Vorlage Diskussion:Displaytitle

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zur Entstehung der Vorlage[Bearbeiten]

Die Vorlage wurde angesprochen bei den Verbesserungsvorschlägen unter „Seitentitel: Anzeige des Kapitelnamens anpassen“ (Archiv 2016). Sie wurde per Import übernommen von en:Template:Displaytitle (Autorenliste siehe Versionsgeschichte) und an die Überlegungen angepasst, die bei den Verbesserungsvorschlägen angesprochen wurden.

Folgende Gesichtspunkte wurden berücksichtigt:

  • Name der Vorlage passend zur Parser-Funktion.
  • Auf die Änderung der Tab-Beschriftung wird vorerst verzichtet. Das sollte separat diskutiert werden; es kann nach der übernommenen Version eingebaut werden.
  • Parameter 1 oder titel enthält den gewünschten Anzeigetext. Ohne Angabe wird {{SUBPAGENAME}} verwendet.
  • Wie der vollständige Seitentitel angezeigt wird, steuert der Parameter info:
    • 0 – keine Anzeige; das wird erforderlich, wenn in der Titelzeile rechts bereits etwas steht.
    • Andernfalls wird (Vorlage Diskussion:Displaytitle) Datei:Information.svg als Info-Logo am rechten Rand der Titelzeile angezeigt. Als Tooltip dient der vollständige Seitentitel. Beispiel: Wikibooks:Spielwiese ggf. in dieser Version.
    • 1 – keine weitere Anzeige
    • 2 – Der vollständige Titel steht zusätzlich unter der Titelzeile als Kopiervorlage
    • 3 – Das Info-Logo wird mit einem Link #bottom versehen; der vollständige Seitentitel steht (mit Quasi-Anker) am unteren rechten Rand der Seite.
    • Weitere Varianten sind durch #switch ohne Weiteres möglich (z.B. wie 2/3 ohne Logo).
  • Bei Variante 2 kann die Position mit dem Parameter top gesteuert werden, bei Variante 3 mit dem Parameter bottom. Beides kann sinnvoll sein, wenn der Text mit einer Navigationsleiste o.ä. „in Konflikt gerät“.
  • Die Fehlermeldung, falls „Displaytitle“ innerhalb einer Seite mehrfach auftritt, wird nicht unterdrückt. (Stephans Hinweis scheint mir angemessen zu sein.)

-- Jürgen 14:26, 10. Jan. 2016 (CET)

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Die gewünschte Anzeige habe ich unterschieden:
    • Primär gemäß Parameter titel
    • Wenn dieser Parameter nicht angegeben ist, dann gemäß Parameter 1 (also dem ersten unbenannten Parameter)
    • Wenn auch dieser Parameter fehlt, dann gemäß Vergleich durch {{#ifeq:{{SUBPAGENAME}}|{{PAGENAME}}|:
      • Sollte bei #ifeq statt PAGENAME besser FULLPAGENAME verwendet werden?
      • Wenn die Teile des Seitentitels durch Schrägstrich getrennt werden, dann wird {{SUBPAGENAME}} angezeigt – der letzte Teil der Gliederung.
      • Bei Trennung durch Doppelpunkt {{PAGENAME}}
      • An dieser Stelle kann Stephan mit Lua eine Alternative wie current_subpage einbauen.
  • Das Info-Logo klappt nur, weil wir an dieser Stelle sonst nichts anzeigen lassen (anders als en-WB, wo dort der Status stehen könnte) und die Vorlage vermutlich nur für Bücher und Kapitel genutzt wird, aber in keinem anderen Namensraum.
  • Beim Info-Logo wäre es mir noch lieber, wenn der Tooltip in die Zwischenablage kopiert werden könnte; dann könnte auf die zusätzliche Anzeige verzichtet werden. Aber ich sehe dafür keinen Weg (erst recht nicht ohne JS).
  • In der mobilen Ansicht fehlt das Info-Logo vollständig (wahrscheinlich wegen des negativen Parameters), aber die Mini-Anzeige (rechts oben oder rechts unten) ist vorhanden. (Das wäre ein Argument dafür, diese Zusatzzeile immer anzuzeigen. Gibt es einen Vorschlag, der das Info-Logo für beide Varianten – mobil und klassisch – schön positioniert?
  • #bottom gehört wider Erwarten nicht zu den standardmäßigen genutzen Linkzielen – siehe w:en:Wikipedia:Catalogue of CSS classes#IDs. Wir könnten dieses Linkziel vorsorglich ersetzen, z.B. durch #seitenende.
  • Zusatzhinweis an Stephan: Deine Variante "Vollständige Induktion – Mathe für Nicht-Freaks" halte ich für nicht so glücklich, weil sie fast keinen Platz einspart und das Ausgangsproblem (Aufteilung in mehrere Zeilen) nicht entfällt. Es lässt sich in der jetzigen Struktur (ohne Änderung der Vorlage) wie folgt verwirklichen (ggf. ersetzt durch Vorlagen, die mit Lua arbeiten):
    {{Displaytitle|titel={{SUBPAGENAME}} – {{BASEPAGENAME}} }}
  • In der ersten #switch-Anweisung wollte ich die Varianten 2 und 3 zusammenziehen, aber der Link zu #bottom klappte nicht, es kam stattdessen ein Anzeigetext link= #bottom heraus, siehe diese Version. Vermutlich habe ich irgendwo schließende Klammern oder Pipe falsch gesetzt. Die jetzige Lösung funktioniert aber wunschgemäß und ist übersichtlicher; es spricht also wenig dagegen, sie so zu belassen.
  • Die englische Version ist schreibgeschützt und darf nur durch Admins geändert werden. Weil die Vorlage in das Erscheinungsbild der Seiten eingreift, hat das etwas für sich. Andererseits gibt es bei uns relativ wenig Vandalismus (schon gar nicht bei Vorlagen); deshalb tendiere ich dazu, die Vorlage offenzulassen.

Selbstverständlich darf diese Lösung angepasst, überarbeitet oder erweitert werden. -- Jürgen 10:16, 16. Jan. 2016 (CET)