Überschriften einer Ebene nicht im Inhaltsverzeichnis stehen. Um die Inhaltsverzeichnisse von Seiten mit komplizierter Gliederung einfach zu halten, sollte vielmehr eine noch zu erfindende Funktion des Mediawikis benutzt werden. Solch eine Vorlage simuliert nur eine Überschrift zum Beispiel auf den dort genannten Diskussionsseiten. Daher einigte man sich auf diesen Namen.
Aber ich kann andererseits nur immer wieder betonen, dass wir nichts mit Wikipedia zu tun haben. Also wenn wir uns entschließen, diese Vorlagen auch für die Benutzung in Büchern freizugeben, sollten wir sie umbenennen. Dieser Name ist dann nicht sehr sinnvoll. Ich bin im Übrigen dagegen, diese Vorlagen allzu häufig zu benutzen, weil sie Monobook-Überschriften anzeigen. Ich kenne keine Möglichkeit, skinabhängig die CSS-Eigenschaften zu setzen. новотож 16:05, 19. Jul. 2007 (CEST)
Also wenn ich dich richtig verstehe, Nowotoj, hast du diese Überschriften praktisch nur erstellt, um sie auf einer Benutzer- bzw. (Benutzer-)Diskussionsseite zu benutzen? Dann ist es doch besser, man setzt gleich ein __NOTOC__ ein, denn solche Vorlagen gehören mE. gar nicht in den Vorlagennamensraum des Projektes. Denn welchen Sinn sollte es machen, auf Benutzer- und (Benutzer-)Diskussionsseiten einzelne Überschriften nicht zu wollen? Hingegen hatte Piupiu hier eine mE. sehr berechtigte Frage gestellt. Und genau für diesen Zweck eignen sich diese Vorlagen hervorragend (, wenn sie verschoben werden). Dort machen sie auch Sinn. Im Übrigen hängt das nicht mit meinem Vorschlag zusammen, der allein daraus resultierte, dass diese Vorlagen, so wie sie jetzt sind, auf keinen Fall irgendetwas erleichtern auf Grund der Schreibarbeit. -- heuler06 16:40, 19. Jul. 2007 (CEST)
PS: Zu dem Link. Ich hatte es wohl nicht ganz richtig gelesen. Entschuldigung. Meine Meinung hierzu hat sich dennoch nicht geändert. -- heuler06 16:45, 19. Jul. 2007 (CEST)
Wozu brauchen wir so etwas in Büchern? Diese Vorlagen müllen uns den Vorlagens-Namenraum zu. Ich bin für Löschen. Wenn das jemand zu brauchen glaubt, dann bitte als buchspezifische Vorlage. -- Klaus 16:52, 19. Jul. 2007 (CEST)
Na ja. Ganz so extrem würde ich das nicht formulieren. Guck dir zum Beispiel mal Perl-Programmierung/ Druckversion an. Ich hab das Inhaltsverzeichnis schon um 80 % gekürzt, indem ich die Überschriften für jedes einzelne Stichwort im Glossar rausgenommen habe. Aber jetzt stehen da immer noch sechsundzwanzig Buchstaben untereinander, was eigentlich nicht sein müsste. Dafür könnte man diese Vorlagen einsetzen. Und Nummer 114 benutzt sie hier, um die Kapitelzählung erst nach dem Vorwort mit eins beginnen zu lassen. Wie kann es eigentlich sein, dass hier und hier die Überschriftensimulation schon seit Februar 2007 beziehungsweise November 2005 benutzt wird, obwohl es sie erst seit Juli 2007 gibt? Da hat sich wohl niemand den aus der Wikipedia übernommenen Text nochmal an geguckt.
Also ich bin auch dafür, dass sie verschoben werden. новотож 00:05, 20. Jul. 2007 (CEST)
Sieh dir mal das an: Jetzt ist die Überschrift "A" aus der Druckversion raus. Ansonsten kann jeder so viele Buchspezifische Vorlagen erstellen, wie er will. -- Klaus 00:27, 20. Jul. 2007 (CEST)
Das ist ja keine besonders elegante Lösung. Jetzt ist die Gliederung gleich ganz weg.
Entscheide. Ich habe keine Lust, hier weiter zu diskutieren. новотож 02:05, 20. Jul. 2007 (CEST)
Ich dachte, du willst nur die Liste der Buchstaben aus dem Inhaltsverzeichnis der Druckversion raus haben. Da habe ich wohl etwas nicht verstanden. Deshalb habe auch ich keine Lust, hier weiter zu diskutieren. Sioll das jemand entscheiden, der durchblickt, z.B. MF. Sehr gute Arbeit übrigens, dein Aufräumen im Regal EDV. Gute Nacht -- Klaus 02:14, 20. Jul. 2007 (CEST)